1
 
 
Profil
In deinem persönlichen Profilbereich kannst du den Status deiner Bewerbung einsehen, unvollständige Bewerbungen zwischenspeichern und aktuelle News und Events einsehen
18. September 2020

Startup im Großkonzern – geht das?

Moin Maren, erzähle uns etwas über dich.

Ich bin nach 25 Jahren bei OTTO wahrscheinlich das, was man einen OTTO-Dino nennt. Nachdem ich meine Ausbildung gemacht und in verschiedenen Abteilungen tätig war, arbeite ich nun seit über zwei Jahren bei OTTO Market in der Logistik.

Was macht der OTTO Market-Bereich und was sind deine Aufgaben?

Wie erwähnt bin ich seit 2,5 Jahren ein Teil des OTTO Market Logistik Teams. Hinter OTTO Market stehen alle Partneraktivitäten für den Marktplatz von OTTO: Hier können sich unsere Partner selbstständig an den OTTO Marktplatz anbinden. Hauptsächlich bin ich hier auf der operativen Seite tätig. Ich kümmere mich zum Beispiel um das Klärfallmanagement. Wenn ein Anlieferfehler oder zum Beispiel ein Retouren Prozess vorliegt, bin ich die Schnittstelle zwischen den Partnern und OTTO Dienstleistern (z.B. Hermes). Zusätzlich dazu betreue ich unsere Praktikant*innen.

Wie ist die Zusammenarbeit in deinem Team und welche Arbeitsmethoden nutzt ihr?

Die Zusammenarbeit und das Team sind wirklich toll! Wir haben im Team 2-3-mal in der Woche Termine, in denen wir uns austauschen können. Wir besprechen die Zuständigkeiten innerhalb der Projekte und updaten uns gegenseitig. Mit einer OneNote Agenda halten wir Besprochenes fest. Generell herrscht bei uns im Bereich übergreifend eine enge und freundschaftliche Stimmung. Wir unterstützen uns gegenseitig und haben alle ein offenes Ohr füreinander. Auch in dieser Zeit: Jeden Freitag haben wir einen festen Termin zum privaten Austausch!

Was macht deine Arbeit besonders spannend?

Da wir in unserem Team als Schnittstelle fungieren, z. B. zu Hermes, technische Dienstleister, OTTO IT, Category und natürlich unsere Partner, ist jeder Tag spannend und abwechslungsreich. Nicht nur die Vielfalt an Themen, sondern auch das Optimieren von Prozessen und der Aufbau des Marktplatzes, gibt immer wieder einen neuen “Kick”. Als konkretes Beispiel kann ich den Aufbau des Retourenprozesses im Partnergeschäft nennen. Wir können Retourenirrläufer identifizieren. So wird Nicht OTTO-Ware erkannt und direkt an die Partner weitergeleitet. 

Worauf bist du am meisten stolz?

Stolz macht mich, dass ich mich als “Quereinsteigerin” in die Logistik so schnell und tief in die einzelnen Themen und Prozesse eingearbeitet habe. Aber natürlich bin ich auch stolz ein Teil von dem tollen OTTO-Market-Team zu sein. Wir haben eine richtige Start-Up Atmosphäre bei uns und können uns ausprobieren. Der Einstieg als Quereinsteigerin wurde mir sehr leicht gemacht und ich habe mich von Anfang an als vollwertiges Teammitglied gefühlt. Die flachen Hierarchien haben dieses Gefühl nicht nur beschleunigt, sondern auch vereinfacht. Es macht mich stolz, was ich in diesem Team erreicht habe! Beispielsweise die Verbesserung der Logistikprozesse: Ich organisiere mit Hermes bestimmte OTTO-Rabatt-Aktionen und sorge für einen reibungslosen Ablauf. 

Hast du einen Tipp für alle zukünftigen Bewerber*innen? Was sollte man für eine Stelle in deinem Bereich und für OTTO allgemein mitbringen?

Wir brauchen immer engagierte und motivierte Kolleg*innen, die Spaß daran haben die Zukunft von OTTO mitzugestalten. Eine Affinität zu Daten und Zahlen ist bei uns mindestens genauso gerne gesehen wie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten. Auch der Mut und die Offenheit gegenüber neuen Technologien sollten nicht fehlen! Unser Praktikant im letzten Jahr hat beispielsweise die Lieferperformance revolutioniert und den Prozess optimiert und vereinfacht. Dabei hat er Makros gesetzt oder SQL-Datenbanken genutzt, und den Prozess vereinfacht. Mittlerweile ist er Festangestellter! 

0Noch keine Kommentare

Dein Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
7113 + 1

Vielen Dank für dein Feedback zu unseren News!

Wie hilfreich war dieser Inhalt für dich?

Wir haben dein Feedback erhalten.

Cookies erlauben?

OTTO und drei Partner brauchen deine Einwilligung (Klick auf "OK") bei einzelnen Datennutzungen, um Informationen auf einem Gerät zu speichern und/oder abzurufen (IP-Adresse, Nutzer-ID, Browser-Informationen).
Die Datennutzung erfolgt für personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen sowie um Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen zu gewinnen. Mehr Infos zur Einwilligung gibt’s jederzeit hier. Mit Klick auf den Link "Cookies ablehnen" kannst du deine Einwilligung jederzeit ablehnen.

Datennutzungen

OTTO arbeitet mit Partnern zusammen, die von deinem Endgerät abgerufene Daten (Trackingdaten) auch zu eigenen Zwecken (z.B. Profilbildungen) / zu Zwecken Dritter verarbeiten. Vor diesem Hintergrund erfordert nicht nur die Erhebung der Trackingdaten, sondern auch deren Weiterverarbeitung durch diese Anbieter einer Einwilligung. Die Trackingdaten werden erst dann erhoben, wenn du auf den in dem Banner auf otto.de wiedergebenden Button „OK” klickst. Bei den Partnern handelt es sich um die folgenden Unternehmen:
Google Inc., Meta Platforms Ireland Limited, elbwalker GmbH
Weitere Informationen zu den Datenverarbeitungen durch diese Partner findest du in der Datenschutzerklärung auf otto.de/jobs. Die Informationen sind außerdem über einen Link in dem Banner abrufbar.