Du willst Whats­App bedie­nen, wäh­rend du im Auto sitzt? Dafür brauchst du dein Smart­pho­ne gar nicht unbe­dingt zur Hand zu neh­men. Mit App­les Car­Play und Android Auto ist Whats­App auch über die Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Info­tain­ment-Anla­ge dei­nes Fahr­zeugs zugäng­lich. Wie du den Mes­sen­ger über die bei­den Sys­te­me nutzt, erfährst du bei UPDATED.

Was sind Android Auto und Apple Car­Play?

Sowohl Android Auto als auch Apple Car­Play sind zwei Sys­te­me, die es dir ermög­li­chen, dein Smart­pho­ne im Fahr­zeug nicht nut­zen zu müs­sen. Den­noch hast du Zugriff auf wich­ti­ge Apps wie Whats­App und ande­re Mes­sen­ger, Goog­le Maps, Spo­ti­fy oder Tele­fo­na­te über die Frei­sprech­ein­rich­tung und kannst sie per Sprach­be­fehl auf­ru­fen.

Wie das funk­tio­niert? Das Radio bzw. Info­tain­ment- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­tem dei­nes Autos wird qua­si zum Spie­gel des Han­dy­dis­plays. So kannst du dir zum Bei­spiel Whats­App- und Face­book-Nach­rich­ten oder E‑Mails vor­le­sen las­sen oder die­se selbst ein­spre­chen und dich dabei voll und ganz auf die Stra­ße kon­zen­trie­ren.

Android Auto ein­rich­ten

Dank Android Auto kannst du Whats­App im Fahr­zeug mit Sprach­be­feh­len steu­ern – ohne dei­ne Hän­de vom Lenk­rad zu lösen. Dafür musst du nur vor­her die Android-Auto-App auf dei­nem Smart­pho­ne instal­lie­ren. Vor­aus­set­zung: Android 5.0 oder höher.

Danach kannst du mit der Ein­rich­tung von Android Auto begin­nen, was ein­fach und schnell geht. Dein Auto muss nur kom­pa­ti­bel mit dem Sys­tem und der App sein. Ist dies der Fall, kannst du Smart­pho­ne und Fahr­zeug kabel­los via Blue­tooth oder über ein USB-Kabel kop­peln. Dafür plat­zierst du das Mobil­te­le­fon am bes­ten in einer Han­dy-Hal­te­rung fürs Auto.

Dann befolgst du die Anwei­sun­gen auf dei­nem Han­dy-Bild­schirm und tippst zum Schluss auf dem Dis­play dei­nes Autos auf das Android-Auto-Sym­bol, ein blau-wei­ßer Pfeil, der nach oben zeigt.

Android Auto: Whats­App-Nach­rich­ten ver­schi­cken und lesen

Ist dein Smart­pho­ne mit dem Sys­tem gekop­pelt, ist es leicht, Whats­App über Android Auto zu nut­zen. Um den Mes­sen­ger zu star­ten, betä­tigst du ent­we­der den Mikro­fon-Knopf für Sprach­be­feh­le am Lenk­rad oder auf dem Dis­play des Info­tain­ment-Sys­tems vom Fahr­zeug. Alter­na­tiv sagst du ein­fach: “Ok Goog­le”.

Mit dem Sprach­be­fehlWhats­App-Nach­richt an [Name des Kon­takts]” star­test du die Auf­nah­me für eine Mes­sa­ge. Dik­tie­re nun dei­ne Nach­richt. Wenn du auf­hörst zu spre­chen, wird dir der Text noch ein­mal vor­ge­le­sen. Es folgt die Fra­ge, ob du die Nach­richt ver­sen­den möch­test. Ant­wor­te dar­auf ein­fach mit “Ja”.

Nach­rich­ten aus Whats­App vor­le­sen zu las­sen, geht sogar noch schnel­ler. Emp­fängt dein Smart­pho­ne eine neue Mes­sa­ge, wird die­se groß auf dem Dis­play vom Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­tem ange­zeigt. Tippst du dar­auf, liest sie euch der Goog­le Assi­stant vor.

Apple Car­Play ein­rich­ten

Auf einem iPho­ne 5 oder höher ist Car­Play von Apple bereits vor­han­den. Du musst nur noch prü­fen, ob dein Auto auch kom­pa­ti­bel mit dem Sys­tem ist und kannst dein Smart­pho­ne dann mit dem Fahr­zeug kop­peln. Plat­zie­re es dafür am bes­ten in einer Han­dy-Hal­te­rung fürs Auto.

Das geht ent­we­der über ein USB-Kabel oder draht­los über Ein­stel­lun­gen > All­ge­mein > Car­play > Ver­füg­ba­re Autos auf dei­nem Smart­pho­ne-Dis­play. Gehst du über den kabel­lo­sen Weg, wählst du jetzt noch dein Fahr­zeug aus, fer­tig.

Pas­send dazu

Whats­App-Nach­rich­ten ver­schi­cken und lesen mit Apple Car­Play

Nach der Kop­pe­lung lässt sich Whats­App direkt über Car­Play nut­zen. Hal­te die Mikro­fon-Tas­te am Lenk­rad oder die Car­Play-Dash­board- bzw. Car­Play-Home-Tas­te auf dem Touch­screen dei­nes Auto-Info­tain­ment-Sys­tems gedrückt. Das Sym­bol für Car­Play ist ein grü­ner Play-But­ton mit nach rechts geöff­ne­tem Kreis. Mit dem Sprach­be­fehl “Hey Siri, Whats­App-Nach­richt an [Name des Kon­takts]” kannst du eine neue Mes­sa­ge ver­fas­sen.

Dik­tie­re dann lang­sam und gut ver­ständ­lich die Nach­richt. Car­Play liest die­se anschlie­ßend noch ein­mal vor und fragt, ob sie abge­schickt wer­den soll. Passt alles, ant­wor­test du mit “Ja”.

Das Vor­le­sen von neu­en Whats­App-Nach­rich­ten erfolgt ähn­lich wie bei Android Auto: Die Benach­rich­ti­gung wird groß auf dem Dis­play vom Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­tem des Autos ange­zeigt, du tippst dar­auf und Siri liest den Text vor. Auch der Sprach­be­fehl “Hey Siri, lies mei­ne Whats­App-Nach­rich­ten vor” ist mög­lich.

Whats­App im Fahr­zeug ent­spannt nut­zen dank Android Auto und Car­Play

Sowohl Car­play von Apple als auch Android Auto ermög­li­chen es dir, Whats­App im Fahr­zeug zu nut­zen, ohne dich in Gefahr zu bege­ben. Mög­lich machen es Sprach­be­feh­le und die Vor­le­se­funk­ti­on von Siri und dem Goog­le Assi­stant. Auch die Ein­rich­tung und Kop­pe­lung bei­der Sys­te­me mit dem Smart­pho­ne ist schnell erle­digt. Gute Fahrt!

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.