© 2022 UPDATED
Apps

Whats­App-Num­mer ändern: So geht’s

Die bei WhatsApp hinterlegte Telefonnummer lässt sich zum Glück problemlos aktualisieren.

Nichts hält ewig – auch nicht der Mobil­funk­ver­trag. Ent­schei­dest du dich irgend­wann für einen Anbie­ter­wech­sel samt neu­er SIM-Kar­te und neu­er Num­mer, musst du die­se Ände­rung auch bei Whats­App hin­ter­le­gen. Denn der Mes­sen­ger von Meta ver­knüpft dein Whats­App-Pro­fil mit dei­ner Han­dy­num­mer. Wie du dei­ne Tele­fon­num­mer bei Whats­App ändern kannst, erfährst du in die­ser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

So änderst du dei­ne Num­mer bei WhatsApp

Whats­App macht es dir leicht, dei­ne bei dem Dienst hin­ter­leg­te Num­mer zu aktua­li­sie­ren. Dafür ist uner­heb­lich, ob du auch das Smart­pho­ne gegen ein ande­res Gerät tauschst oder dein altes ledig­lich mit einer neu­en Mobil­funk­num­mer betrei­ben möch­test. Damit der Num­mern­wech­sel funk­tio­niert, sind vor­ab eini­ge Din­ge zu beachten:

  • Dei­ne neue SIM-Kar­te soll­te bereits akti­viert sein, um SMS und Tele­fon­an­ru­fe emp­fan­gen zu können.
  • Dein Smart­pho­ne soll­te mit dem Inter­net ver­bun­den sein.
  • Auf dei­nem Smart­pho­ne soll­te bei Whats­App zunächst noch dei­ne alte Num­mer regis­triert sein. Um dei­ne Num­mer bei Whats­App zu über­prü­fen, tip­pe auf „Ein­stel­lun­gen“ und anschlie­ßend auf dein Pro­fil­bild. Dort fin­dest du unter dem Ein­trag „Tele­fon“ die mit dei­nem Whats­App-Account ver­bun­de­ne Nummer.

So änderst du dei­ne WhatsApp-Nummer:

Unter iOS

  1. Lege die SIM-Kar­te mit der neu­en Num­mer in dein iPho­ne ein.
  2. Öff­ne WhatsApp.
  3. Tip­pe unten rechts auf „Ein­stel­lun­gen“ und anschlie­ßend auf „Account“.
  4. Öff­ne den Ein­trag „Num­mer ändern“ und tip­pe im fol­gen­den Fens­ter auf „Wei­ter“.
  5. Gib nun dei­ne alte Tele­fon­num­mer und dar­un­ter dei­ne neue Tele­fon­num­mer ohne die „0“ am Anfang und statt­des­sen mit der Län­der­vor­wahl ein. Für Deutsch­land gilt die Län­der­wahl „+49“.
  6. Bestä­ti­ge den Vor­gang mit „Wei­ter“.
  7. Nun kannst du aus­wäh­len, ob du dei­ne Whats­App-Kon­tak­te über dei­ne neue Num­mer infor­mie­ren möch­test. Wenn du „Kon­tak­te benach­rich­ti­gen“ akti­vierst, hast du die Wahl aus „Alle Kon­tak­te“, „Kon­tak­te mit akti­ven Chats“ oder „Benut­zer­de­fi­niert“. Bei der letz­ten Opti­on kannst du selbst fest­le­gen, wel­che dei­ner Kon­tak­te benach­rich­tigt werden.
  8. Tip­pe nun auf „Fer­tig“ und zuletzt auf „Ja“, wenn die neue Num­mer kor­rekt ange­zeigt wird.
  9. Damit du Whats­App unter dei­ner neu­en Num­mer nut­zen kannst, musst du die­se abschlie­ßend veri­fi­zie­ren. Dafür schickt dir Whats­App einen sechs­stel­li­gen Bestä­ti­gungs­code, den du ein­fach in das dafür vor­ge­se­he­ne Feld eingibst.
Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 

Unter Android

  1. Lege die SIM-Kar­te mit der neu­en Num­mer in dein Android-Smart­pho­ne ein.
  2. Öff­ne WhatsApp.
  3. Tip­pe oben rechts auf die drei Punk­te, dann auf „Ein­stel­lun­gen“ und nun auf „Account“.
  4. Öff­ne den Ein­trag „Num­mer ändern“ und tip­pe im fol­gen­den Fens­ter auf „Wei­ter“.
  5. Gib nun dei­ne alte Tele­fon­num­mer und dar­un­ter dei­ne neue Tele­fon­num­mer ohne die „0“ am Anfang und statt­des­sen mit der Län­der­vor­wahl ein. Für Deutsch­land gilt die Län­der­wahl „+49“.
  6. Bestä­ti­ge den Vor­gang mit „Wei­ter“.
  7. Nun kannst du aus­wäh­len, ob du dei­ne Whats­App-Kon­tak­te über dei­ne neue Num­mer infor­mie­ren möch­test. Wenn du „Kon­tak­te benach­rich­ti­gen“ akti­vierst, hast du die Wahl aus „Alle Kon­tak­te“, „Kon­tak­te mit akti­ven Chats“ oder „Benut­zer­de­fi­niert“. Bei der letz­ten Opti­on kannst du selbst fest­le­gen, wel­che dei­ner Kon­tak­te benach­rich­tigt werden.
  8. Tip­pe nun auf „Fer­tig“ und zuletzt auf „Ja“, wenn die neue Num­mer kor­rekt ange­zeigt wird.
  9. Damit du Whats­App unter dei­ner neu­en Num­mer nut­zen kannst, musst du die­se abschlie­ßend veri­fi­zie­ren. Dafür schickt dir Whats­App einen sechs­stel­li­gen Bestä­ti­gungs­code, den du ein­fach in das dafür vor­ge­se­he­ne Feld eingibst.

Wenn sich die Num­mer in Whats­App nicht ändern lässt

Du kannst dei­ne Num­mer in Whats­App nicht ändern? Dies kann unter­schied­li­che Ursa­chen haben:

Die alte Num­mer war nicht verifiziert

Stel­le sicher, dass die Num­mer, die du im Feld für die alte Tele­fon­num­mer ein­ge­tra­gen hast, veri­fi­ziert ist. Öff­ne die Whats­App-Ein­stel­lun­gen und sieh nach, wel­che Tele­fon­num­mer du dort hin­ter­legt hast.

Ist die­se Num­mer noch nicht bei Whats­App veri­fi­ziert, musst du die­sen Schritt zunächst nach­ho­len. Lege also dei­ne alte SIM-Kar­te wie­der ins Smart­pho­ne ein und veri­fi­zie­re dei­ne alte Num­mer wie oben beschrie­ben. Dann kannst du den Num­mern­wech­sel erneut versuchen.

Die SIM der neu­en Num­mer funk­tio­niert nicht

Mög­li­cher­wei­se ist dei­ne neue SIM-Kar­te vom Anbie­ter noch nicht akti­viert wor­den. Um dies zu über­prü­fen, lege sie in dein Smart­pho­ne ein und ver­su­che, einen dei­ner Kon­tak­te anzu­ru­fen. Alter­na­tiv kannst du dir auch einen dei­ner Kon­tak­te bit­ten, dir eine SMS zu schi­cken. Kom­men weder der Anruf noch die Kurz­nach­richt durch, ist dei­ne SIM-Kar­te noch nicht frei­ge­schal­tet. In dem Fall musst du dich noch etwas gedul­den. Nur mit funk­ti­ons­fä­hi­ger SIM kannst du eine neue Num­mer in Whats­App einstellen.

Pas­send dazu 
Jetzt kaufen 

Die Inter­net­ver­bin­dung ist instabil

Stel­le sicher, dass dein Smart­pho­ne eine sta­bi­le und funk­ti­ons­fä­hi­ge Inter­net­ver­bin­dung hat. Öff­ne eine Web­sei­te oder schaue dir am bes­ten gleich ein Video im Netz an, um das zu über­prü­fen. Stockt die Inter­net­ver­bin­dung oder ist gar nicht vor­han­den, kannst du bei Whats­App kei­ne neue Num­mer hinterlegen.

Es fehlt an Spei­cher­platz auf dem Smartphone 

Zuletzt benö­tigt das Smart­pho­ne genü­gend loka­len Spei­cher, um mit Whats­App arbei­ten zu kön­nen. Prü­fe den frei­en Spei­cher in den Ein­stel­lun­gen dei­nes Smart­pho­nes. Even­tu­ell musst du etwas Platz schaf­fen, um sicher­zu­stel­len, dass der Feh­ler nicht hier liegt.

Mit Whats­App ganz ein­fach zu einer neu­en Num­mer umziehen

Whats­App bie­tet eine inte­grier­te Funk­ti­on, um dei­ne Tele­fon­num­mer zu ändern. Damit kann in der Regel nichts schief­ge­hen: alte und neue Num­mer ein­ge­ben, neue Num­mer veri­fi­zie­ren – schon kann es bei Whats­App mit dei­ner neu­en Tele­fon­num­mer los­ge­hen. Behältst du dein Smart­pho­ne, blei­ben alle dei­ne Chat­ver­läu­fe und Ein­stel­lun­gen erhal­ten. Legst du dir zur neu­en Num­mer auch ein neu­es Smart­pho­ne zu, soll­test du vor dem Umzug von Whats­App ein Back­up anle­gen, um Chats und Co. auf das neue Gerät impor­tie­ren zu können.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!