Du hast dei­ne Freun­de zu dir ein­ge­la­den, um gemein­sam mit ihnen das gro­ße Cham­pi­ons-League-Fina­le via Sky Go zu gucken. Doch aus­ge­rech­net in der span­nen­den Pha­se des Königs­klas­se-End­spiels tritt eine Stö­rung auf. Genau­so ärger­lich ist es, wenn du dir ein Sky Ticket gekauft hast und der Strea­ming-Dienst ver­sagt, wäh­rend du gebannt dei­ne Lieb­lings­se­rie schaust. Aber kei­ne Panik! Du hast ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, wenn Sky Go oder Sky Ticket nicht mehr funk­tio­nie­ren – und in der Regel lässt sich das Pro­blem schnell behe­ben. Fol­ge ein­fach die­sen Anlei­tun­gen von UPDATED.

Es kann unter­schied­li­che Ursa­chen haben, wenn Sky Go nicht mehr funk­tio­niert. Das Pro­blem kann am Com­pu­ter oder Smart­pho­ne bestehen. Auch eine Stö­rung bei Sky oder der Inter­net­ver­bin­dung ist mög­lich. Was du in den ver­schie­de­nen Fäl­len tun kannst, erfährst du hier.

Ursa­che 1: Inter­net­ver­bin­dung funk­tio­niert nicht

Sky Go und Sky Ticket im Ver­gleich: Wo lie­gen die Unter­schie­de?

Sky Go und Sky Ticket sind Strea­ming-Diens­te des Pay-TV-Sen­ders Sky, mit denen du über eine Inter­net­ver­bin­dung mobi­len Zugriff auf dein Pro­gramm hast – auch von unter­wegs (Deutsch­land und EU-Aus­land). Dank einer prak­ti­schen Down­load-Funk­ti­on kannst du vie­le Seri­en und Fil­me auch im WLAN her­un­ter­la­den und spä­ter anschau­en, ohne dein mobi­les Daten­vo­lu­men zu ver­brau­chen. Aller­dings sind Sky Go und Sky Ticket auf unter­schied­li­che Bedürf­nis­se der Nut­zer zuge­schnit­ten. 

Für Sky Go ist ein Sky-Abo erfor­der­lich. Abon­nen­ten kön­nen den Dienst dann zusätz­lich nut­zen, wenn sie ein Sky-Abo über ein Wunsch­pa­ket – zum Bei­spiel Sport, Cine­ma oder Enter­tain­ment – abschlie­ßen. Dabei beträgt die Kün­di­gungs­frist zwei Mona­te vor Lauf­zeit­ende. Dafür kannst du mit Sky Go aber auch – in Kom­bi­na­ti­on mit Sky Q, dem neu­en Sky – Sen­dun­gen auf bis zu drei Gerä­ten gleich­zei­tig gucken.

Im Gegen­satz zu Sky Go brauchst du für Sky Ticket (frü­her: Sky Online) kein Abon­ne­ment. Du abon­nierst also kein Sky-Paket für einen län­ge­ren Zeit­raum. Sky Ticket ist monat­lich künd­bar und damit eine gute und güns­ti­ge Wahl für Nut­zer, die fle­xi­bel sein wol­len. Aller­dings ist das Anschau­en meh­re­rer Streams gleich­zei­tig nicht mög­lich. Du kannst folg­lich Sky Ticket nicht zur sel­ben Zeit auf meh­re­ren Gerä­ten nut­zen.

Eine nicht funk­tio­nie­ren­de oder sehr lang­sa­me Inter­net­ver­bin­dung kann Schuld dar­an sein, dass ein Pro­gramm über Sky Go nicht mehr rich­tig abge­spielt wird. 

Benutzt du die App über ein Smart­pho­ne oder Tablet, geben dir die Feh­ler­mel­dun­gen 35030, 35050 oder 35060 Hin­wei­se dar­auf, dass es an der Ver­bin­dung liegt. In die­sen Fäl­len soll­test du fol­gen­de Maß­nah­men aus­pro­bie­ren:

  1. Prü­fe, ob das WLAN oder dein mobi­les Inter­net den vol­len Emp­fang hat.
  2. Akti­vie­re für eini­ge Sekun­den den Flug­mo­dus und schal­te ihn anschlie­ßend wie­der aus.
  3. Besteht das Pro­blem wei­ter­hin, schal­te dein Smart­pho­ne oder Tablet kom­plett aus und star­te es neu.
  4. Hast du wei­ter­hin kei­ne Inter­net­ver­bin­dung und nutzt dei­ne mobi­len Daten, ver­su­che eine Ver­bin­dung über WLAN her­zu­stel­len.
  5. Hast du wei­ter­hin über WLAN kei­ne Inter­net­ver­bin­dung, star­te dei­nen Rou­ter neu. 
  6. Besteht das Pro­blem anschlie­ßend immer noch, wen­de dich an dei­nen Inter­net­an­bie­ter.

Spielst du die App über einen PC oder einen Mac ab, sind die Feh­ler­mel­dun­gen 4100, 7005 und 9004 ein Indiz für eine gestör­te oder lang­sa­me Inter­net­ver­bin­dung. Gehe wie folgt vor:

  1. Schlie­ße die App auf dei­nem Rech­ner und star­te sie neu.
  2. Ist der Neu­start nicht erfolg­reich, schal­te dei­nen Rou­ter aus, zie­he kurz den Ste­cker, schlie­ße das Kabel wie­der an und star­te den Rou­ter neu. 
  3. Besteht das Pro­blem wei­ter­hin und du bist via WLAN ver­bun­den, ver­su­che eine Ver­bin­dung über ein Netz­werk­ka­bel (LAN) her­zu­stel­len.
  4. Hilft auch das nicht, wen­de dich an den Sup­port dei­nes Inter­net­pro­vi­ders.

Ursa­che 2: Soft­ware oder App ist nicht auf dem aktu­el­len Stand

Es ist auch mög­lich, dass dei­ne Sky-Go-App für iOS, Andro­id, Win­dows-PC oder Mac nicht auf dem neu­es­ten Stand ist. Auf dem Rech­ner deu­ten die Feh­ler­codes 4002 und 12000 dar­auf hin. Eine Deinstal­la­ti­on und anschlie­ßen­de Neu­in­stal­la­ti­on der Soft­ware hilft in der Regel. 

Auf dem Smart­pho­ne soll­te es genü­gen, wenn du im jewei­li­gen App Store nach Updates für Sky Go suchst und die­se – falls vor­han­den – instal­lierst. Nützt das nichts, kannst du auch hier die App ein­mal kom­plett löschen und dann neu instal­lie­ren. 

Ursa­che 3: Kei­ne Auto­ri­sie­rung bei Sky Go

Erhältst du bei Sky Go den Feh­ler “Kei­ne Auto­ri­sie­rung”, liegt das höchst­wahr­schein­lich dar­an, dass du dich mit zu vie­len Gerä­ten ange­mel­det hast. Sobald du dich mit dei­nen Zugangs­da­ten in die App ein­loggst, wird das jewei­li­ge Gerät auto­ri­siert. Es kön­nen aller­dings nur bis zu vier Gerä­te auto­ri­siert wer­den. Ab dem fünf­ten Gerät bekommst du besag­te Feh­ler­mel­dung.  

Was du tun kannst? Die Gerä­te­lis­te bei Sky Go über dein Pro­fil ein­se­hen und zurück­set­zen.

  1. Log­ge dich über das Mein-Sky-Kun­den­por­tal ein und gehe auf Mei­ne Gerä­te. Über die Mein-Sky-App kannst du dich eben­falls ein­log­gen und gelangst über Menü > Mei­ne Gerä­te > Gerä­te­lis­te Sky Apps dort­hin.
  2. Nun hast du die Mög­lich­keit, Gerä­te zu ent­fer­nen oder umzu­be­nen­nen.
  3. Ach­te dar­auf, dass du nur ein neu­es Gerät pro Monat regis­trie­ren kannst. 

Ursa­che 4: Sky Go ist down

Mög­li­cher­wei­se liegt es gar nicht an der App oder dei­nem Inter­net, son­dern ein­fach dar­an, dass Sky Go eine Stö­rung hat. Das kannst du über eine Web­sei­te wie allestörungen.de her­aus­fin­den. Dort fin­dest du aktu­el­le Mel­dun­gen und Berich­te von ande­ren Nut­zern. Häu­fen sich die­se, kannst du davon aus­ge­hen, dass es sich um eine weit­rei­chen­de Stö­rung han­delt.

Sky Ticket funk­tio­niert nicht – mög­li­che Lösun­gen

Wenn die Strea­ming­qua­li­tät bei Sky Ticket schlecht ist oder Film, Serie, Spiel und Co. nicht rich­tig abge­spielt wer­den, kann das ver­schie­de­ne Ursa­chen haben. Wie im Fall von Sky Go kannst du auch hier Fol­gen­des tun:

  • Inter­net­ver­bin­dung und -geschwin­dig­keit prü­fen.
  • App oder Soft­ware schlie­ßen und neu star­ten.
  • App oder Soft­ware aktua­li­sie­ren. Wenn das nicht hilft, deinstal­lie­ren und anschlie­ßend neu instal­lie­ren. 
  • Auf allestörungen.de infor­mie­ren, ob Sky Ticket down ist und des­halb nicht funk­tio­niert.
  • Dei­nen Brow­ser auf den neu­es­ten Stand brin­gen. Unter Mein Account > Sys­tem­check kannst du prü­fen, ob du die aktu­ells­te Ver­si­on dei­nes bevor­zug­ten Web­brow­sers instal­liert hast.

Der Sky Ticket Play­er für Mac und PC kann auch noch ande­re Pro­ble­me ver­ur­sa­chen.

Der Sky Ticket Play­er funk­tio­niert nicht

Der Sky Ticket Play­er muss auf dem Mac oder PC instal­liert sein, damit du das Pro­gramm nut­zen kannst. Doch wie vor­ge­hen, wenn er nicht mehr funk­tio­niert?

  1. Lösche die Coo­kies in dei­nem Web­brow­ser.
  2. Log­ge dich erneut auf skyticket.de mit Kun­den­num­mer bzw. E-Mail-Adres­se und PIN ein.
  3. Wäh­le dei­nen gewünsch­ten Inhalt aus und kli­cke auf den Abspiel-But­ton.
  4. Gehe auf Her­un­ter­la­den, sobald das Fens­ter zum Sky Ticket Play­er erscheint.

Das Bild ruckelt beim Abspie­len mit dem Sky Ticket Play­er

Wenn das Bild wäh­rend der Wie­der­ga­be ruckelt und stockt, ist es mit dem schö­nen Film- oder Seri­en­er­leb­nis vor­bei. Fol­gen­des kannst du dann tun:

  1. Über­prü­fe, ob das Betriebs­sys­tem dei­nes PCs (ab Win­dows 7) oder Macs (ab OS X Mave­ricks, Ver­si­on 10.9) die Min­dest­an­for­de­run­gen für den Sky Ticket Play­er erfüllt.
  2. Über­prü­fe, ob eine Aktua­li­sie­rung für dei­nen Gra­fik­kar­ten­trei­ber vor­han­den ist.
  3. Schlie­ße ande­re Pro­gram­me, ins­be­son­de­re die, die viel Arbeits­spei­cher, eine hohe Pro­zes­sor- oder Gra­fik­leis­tung benö­ti­gen.

Der Sky Ticket Play­er spielt Ton, aber kein Bild ab

In der Regel ist in die­sem Fall die Inter­net­ver­bin­dung zu lang­sam, sodass nur Ton zu hören ist, aber kein Bild abge­spielt wird. Es könn­te aller­dings auch sein, dass die Trei­ber auf dei­nem PC oder Mac ver­al­tet sind und du die neu­es­ten Ver­sio­nen instal­lie­ren musst.

Ein Pro­blem, meh­re­re Lösungs­we­ge

Ver­passt du die span­nends­te Spiel­mi­nu­te oder wirst abrupt aus dei­ner Lieb­lings­se­rie her­aus­ge­ris­sen, weil Sky Go oder Sky Ticket nicht mehr funk­tio­nie­ren, ist das beson­ders ärger­lich. Zum Glück besteht das Pro­blem meist nur in einer kurz­zei­ti­gen Stö­rung der Inter­net­ver­bin­dung oder der Sky-Ser­ver. Des­halb: Ruhe bewah­ren, her­aus­fin­den, was die Ursa­che ist und schnell wei­ter­gu­cken. Zumin­dest beim Strea­men der Lieb­lings­se­rie soll­te Zurück­spu­len in der Regel auch kein Pro­blem sein.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.