Shopping
  • »
  • s Service
  • Θ Mein Konto
Auswahl verfeinern
Sportschuhe
Farbe
Marke
  • Adidas Originals
  • Adidas Performance
  • Aigle
  • Aqua Sphere
  • Asics
  • Baffin
  • Brooks
  • Brooks Running
  • Brütting
  • Burton
  • City Walk
  • Columbia
  • Crocs
  • Eastwind
  • Ecco
  • Eddie Bauer
  • Etnies
  • Fila
  • Fjällräven
  • Garmont
  • Giro
  • Gripgrab
  • H.I.S
  • Hanwag
  • Härkila
  • Hi-Tec
  • Hummel
  • Jack Wolfskin
  • Jako
  • Kamik
  • Kappa
  • Keds
  • Keen
  • Kempa
  • K-Swiss
  • Lafuma
  • Lake
  • Lico
  • Mammut
  • Manitu
  • Meindl
  • Merrell
  • Mizuno
  • MSR
  • New Balance
  • Nike
  • Nitro
  • Northwave
  • Ottinger
  • Palladium
  • Parforce
  • Pearl Izumi
  • Polarino
  • Puma
  • Rebel
  • Reebok
  • Reef
  • Rieker
  • Rip Curl
  • RUD
  • Salewa
  • Salomon
  • Saucony
  • Shimano
  • Teva
  • The North Face
  • Timberland
  • Under Armour
  • Vaude
  • Viking
  • Waldläufer
  • Wilson
  • XLC
Preis
  • bis 20 €
  • bis 50 €
  • bis 100 €
  • bis 200 €
  • reduzierte Artikel
Größe
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 35,5
  • 36
  • 36,5
  • 37
  • 37,5
  • 38
  • 38,5
  • 39
  • 39,5
  • 40
  • 40,5
  • 41
  • 41,5
  • 42
  • 42,5
  • 43
  • 43,5
  • 44
  • 44,5
  • 45
  • 45,5
  • 46
  • 46,5
  • 47
  • 47,5
  • 48
  • 48,5
  • 49
  • 50
Bewertung
o o o o o
Verkäufer
  • OTTO
  • Andere Verkäufer
Schuhweite
  • Normal (Weite F)
  • Sehr weit (Weite H)
  • Schmal (Weite E)
  • Weit (Weite G)
Sportart
  • Badminton
  • Basketball
  • Beach- & Funsport
  • Boxen & Kampfsport
  • Fitness
  • Fußball
  • Handball
  • Jagen
  • Kanu & Kajak
  • Klettern
  • Laufen
  • Radsport
  • Schnorcheln & Tauchen
  • Segeln
  • Ski
  • Snowboarding
  • Surfen
  • Tanzen & Ballett
  • Tennis
  • Triathlon
  • Turnen & Gymnastik
  • Volleyball
  • Walking
  • Wandern
  • Wassersport
  • Wintersport
Lieferzeit
  • 24-Stunden-Lieferung (gegen Aufschlag) h

Sportschuhe

 

Die beliebtesten Marken im Bereich Sportschuhe:

 

Nike

 

Nike Free

 

Nike Air Max

 

———————————————

 

Häufig gesuchte Marken aus dem Sortiment Damen Sportschuhe:

 

Adidas Damen Sportschuhe

 

Nike Damen Sportschuhe

 

Puma Damen Sportschuhe

 

Asics Damen Sportschuhe

 

Reebok Damen Sportschuhe

Sortieren nach
10% Rabatt auf Mode!
Bis zum 08.06.2015: Rabatt-Code 13619 angeben und Sommer-Trends günstig shoppen! Alle Details hier  >
Wassersportschuh, Aqua Sphere, »Beachwalker«
Nike Flex Trainer 5 Fitnessschuh
Nike Dual Fusion X Laufschuh

adidas Performance Roadmace Laufschuh























Kaufberatung Damen-Sportschuhe

Seglerinnen bewegen sich auf nassen Decks, Fußballspielerinnen sprinten über matschigen Rasen, Handballerinnen über den glatten Hallenboden, Wanderinnen steigen über Stock und Steine, und Läuferinnen erkunden mal dies, mal jenes Terrain. Beim Basketball wird gesprungen, beim Tennis folgt ein Richtungswechsel dem nächsten, während Radfahrerinnen ordentlich in die Pedale treten und Skifahrerinnen fest in der Bindung stehen. Die wenigen Beispiele zeigen, wie komplex und vielfältig die Untergründe und Anforderungen der verschiedenen Sportarten an Füße und Sportschuhe sind. Ein spezielles Schuhwerk ist unabdingbar, damit Sie sicher, effektiv und mit viel Freude Ihre Sportart ausüben können.

 

Für jede Sportart den passenden Schuh

Badmintonschuhe

Badmintonschuhe sind Hallenschuhe, die den nötigen Grip für plötzliches Antreten und Stoppen sowie schnelle Richtungswechsel bieten. Mit ihren dämpfenden Eigenschaften ermöglichen sie der Spielerin eine weiche Landung nach Sprüngen und stabilisieren den Fuß gleichzeitig durch ihr relativ festes Obermaterial.

Basketballschuhe

Basketballschuhe müssen Landungen nach hohen Sprüngen abfedern und dem Fuß bei schnellen Drehungen und plötzlichen Richtungswechseln eine Extraportion Stabilität bieten. Daher verfügen sie über starke Dämpfungseigenschaften und stabilisierende Elemente im Rück- und Mittelfußbereich sowie über einen hohen Schaft, der zusätzlichen Halt bietet.

Fahrradschuhe

Um auch bei nassem Wetter sicher in die Pedale treten zu können, bedarf es einer speziellen Sohlenkonstruktion. Fahrradschuhe bieten der Sportlerin unter allen Bedingungen einen sicheren Halt, sind ergonomisch geschnitten und auch als wasserdichte Variante erhältlich. Die effizienteste Fahrweise erreichen Radfahrerinnen mit Klickpedalen. Diese werden mit einem Klickmechanismus in die Pedale eingehakt und ermöglichen der Fahrerin nicht nur ein Treten, sondern auch ein Ziehen der Pedale.

Fitnessschuhe

Da Fitness ein sehr komplexer Sportbereich ist, bieten die Fitnessmodelle unter den Sportschuhen die mit Abstand meisten Varianten. So gibt es stabilisierende und dämpfende Modelle, die beim Laufen, Seilspringen sowie bei dynamischen Schrittfolgen aus Aerobic, Step-Aerobic, Tae Bo und weiteren Fitnesssportarten für Halt und Komfort sorgen. Für das Training an Geräten erfüllen auch leichtere und weniger stabilisierende Schuhe ihren Zweck.

Hallenschuhe

Hallenschuhe sind mit einer hellen Sohle ausgestattet, die auf dem Hallenboden keine Streifen hinterlässt. Auf dem glatten Untergrund bietet der Gummi der Sohle einen festen Halt. Die Schuhe verfügen sowohl über stabilisierende Elemente und ein relativ festes Obermaterial, um den Fuß auch bei schnellen Manövern vor dem Umknicken zu bewahren, als auch über dämpfende Eigenschaften, um Sprünge auf dem harten Untergrund gut abzufangen.

Handballschuhe

Mit Handballschuhen können sich Handballerinnen kräftig vom glatten Hallenboden abdrücken und nach Sprüngen weich und sicher landen. Sie sind gepolstert und mit einem Halt bietenden Obermaterial versehen.

Laufschuhe

Mit unterschiedlichen Stärken an Dämpfung und stabilisierenden Elementen begleiten sie den Fuß von der Landung über die Abrollphase bis hin zum Abdruck. Es gibt sehr leichte Laufschuhe mit flexiblem Obermaterial für schnelles Laufen, gut gedämpfte oder besonders stabile Varianten. Laufschuhe für rutschige Untergründe bieten ein griffiges Sohlenprofil und schützen den Fuß mit einem robusten Obermaterial vor äußeren Einflüssen.

Segelschuhe

Vor allem müssen Segelschuhe rutschfest sein und einen guten Halt auf Deck bieten. Entweder halten sie Wasser komplett ab, sind mit einem Dränagesystem ausgestattet oder schnell trocknend. Sie verfügen über eine gute Atmungsaktivität und halten die Füße gleichzeitig warm. Es gibt Neoprenvarianten mit einer Struktursohle aus rutschfestem Kunststoff. Professionelle Sportseglerinnen wählen vorzugsweise Modelle mit einem flexiblen und gleichzeitig stabilisierenden Obermaterial aus synthetischen Textilien. Diese werden mit ihrer besonders starken Bodenhaftung den höchsten technischen Anforderungen beim schnellen Wenden oder dem Fahren mit Trapez gerecht. Für Jachten-Segler und mehrtägige Törns kommen Modelle mit Schnürsenkeln und niedrigem Schaft zum Einsatz, die sich bei Landgängen auch gut als modische Freizeitschuhe machen.

Tennisschuhe

Es gibt sie für Rasen, Asche, Granulat, Sand und die Halle. Während andere Sportarten ein sofortiges Stoppen in jeder Situation fordern, gehört es im Tennis dazu, auch mal über den Boden zu rutschen, um den Ball noch zu erreichen. Daher bieten Tennisschuhe für alle genannten Beläge den nötigen Grip für schnelle Richtungswechsel, haften jedoch nicht zur sehr am Boden, um ein Gleiten zu ermöglichen. Vor allem im Mittelfußbereich schützen stabilisierende Elemente den Fuß vor dem Umknicken, und dämpfende Komponenten federn die Spielerinnen nach Sprüngen ab.

Trekking- und Wanderschuhe

Da Wandern in sehr unterschiedlichen Terrains und mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden stattfindet, bei 30 Grad im Sommer ebenso wie bei Eiseskälte, ist die Auswahl an Trekking- und Wanderschuhen entsprechend groß. Allen gemein ist eine robuste und profilierte Sohle, die einen guten Halt auch auf losen und rutschigen Untergründen ermöglicht und den Fuß vor äußeren Einflüssen wie spitzen Steinen schützt. Das Obermaterial ist je nach Einsatzgebiet und Wetter regendicht, gefüttert oder besonders atmungsaktiv. Seine feste Struktur sorgt für Langlebigkeit und Stabilität. Wanderstiefel sind extrahoch geschnitten, um zusätzlichen Halt zu geben und den Fuß auch bei tiefem Schnee warm und trocken zu halten. Wandersandalen schützen natürlich nicht in gleichem Maße vor äußeren Einflüssen, verfügen aber über ein griffiges Sohlenprofil, teilweise über einen Zehenschutz und sind aus schnell trocknenden Materialien; sie eignen sich für eher einfache Wanderungen bei Hitze.

Walkingschuhe

In Walkingschuhen lässt es sich stundenlang gehen. Bequemlichkeit, eine angenehme Klimaregulierung sowie eine unterstützende Funktion bei der Abrollbewegung und ein fester Halt machen gute Walkingschuhe aus. In der Goretexversion halten sie die Füße auch bei Regen und Schnee trocken.

Wasserschuhe

Wasserschuhe erinnern äußerlich an dicke und strapazierfähige Socken, in die man einfach hineinschlüpft. Sie sind mit einer Sohle versehen und schützen den Fuß vor spitzen Gegenständen wie Steinen oder Muscheln. Eine Neoprenschicht hält die Füße auch bei kühleren Temperaturen länger warm und stabilisierende Elemente unterstützen das Stehen und Gehen auf schlammigen oder weichen Sandböden. Wassersandalen sind nicht unbedingt für sportliche Aktivitäten im Wasser ausgelegt. Sie werden bei sommerlichen Wanderungen getragen und ermöglichen ein Waten durch Pfützen und Bäche.

Wintersportschuhe

Keine Wintersportlerin kommt ohne ihre Snowboardboots bzw. Skischuhe aus. Diese werden an dem Board bzw. an den Skiern befestigt und zeichnen sich durch ihre wärmende und stabilisierende Funktion aus. Ein sicherer Stand ist bei beiden Sportarten elementar wichtig. So machen ein hoher Schaft, die feste und gut zu verschließende Schale sowie eine angenehme Polsterung im Inneren einen guten Wintersportschuh aus. Trotz der dicken Ummantelung des Fußes sind die speziellen Schuhe auf eine gezielte und flexible Kraftübertragung auf das Brett bzw. auf die Skier ausgelegt. In Hardboots, die sich durch ihre harte Schale auszeichnen, funktioniert die Kraftübertragung besser als bei Softboots. Dafür bieten die Softboots mit ihrer weichen Hülle mehr Flexibilität. Ein griffiges Sohlenprofil ermöglicht das gelegentliche Gehen im Schnee.

 

Fazit – Spaß und Sicherheit durch richtiges Schuhwerk

Wenn Sie eine Sportart sicher und effektiv ausführen möchten, dann investieren Sie in das richtige Schuhwerk. Ihre Gelenke, Sehnen und Bänder werden es Ihnen danken und Sie werden länger und mehr Freude an Ihrem Sport verspüren. Schauen Sie sich dafür das Schuhangebot für Ihre Sportart an und überlegen Sie, welche speziellen Eigenschaften Ihnen wichtig sind.

Folgende Fragestellungen werden Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern:

- Auf welchem Untergrund führe ich die Sportart aus?
- Bei welchem Wetter treibe ich Sport?
- Benötige ich mehrere Modelle, da sich Boden und Wetterverhältnisse regelmäßig ändern?
- Auf welchem Leistungsniveau betreibe ich meinen Sport?