Packen­de Sport­events, exklu­si­ve Seri­en und span­nen­de Block­bus­ter – als Sky-Abon­nent weißt du die Vor­zü­ge des Pay-TV-Ange­bots zu schät­zen. Mit Sky Go kannst du sogar abseits vom eige­nen Sofa Sport, Fil­me und Seri­en schau­en, zum Bei­spiel auf dei­nem Smart­pho­ne und Tablet. Wie du Sky Go instal­lierst, erklärt dir UPDATED hier Schritt für Schritt.

Was ist Sky Go?

Sky Go ist eine App, mit der du das Ange­bot von Sky auf mobi­len Gerä­ten nut­zen kannst, sozu­sa­gen “on the go”. Prak­tisch ist das vor allem für Fuß­ball­fans, die kei­ne Bun­des­li­ga-Über­tra­gung ver­pas­sen möch­ten, oder für Rei­sen­de, die sich die Zeit in der Bahn mit ihrer Lieb­lings­se­rie oder Dokus ver­trei­ben wol­len.

Sky Go im EU-Aus­land nut­zen

Schon gewusst? Selbst wenn du im Urlaub bist, kannst du dein Sky-Pro­gramm jeder­zeit genie­ßen. Sky Go ist zumin­dest im EU-Aus­land für einen begrenz­ten Zeit­raum ohne Zusatz­kos­ten ver­füg­bar.

Du kannst dein Sky-Pro­gramm über­all schau­en, wo du möch­test. Wenn du auf dem Rück­weg von der Arbeit mit einer Seri­en­fol­ge auf dem Smart­pho­ne ange­fan­gen hast, kannst du zu Hau­se auf einem ande­ren Gerät genau da wei­ter­schau­en, wo du auf­ge­hört hast – oder anders­her­um.

Sky Go ist auto­ma­tisch in jedem Sky-Abo ent­hal­ten und damit kos­ten­los. Du musst die App nur auf den jewei­li­gen Gerä­ten instal­lie­ren. Sky Go gibt es sowohl für Andro­id als auch für iOS.

Wie kann ich Sky Go für iOS und Andro­id instal­lie­ren?

Um Sky Go auf dei­nem iPho­ne oder dei­nem iPad zu nut­zen, benö­tigst du min­des­tens iOS 9.0. Hast du ein Andro­id-Smart­pho­ne, ist wenigs­tens die Ver­si­on 4.1 not­wen­dig.

Lade dir die Sky-Go-App aus dem App Store oder dem Play Store her­un­ter und instal­lie­re sie. Du kannst Sky Go auf meh­re­ren iOS- oder Andro­id-Gerä­ten instal­lie­ren und mit dei­nem Pro­fil nut­zen – maxi­mal sind vier mobi­le Gerä­te mög­lich. Du kannst Sky Go aller­dings nicht auf meh­re­ren regis­trier­ten Gerä­ten gleich­zei­tig nut­zen.

Öff­nest du die App zum ers­ten Mal, kann es bei Andro­id-Gerä­ten sein, dass der Warn­hin­weis Erfor­der­li­che Berech­ti­gun­gen erscheint. Der Hin­ter­grund: Sky Go benö­tigt Zugriff auf den Spei­cher dei­nes Smart­pho­nes oder Tablets. Du hast zwei Mög­lich­kei­ten, der App den Zugriff zu gewäh­ren.

  1. Kli­cke in der App auf den ange­zeig­ten But­ton Gehe zu Ein­stel­lun­gen.
  2. Wäh­le Zugriffs­rech­te bzw. Berech­ti­gun­gen aus.
  3. Akti­vie­re die Berech­ti­gung für den Spei­cher.

Alter­na­tiv navi­gierst du manu­ell zu den Berech­ti­gun­gen.

  1. Kli­cke in den Ein­stel­lun­gen den Bereich Apps & Berech­ti­gun­gen an. 
  2. Bei Berech­ti­gun­gen wählst du Spei­cher aus. 
  3. Erlau­be Sky Go mit­hil­fe des Schie­be­reg­lers den Zugriff.

Log­in-Daten für Sky Go

Für den Log­in bei Sky Go benö­tigst du dei­ne Kun­den­num­mer oder Mail-Adres­se sowie die vier­stel­li­ge Sky-PIN. Hast du noch kei­ne PIN oder die­se ver­ges­sen, kannst du bei Sky mit dei­ner Kun­den­num­mer eine neue PIN anfor­dern.

Bei Sky Go ein­log­gen

Um nun dein Sky-Pro­gramm auf den mobi­len Gerä­ten anschau­en zu kön­nen, musst dich mit dei­nen Zugangs­da­ten ein­log­gen. 

  1. Öff­ne die App und kli­cke auf das Drei-Stri­che-Menü in der lin­ken obe­ren Ecke.
  2. Tip­pe auf Ein­stel­lun­gen.
  3. Gehe zu Log­in.
  4. Gib dei­ne E‑Mail oder Kun­den­num­mer und dei­ne vier­stel­li­ge Sky-PIN ein.

Hat alles geklappt, fin­dest du mit­tig auf dem Start­bild­schirm die Rubrik Fort­set­zen, in der du zum Bei­spiel dei­ne aktu­el­le Lieb­lings­se­rie wei­ter­schau­en kannst. Oder du durch­stö­berst alle ande­ren Kate­go­ri­en.

Hin­weis: Da die iOS-Ver­si­on von Sky Go für die Nut­zung auf iPho­ne und iPad opti­miert ist, kannst du das Pro­gramm nicht über Air­play auf den Fern­se­her strea­men. Dafür emp­fiehlt Sky einen Recei­ver.

Alter­na­tiv: Unter­wegs strea­men mit Sky Ticket

Sky Ticket ist eine gute Alter­na­ti­ve, wenn du ohne Sky-Abo auf dem Smart­pho­ne oder Tablet Seri­en bin­ge­wat­chen, Fil­me sehen und Sport­events live ver­fol­gen möch­test.

Du benö­tigst kei­nen Recei­ver. Statt­des­sen wählst du unter skyticket.sky.de aus den Pake­ten “Enter­tain­ment”, “Super­sport” und “Cine­ma”. Regis­trie­re dich für die ein­mo­na­ti­ge Nut­zung und strea­me sofort auf einem Gerät dei­ner Wahl. Dazu die Sky-Ticket-App auf dei­nem iOS- oder Andro­id-Gerät instal­lie­ren und mit dei­nen Zugangs­da­ten ein­log­gen. 

Unser UPDATED-Rat­ge­ber erklärt dir, was du tun kannst, wenn Sky Go oder Sky Ticket nicht funk­tio­nie­ren

Sky-Go-APK für Andro­id nut­zen

Trotz eige­ner Andro­id-App: Sky Go ist auf den Gerä­ten eini­ger Her­stel­ler sowie mit älte­ren Andro­id-Ver­sio­nen nicht nutz­bar. Soll­te Sky Go auf dei­nem Andro­id-Gerät nicht wie gewünscht funk­tio­nie­ren, kann dir die Sky-Go-APK hel­fen.

APK steht für “Andro­id Packa­ge” und ist eine Instal­la­ti­ons­da­tei für eine Andro­id-App

Funk­tio­niert Sky Go aus dem Play Store bei dir nicht wie gewünscht, kannst du es mit einer Sky-Go-APK von einem ver­trau­ens­wür­di­gen Anbie­ter pro­bie­ren und die App so manu­ell instal­lie­ren. Die Sky-Go-APK gibt es zum Bei­spiel hier

Wich­tig: Bevor du eine .apk-Datei auf dei­nem Andro­id-Gerät instal­lierst, musst du Ände­run­gen in den Ein­stel­lun­gen vor­neh­men. Hier­für gibt es ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten. Je nach­dem, was für ein Andro­id-Smart­pho­ne du hast, soll­te einer der fol­gen­den Wege funk­tio­nie­ren:

  • Unter Ein­stel­lun­gen > Sicher­heit wählst du unter Gerä­te­ver­wal­tung die Funk­ti­on Unbe­kann­te Her­kunft aus und lässt damit die Instal­la­ti­on von Apps aus ande­ren Quel­len als dem Play Store zu. 
  • Bei ande­ren Gerä­te­her­stel­lern wählst du unter Sicher­heit > Unbe­kann­te Apps instal­lie­ren aus. Dann kannst du ein­zel­ne Apps dazu berech­ti­gen, wie­der­um ande­re Apps unbe­kann­ter Her­kunft zu instal­lie­ren. Wäh­le zum Bei­spiel den Brow­ser Goog­le Chro­me aus. Die­ser darf dann die APK von Sky Go her­un­ter­la­den und instal­lie­ren.  
  • Alter­na­tiv tippst du im Such­feld unter Ein­stel­lun­gen “unbek” ein und fin­dest so die pas­sen­de Funk­ti­on.

Hast du die Ein­stel­lungs­an­pas­sun­gen für eine APK-Instal­la­ti­on vor­ge­nom­men, gehst du wie folgt vor: 

  1. Wäh­le bei­spiels­wei­se dei­nen Brow­ser, um die Sky-Go-APK auf dein Smart­pho­ne oder Tablet zu laden.
  2. Die Datei fin­dest du anschlie­ßend unter Down­loads oder Eige­ne Datei­en.
  3. Tip­pe die Datei an, um den Instal­la­ti­ons­pro­zess zu star­ten. 
  4. Nach weni­gen Sekun­den ist Sky Go instal­liert und start­be­reit.

Tipp: Du kannst die APK-Datei auch auf den PC her­un­ter­la­den  und sie anschlie­ßend via USB-Kabel auf dein Smart­pho­ne oder Tablet über­tra­gen. Navi­gie­re dann über den Datei­ma­na­ger zum Spei­cher­ort, tip­pe die Datei an und instal­lie­re Sky Go so auf dei­nem Andro­id-Gerät.

Aus Sicher­heits­grün­den soll­test du nach der Instal­la­ti­on die Opti­on Unbe­kann­te Her­kunft bezie­hungs­wei­se Unbe­kann­te Apps instal­lie­ren wie­der aus­schal­ten.

In weni­gen Schrit­ten Sky Go instal­lie­ren

Ob Andro­id oder iOS – Sky Go lässt sich bei neue­ren Gerä­ten ganz ein­fach instal­lie­ren. Nutzt du eine älte­re Andro­id-Ver­si­on, musst du even­tu­ell mit einer APK-Datei trick­sen, um dein Sky-Pro­gramm auch auf mobi­len Gerä­ten abru­fen zu kön­nen. Wer kein Abo hat, kann sich Sky Ticket instal­lie­ren und das Sys­tem so aus­pro­bie­ren.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.