Audio

Tonie­box: So schal­test du sie aus, gehst off­line oder star­test neu

Die Toniebox sorgt für Hörspielspaß. Aber wie schaltest du die Box eigentlich aus, wenn doch mal Ruhe herrschen soll?

Anders als ein Kas­set­ten­re­cor­der oder der her­kömm­li­che CD-Play­er hat die Tonie­box kei­ne Knöp­fe, Tas­ten oder Räd­chen. Allein die Ohren der Box kön­nen zur Steue­rung ver­wen­det wer­den. Indem du zum Bei­spiel ein Ohr mit Dau­men und Zei­ge­fin­ger gedrückt hältst, schal­test du die Tonie­box ein. Aller­dings schal­test du den Wür­fel so nicht wie­der aus. Wie funk­tio­niert das Aus­schal­ten der Tonie­box? Wie kannst du die Box off­line neh­men? Und wie führst du bei Bedarf einen Neu­start durch? UPDATED hat die Antworten. 

Tonie­box aus­schal­ten: So geht’s ohne Knopf 

Um es gleich vor­weg zu neh­men: Die Tonie­box hat kei­nen Aus­schal­ter, auch nicht in den Ohren. Wenn du die Box aus­schal­ten möch­test, um zum Bei­spiel für Ruhe im Kin­der­zim­mer zu sor­gen oder den Akku des Geräts zu scho­nen, hast du dafür ver­schie­de­ne ande­re Optio­nen. Die­se Mög­lich­kei­ten gibt es:

Abwar­ten für auto­ma­ti­sches Abschalten 

Die Tonie­box hat zwar kei­ne Schal­ter, dafür aber eine inte­grier­te Abschalt­au­to­ma­tik. Wenn der Tonie sei­ne Geschich­te zu Ende erzählt hat oder das letz­te Lied gesun­gen ist, schal­tet sich die Box nach zehn Minu­ten auto­ma­tisch aus – sofern du nichts tust, also zum Bei­spiel kei­nen neu­en Tonie aufstellst.

Die­se Funk­ti­on ist der vor­ge­se­he­ne Weg zum Aus­schal­ten der Tonie­box.

Tonie von der Box nehmen 

Die Tonie­box läuft nur, wenn sich eine Figur auf der Box befin­det. Wenn Schluss sein soll, kannst du den Tonie ein­fach von der Flä­che neh­men. Die Geschich­te endet sofort. Lässt du die Tonie­box für die nächs­ten zehn Minu­ten ste­hen, schal­tet sie sich auch in die­sem Fall auto­ma­tisch aus.

Not­lö­sung: Akku entfernen 

Frei nach dem Mot­to “Ohne Strom kein Ton” kannst du ein­fach den Akku ent­fer­nen, um die Tonie­box auszuschalten.

Wich­tig: Der Her­stel­ler hat nicht vor­ge­se­hen, dass du die Tonie­box eigen­hän­dig öff­nest oder den Akku ent­fernst. Einen offi­zi­el­len Weg gibt es nicht. Im Regel­fall erlischt die Garan­tie, sobald du die Box auf­schraubst. Falls du es aber den­noch pro­bie­ren möch­test, gehst du so vor:

  1. Stel­le die Tonie­box gera­de auf den Tisch oder den Fuß­bo­den und übe mit dei­ner Hand von oben etwas Druck aus.
  2. Dre­he die gesam­te Box gegen den Uhr­zei­ger­sinn, bis du ein lei­ses Kli­cken hörst. Die run­de Abde­ckung an der Unter­sei­te der Box hat sich gelöst.
  3. Nimm die lose Kap­pe auf der Unter­sei­te ab.
    Tipp: Ab hier emp­fiehlt es sich, die fol­gen­den Schrit­te per Kame­ra zu doku­men­tie­ren. So weißt du am Ende genau, wie du die Box wie­der zusam­men­set­zen musst.
  4. Um an den Akku der Tonie­box zu kom­men, löst du die klei­ne Schrau­be auf der Unter­sei­te der Box. Dafür reicht ein ein­fa­cher Kreuzschlitzschraubenzieher.
  5. Jetzt geht es an der Ober­sei­te der Tonie­box wei­ter: Zie­he den wei­ßen Innen­teil der Box (den Teil, an dem die Ohren befes­tigt sind) nach oben aus dem Stoff­man­tel her­aus. An der offe­nen Sei­te des wei­ßen Plas­tik­ge­häu­ses befin­det sich die Pla­ti­ne, dar­über eine schwar­ze Plas­tik­ver­klei­dung und dar­auf der Akku.
  6. Der Akku ist über drei klei­ne Kabel (rot, schwarz, weiß) mit der Pla­ti­ne ver­bun­den. Fäde­le die Kabel aus den Plas­tik­füh­run­gen her­aus, durch die sie zur Pla­ti­ne gelei­tet werden.
  7. Löse den wei­ßen Ste­cker der Kabel vor­sich­tig von der Pla­ti­ne ab.
  8. Fäde­le jetzt die Kabel zwi­schen Pla­ti­ne und wei­ßer Plas­tik­ab­de­ckung durch, sodass sie nur noch am Akku hän­gen.
    Tipp: Falls der Spalt zwi­schen Pla­ti­ne und Plas­tik zu gering ist, kannst du die zwei klei­nen Schrau­ben auf dem schwar­zen Plas­tik­teil des Innen­ge­häu­ses leicht lockern, um die Öff­nung zu vergrößern.
  9. Damit du den Akku lösen kannst, musst du jetzt noch die schwar­ze Plas­tik­na­se vor dem Akku her­un­ter­drü­cken. Bat­te­rie­pack aus der Hal­te­rung schie­ben – und fertig.

Du kannst die Box jetzt ohne Akku wie­der zusam­men­bau­en. Wen­de die Schrit­te in umge­kehr­ter Rei­hen­fol­ge an, um die Tonie­box wie­der zusammenzusetzen.

Die Tonie­box scheint kaputt? Mit­hil­fe der beschrie­be­nen Vor­ge­hens­wei­se kannst du auch ver­su­chen, die Tonie­box zu rese­ten, wenn sie gar kei­ne Signa­le mehr von sich gibt. Set­ze dafür ein­fach den Akku nach dem letz­ten Schritt wie­der ein und baue die Box wie­der zusam­men. Ach­tung: Die­ses Vor­ge­hen emp­fiehlt sich nur, wenn die Garan­tie bereits abge­lau­fen ist.

Tonie­box im Flugzeug 

Die Klei­nen möch­ten die Tonie­box mit in den Urlaub neh­men? Grund­sätz­lich ist es laut Her­stel­ler kein Pro­blem, die Tonie­box im Flug­zeug zu trans­por­tie­ren. Aller­dings soll­test du an Bord der Maschi­ne zwei Din­ge beachten:

  • Deak­ti­vie­re das WLAN der Tonie­box wäh­rend der gesam­ten Flug­dau­er, indem du die Box in den Off­line-Modus versetzt.
  • Nut­ze die Tonie­box auch im Off­line-Modus nicht wäh­rend des Starts und der Lan­dung.
    Wich­tig: Beden­ke, dass die Tonie­box im Regel­fall zehn Minu­ten zum Aus­schal­ten braucht. Nimm den Tonie recht­zei­tig vor der Lan­dung von der Fläche.

Tipp: Damit die ande­ren Flug­gäs­te sich nicht gestört füh­len, kann dein Kind Geschich­ten und Lie­der mit Kopf­hö­rern hören. Der Kopf­hö­rer­an­schluss der Tonie­box befin­det sich auf der Ober­sei­te links neben den Ohren.

Tonie­box off­line nehmen 

Wenn du das WLAN aus­schal­test, kann die Tonie­box kei­ne neu­en Inhal­te aus der Tonie­cloud laden. Wird eine neue Figur auf die Box gestellt, kann ihre Geschich­te nicht abge­spielt wer­den. So akti­vierst du den Off­line-Modus des Hörspielwürfels:

  1. Schal­te die Tonie­box ein, indem du ein Ohr gedrückt hältst. Stel­le jedoch kei­ne Figur auf die Box.
  2. Drü­cke gleich­zei­tig bei­de Ohren auf der Ober­sei­te der Box. Hal­te die Ohren so lan­ge gedrückt, bis du einen Signal­ton hörst.
  3. Die Tonie­box fängt an blau zu blin­ken. Las­se die Ohren jetzt wie­der los.
  4. Drü­cke im Anschluss ein Ohr der Tonie­box für cir­ca drei Sekun­den. Die LED-Anzei­ge hört auf zu blin­ken und leuch­tet weiß.
  5. Per Sprach­mel­dung infor­miert dich die Tonie­box: “Der Off­line-Modus ist jetzt aktiviert.”

Beach­te: Der Off­line-Modus eig­net sich zum Bei­spiel auf Flug­rei­sen oder zum Blo­ckie­ren neu­er Inhal­te. Stellt dein Kind im Off­line-Modus einen Tonie auf die Box, des­sen Inhalt zuvor schon voll­stän­dig her­un­ter­ge­la­den wur­de, funk­tio­niert das Hör­spiel aber trotz­dem. Die Geschich­te ist auf dem inter­nen Spei­cher der Tonie­box abge­legt und kann auch ohne WLAN wie­der­ge­ge­ben werden.

Off­line-Modus deaktivieren 

Wie been­dest du den Off­line-Modus der Tonie­box? Dazu sind nur weni­ge Hand­grif­fe nötig:

  • Schal­te die Tonie­box ein, indem du ein Ohr gedrückt hältst.
  • Drü­cke danach gleich­zei­tig bei­de Ohren. Die LED-Anzei­ge fängt an grün zu leuchten.
  • Per Sprach­mel­dung teilt dir die Tonie­box mit: “Der Off­line-Modus wur­de beendet.”

Repa­rie­ren: Tonie­box neu star­ten Schritt für Schritt 

Die Tonie­box reagiert nicht und du möch­test einen Neu­start durch­füh­ren? Auch das funk­tio­niert ohne Schal­ter ganz leicht:

Wich­tig: Die Tonie­box darf wäh­rend der fol­gen­den Schrit­te nicht auf der Lade­sta­ti­on ste­hen! Du setzt sie sonst auf Werks­ein­stel­lun­gen zurück und löschst alle Inhalte.

  1. Nimm die Tonie­box gege­be­nen­falls von der Lade­sta­ti­on herunter.
  2. Dre­he den Wür­fel um, sodass die Ohren nach unten gerich­tet sind.
  3. Drü­cke bei­de Ohren gleich­zei­tig, bis du einen Signal­ton hörst. Das dau­ert etwa zehn Sekun­den. Die Tonie­box wird neu gestartet.
  4. Stel­le die Tonie­box wie­der auf­recht hin.

Dass die Box wie­der ein­satz­be­reit ist, erkennst du dar­an, dass die LED-Anzei­ge grün leuchtet.

Pas­send dazu 

Tonie­box aus­schal­ten auch ohne Schalter 

Die Tonie­box ist gut durch­dacht: Auch ohne Knöp­fe und Räd­chen lässt sich die Box kin­der­leicht bedie­nen – wenn man weiß, wie’s geht.

  • Zum Aus­schal­ten war­test du am bes­ten ein­fach zehn Minu­ten ab. Dann schal­tet sich die Tonie­box auto­ma­tisch ab.
  • In den Off­line-Modus wech­selst du, indem du erst bei­de Ohren und dann ein Ohr der Box gedrückt hältst. War­te jeweils ein Ton- oder Licht­si­gnal ab.
  • Wenn du die Tonie­box neu star­ten möch­test, hältst du sie über Kopf und drückst bei­de Ohren für cir­ca zehn Sekun­den. Nimm die Box für die­sen Vor­gang unbe­dingt von der Ladestation!

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!