von Kendra | 4. Februar 2016

ROT4? Was heißt das eigentlich?

rot41

Euch ist sicherlich aufgefallen, dass sich hier auf unserem Blog in letzter Zeit einiges getan hat und wir uns ordentlich herausgeputzt haben.

Heute möchten wir euch einen kleinen Einblick hinter unsere Kulissen gewähren und euch über die Hintergründe unseres Umstylings berichten.

Share |

von Johanna | 22. Januar 2016

Der Tag, an dem ich Z traf

 

Generation Cyber_Generation Z „Identitätskrise: der Sachverhalt, dass man mit der eigenen Identität, seiner eigenen Persönlichkeit und Rolle im Leben, zeitweise Probleme hat.“ So spuckt es mir Google aus.

Kommt euch das bekannt vor? Mir inzwischen schon. Denn bis vor einigen Monaten fühlte ich mich sicher und geborgen in der Annahme, ein Mitglied der doch leicht verpönten „Generation Why?“ zu sein. Hierzu gehörten auch meine Freunde, meine Ziele und eben alles, was einen jungen Menschen heute so ausmachte.

Und dann kam Z!

Diesen Tag werde ich nie vergessen, als mir eine lächelnde Person strahlend erklärte, ich wäre eines der ersten Exemplare der Generation Z. Der Neuen. Der noch Wilderen!

Share |

von Angelina Peipers | 18. Januar 2016

Generation Y: Ich gehöre also in die unterste Schublade?

generation_y_tagcloudHallo. Mein Name ist Angelina. Ich bin selbstverliebt, unmotiviert, größenwahnsinnig und außerordentlich faul. Mir wurde im Leben bisher alles geschenkt – bei den Bundesjugendspielen gab es immer eine Urkunde und beim Mannschaftssport wurde für mich geklatscht, obwohl ich auch mal auf der Ersatzbank saß. Ich möchte mal mein eigenes Unternehmen gründen, weil ich keine Lust habe zu arbeiten. #Yolo.

Ich gehöre zur Generation Y, das da oben ist alles gelogen und ich bin der Meinung, meine Generation wird zuweilen zu Unrecht in die unterste Schublade gesteckt.

Share |

von Sabrina Luettschwager | 15. Januar 2016

Barcamp Hamburg – das etwas andere Event

12291748_928312967251291_4235571167453319381_o

Vortrag bei Barcamp

Ende letzten Jahres waren wir bei OTTO wieder Austragungsort für das jährlich stattfindende Barcamp. Das zweitägige Event Anfang November lädt alle Interessierten ein, sich in kurzen Sessions zu verschiedenen Themen zu informieren und ebenso lädt es diejenigen ein, die ihr Thema in kurzen Sessions präsentieren möchten. Die Themenvielfalt beim Barcamp ist durch die vielen Vorträge sehr bunt und jeder kommt auf seine Kosten.

Bevor die Sessions starten entscheiden die Teilnehmer morgens im Plenum, welche Sessions sie hören wollen. Am Ende kommen gibt es dann die Möglichkeit Vorträge zu technischen Internetfragen, zur Anwendungen von Tools und Neuheiten in der digitalen Welt zu besuchen. Ebenso sind aber auch Themen abseits vom Job wie eine Weinverkostung, Diskussionen zu Serien, Sketchnotes für Anfänger und Tipps & Tricks für ein besseres Leben keine Ungewöhnlichkeit auf dem Sessionplan.

Share |

von Angelina Peipers | 4. Januar 2016

Ein guter Vorsatz für das neue Jahr!

2016Der OTTO-Azubiblog wünscht zunächst allen treuen Lesern aus dem Jahr 2015 und natürlich auch allen weiteren, die im Jahr 2016 folgen werden, ein frohes neues Jahr. Wir freuen uns sehr, dass im vergangen Jahr so viele von Euch den Weg zu uns gefunden haben und starten selbst mit guten Vorsätzen. Hierzu brauchen wir eure Hilfe, denn unser Vorsatz lautet: Wir möchten im Jahr 2016 bessere, spannendere und interessantere Beiträge schreiben, die ihr mitgestalten könnt! Wenn ihr also noch zur Schule geht oder auf der Suche nach einer Ausbildung oder dem Dualen Studium seid, dann nehmt gerne an dieser kleinen Umfrage teil: Hier entlang.

Share |

von Tobias Bogotzek | 8. Dezember 2015

Den Betrügern auf der Spur – Externer Einsatz bei Risk Ident

Die Otto Grrisk ident logooup beherbergt unter ihrem Dach 123 Unternehmen. Dies weiß jeder Azubi und duale Student von OTTO beim Start in die Ausbildung. Was viele jedoch nicht wissen ist, welche Möglichkeiten einem dadurch persönlich geboten werden. Denn ob shopping24, Hermes oder im Hause des Projekt Collins – wir Azubis haben eine Vielzahl an Möglichkeiten die Vielfalt der Otto Group kennenzulernen. Ein wirklich besonderes Start-Up der 123 Partnergesellschaften durfte ich in meinem letzten Einsatz hautnah erleben: Risk Ident.

Share |

von Angelina Peipers | 23. November 2015

Google, Microsoft und EA: Ein Reisetagebuch aus dem Silicon Valley

IMG_0971Hochsicherheitsgefängnis Alcatraz, Microsoft, Meltwater, Berkeley, Stanford, Electronic Arts, Google, E-Ventures, Segment. So lautete der Fahrplan innerhalb von San Francisco, entlang der Bay Area und mitten im Silicon Valley. Für mich wurde im Oktober diesen Jahres aus vielen Tagträumereien Wirklichkeit. Zu Beginn des 5. Semesters eines Studenten an der HSBA steht die einwöchige Studienexkursion an. Zu Beginn des jeweiligen Jahres werden uns zahlreiche Ziele vorgestellt und wir können unsere Wünsche äußern. Zwischen all den beeindruckenden Zielen wie Kapstadt, Singapur, New York, San Francisco, London, Dublin und etlichen weiteren fiel die Wahl nicht leicht. Für mich war das Glas bei dieser Auswahl jedoch eindeutig halb voll: Ich wurde als eine von etwa 20 Studenten für meine Erstwahl San Francisco gezogen. Also auf geht’s: Sachen packen, noch etwas Platz für Einkäufe freilassen, und auf in den Flieger.

Share |

von Jannes Koesterke | 10. November 2015

Der erste Eindruck der Neuen OTTONEN

StarterPlakat[1]

Die ersten Monate haben unsere neuen Auszubildenden und dualen Studenten schon hinter sich. Einiges ist schon zur Normalität geworden, Vieles aber noch neu und ungewohnt. Zeit für ein kurzes Zwischenfazit. Wir haben die Neuen gefragt, was anders war, als sie es vor dem Beginn bei OTTO erwartet hätten.

Share |

von Wiebke Hilger | 27. Oktober 2015

Schule, Studium und dann…?

Karriere
Welches Studium beginne ich nach der Schule? Oder ist eine Ausbildung das Richtige für mich? Gehe ich erst einmal ins Ausland oder mache ich etwas Soziales? Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn steht jeder vor einem großen Berg von Fragen – die Möglichkeiten scheinen unendlich und eine Entscheidung für’s Leben zu treffen fällt zu diesem Zeitpunkt enorm schwer. OTTO hat sich diesem wichtigen Thema angenommen und sich zum Ziel gesetzt, Ratlose bei der Orientierung zu unterstützen: Mit einem ausführlichen digitalen Ratgeber, mit einem Workshop-Event und mit einer Blogparade! Dieser Beitrag stellt den Auftakt der Blogparade dar – unser Bloggerkollege Florian berichtet von seiner Erfahrung mit seiner Entscheidungsfindung und seinen ersten Schritten in Richtung Traumjob:

Share |

von Wiebke Hilger | 21. Oktober 2015

OTTO @ Europapassage

OTTO ROT4

Unser ROT4-Stand war auch von weitem nicht zu übersehen.

Wenn ihr am Samstag in der Europapassage wart, dann habt bestimmt unseren OTTO-Stand gesehen, oder? Hier erfahrt ihr, was es damit genau auf sich hatte.

Share |