X

Mein Profil. Hier einloggen oder registrieren.

Unsere Kultur

Bei OTTO fühlen und behandeln sich Kolleg*innen wie Freund*innen. Bei uns ist diese Art des Miteinanders reinste Selbstverständlichkeit, weil wir überzeugt sind, dass nur in dieser Atmosphäre optimale Kommunikation, eine ganz natürliche Offenheit und der Mut zu neuen Ideen entsteht.

Kulturwandel bei OTTO

Wir sind im Wandel – und mehr noch: Veränderung ist neuer Status quo 

Wir leben in einer Welt, die sich durch Technologie als Treiber rasant verändert. Das Verhalten, mit dem wir früher erfolgreich Probleme gelöst haben, funktioniert so nicht mehr. Deshalb geben wir uns nicht mit dem Status quo zufrieden, sondern treiben Innovationen voran und arbeiten am E-Commerce von morgen. Um unseren Kulturwandel aktiv mitzugestalten, gibt es einen Blog für Diskussionen zu aktuellen Themen, ein Dialogtool mit Newsfeed und Eventformate wie eine „Fuck-Up-Night“ oder „Unplugged“, bei dem unsere Vorstände monatlich über die Geschäftsentwicklung von OTTO sprechen. Alles im Zeichen des Kulturwandels: Dialog, Feedback und Interaktion.

Zusammenarbeit, Agilität und Führung 

Zusammenarbeit ist für uns das Größte. Deshalb möchten wir als Unternehmen weiter das stärken, was in unserem Miteinander schon heute gut funktioniert: Offenheit, Mut und Ergebnisorientierung, Freiräume, kurze Entscheidungswege und auch mal „kontrollierte Kontrollverluste“.

Wir arbeiten in agilen Teams mit agilen Projektmethoden oft auch zeitversetzt an otto.de. Da ist persönliche Zusammenarbeit besonders wertvoll. Austausch, rege Diskussionen und gemeinsames Brainstorming tragen in Projekten maßgeblich zum Erfolg bei. Haben wir einen großen Live-Gang geschafft, tauschen wir uns in Barcamps darüber aus. Auf Events wie Design Thinking Workshops und Innovation Days entwickeln wir neue Ideen und machen otto.de noch besser.

Führung prägt die Unternehmenskultur bei OTTO. Wir haben unser Führungsverständnis daher konsequent weiterentwickelt und fördern neue Formen der Zusammenarbeit von Mitarbeiter und Führungskraft - um Mitarbeiter zu befähigen, unternehmerisch zu denken und zu handeln. Führung heißt bei uns außerdem: Vernetzt arbeiten, Talente managen und offen Feedback geben. Dabei schreiben wir Werte-Orientierung und gegenseitige Wertschätzung sehr groß.

Ob die Unternehmenskultur auch zu dir passt? Finde es heraus.

Du möchtest wissen, wie wir bei OTTO sind und wie wir ticken? Dann finde heraus, welche Werte bei uns gelebt werden und ob sie auch zu dir passen. Der Kulturmatcher zeigt dir, wie gut wir zusammen passen. Viel Spaß!

New Work bei OTTO

New Work als Teil des Kulturwandels

Unsere Vision von New Work ist, jedem bei OTTO zur bestmöglichsten Erreichung seiner individuellen Aufgaben zu jederzeit, von überall aus und egal über welches Gerät den Zugriff auf Arbeitsinhalte zu ermöglichen. Kurz: Jeder kann, darf und soll arbeiten wo, wann und wie es für ihn und seine Aufgabenerfüllung am besten passt. 

Dafür fassen wir unter dem Begriff „FutureWork“, angelehnt an „New Work“, alle für den Entwicklungsprozess von der traditionellen zur modernen Wissensarbeit relevanten Themen und Projekte zusammen. FutureWork ist somit kein Projektname, sondern umschreibt vielmehr unsere aktuelle Unternehmensentwicklung und bildet die Klammer für ein gemeinsames Verständnis von unseren zukünftigen Arbeitsweisen und -prinzipien.

Activity-based-working

Das Flächenkonzept für die Umgestaltung des OTTO-Campus in Hamburg sieht vor, Lösungen für alle möglichen Arbeitssituationen zu bieten. Dabei ist jeder Platz für jeden da – hier nutzen wir den (Desk-)Sharing-Gedanken und projizieren ihn auf die Arbeitsumgebung. Ob im Think Tank, Social Space oder den Action Rooms - unser Ziel hier ist, künftig jeder Kollegin und jedem Kollegen genau die Arbeitsumgebung bereitzustellen, die sie bzw. er zur Erfüllung seiner Aufgabe benötigt.

Digitaloffice

Es reicht nicht aus, sich nur mit den Büroräumen zu beschäftigen. Dank moderner Technologien können wir überall arbeiten: im Büro, zu Hause, im Flieger, im Park, am Strand. In Projektteams ist es wichtig, Informationen immer auf dem aktuellsten Stand zur Verfügung zu haben und sich schnell und einfach austauschen zu können - auch wenn nicht alle Personen an einem Ort sind. Dafür benötigen wir Systeme und Tools, die sicherstellen, dass der Zugriff auf alle Arbeitsinhalte zeit-, orts- und geräteunabhängig möglich ist. Ein wesentlicher Schritt dahin ist der sukzessive konzernweite Einsatz von Microsoft Office365.

Culture 

Ein wirklicher Musterwechsel kann allerdings nur in einem Gleichschritt aus Raum, Technik und nicht zuletzt einer veränderten Arbeitskultur gelingen. Es braucht ein gemeinschaftliches Verständnis, welches das neue „Wie?“ der Arbeit ausmacht. Die FutureWork-Vision ist ein flexibles und vernetztes Arbeiten, das durch eine aktive und eigenverantwortliche Selbstgestaltung der Arbeitsorganisation sowie ein übergreifendes und themenorientiertes Arbeiten geprägt ist. Um das zu erreichen, muss jeder von uns seinen Teil beitragen.

Diversity bei OTTO

OTTO steht für Vielfalt in all ihren bunten Dimensionen

Die Vielfalt der Menschen mit ihren unterschiedlichen Fähigkeiten und Talenten eröffnet neue Chancen für innovative und kreative Lösungen. Alle Kolleginnen und Kollegen erfahren Wertschätzung – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Denn: Gelebte Vielfalt hat nicht nur auf OTTO eine positive Auswirkung, sondern auf die gesamte Gesellschaft. Jährlich zum Deutschen Diversity-Tag veröffentlichen wir dazu das Factbook Diversity und geben einen detaillierten Einblick in das Diversity Management von OTTO.

Mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt im Oktober 2012 zeigen wir das offiziell. Die Umsetzung dieser Charta bei OTTO hat genau das zum Ziel. Ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Mit unserer Mitgliedschaft im Charta der Vielfalt e.V., setzen wir uns darüber hinaus seit Anfang 2019 auch für mehr Vielfalt in der Gesellschaft ein. 

Gleichberechtigung bei OTTO

Ebenfalls festgeschrieben ist die Vereinbarkeit des Berufs mit verschiedenen Lebensphasen und individuellen Interessen. Mit gezielten Programmen wie Eldercare oder Eltern@Otto, einer Vielzahl an flexiblen Arbeitsmodellen sowie einer technischen Infrastruktur für mobiles Arbeiten bietet OTTO ein umfangreiches Angebot für alle Lebensphasen. Denn wir sind überzeugt: Von Gleichberechtigung profitieren alle – sowohl in der Arbeitswelt als auch in der Partnerschaft und der Familie. 

Das zeigt sich auch an unseren Netzwerken wie PLAN F und dem Väternetzwerk. PLAN F ist für Frauen im Business und zielt auf die Stärkung des weiblichen Einflusses auf die Unternehmensentwicklung und konkrete Businessentscheidungen ab. Das Angebot des Väternetzwerks richtet sich an alle Männer bei OTTO, die sich zu Themen wie Kindererziehung, Familie, Work-Life-Balance und Arbeitszeitmodelle austauschen wollen.

Mehr Diversity – auch in Tech-Teams 

Es ist kein Geheimnis, dass in den Bereichen IT und BI nach wie vor deutlich mehr Männer als Frauen beschäftigt sind. Wir sollten noch viel offensiver zeigen, wie kreativ und vielfältig Tech-Berufe heutzutage sind – gerade auch für Frauen und Mädchen. Mit diesem Anspruch hat PLAN F mit develop<her> ein Coding-Camp für Frauen auf die Beine gestellt. Hier wurden nehmen der Vermittlung von Progammiergrundlagen auch konkrete Projekte umgesetzt.

OTTO Factbook Diversity

Work-Life-Balance bei OTTO

Balance zwischen Arbeits- und Privatleben

Bei OTTO stehen dir viele unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung, dein Arbeits- und Privatleben in Einklang zu bringen. Für jeden bedeutet Spielraum für individuelle Lebensstile, persönliche Bedürfnisse und familiäre Ansprüche etwas anderes – ein flexibles Home-Office-Modell oder Elternzeit für junge Mütter und Väter zum Beispiel. Wir unterstützen dich in deiner individuellen Arbeitszeiteinteilung, um dir Platz und wertvolle Zeit für dein Privatleben zu ermöglichen. Denn wir sind überzeugt: Wer gerne arbeitet, lebt besser. Und umgekehrt.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen: Datenschutzinformationen