Stell dir vor, du hät­test dei­nen leis­tungs­star­ken Rech­ner immer in der Tasche. Sam­sung DeX macht aus dei­nem Smart­pho­ne einen mobi­len Arbeits­platz. Hal­te Prä­sen­ta­tio­nen von dei­nem Smart­pho­ne aus oder über­tra­ge Video­kon­fe­ren­zen auf einen gro­ßen Bild­schirm. Mit Sam­sung DeX nutzt du dein Mobil­te­le­fon wie ein Note­book oder einen PC. Was das Sys­tem kann und was du brauchst, um dein Han­dy im Desk­top-Modus zu nut­zen, ver­rät dir UPDATED.

Was ist Sam­sung DeX und was kann das Sys­tem?

Mit Sam­sung DeX kannst du dir einen gro­ßen Rech­ner und sogar ein Note­book spa­ren. Mit­hil­fe des Desk­top-Modus arbei­test du mit dei­nem Smart­pho­ne ganz ähn­lich wie an den gro­ßen Gerä­ten. Du ver­bin­dest dein Smart­pho­ne ein­fach per zuge­hö­ri­ger DeX-Sta­ti­on oder HDMI-Kabel mit einem exter­nen Moni­tor, und los geht’s.

Hast du die Ver­bin­dung her­ge­stellt, über­trägst du zum Bei­spiel Vide­os und Doku­men­te auf grö­ße­re Bild­schir­me oder nutzt dei­ne Apps für Mails, Text­ar­beit und mehr auf dem gro­ßen Screen. Dein Smart­pho­ne benutzt du wäh­rend­des­sen wie gewohnt. Wäh­rend du auf dem Moni­tor zum Bei­spiel ein Video prä­sen­tierst, tätigst du wei­ter­hin Anru­fe und ver­fasst Nach­rich­ten. Zudem behältst du via Sam­sung DeX meh­re­re Fens­ter gleich­zei­tig im Blick. Eine Funk­ti­on, die dir am Smart­pho­ne sonst nicht zur Ver­fü­gung steht.

Alter­na­tiv kannst du Sam­sung Dex auch mit einem PC oder Note­book ver­wen­den. In die­sem Fall schließt du dein Smart­pho­ne an den Com­pu­ter an. Dadurch erhältst du bei­spiels­wei­se die Mög­lich­keit Datei­en wie Bil­der per Drag-and-drop von einem Gerät auf das ande­re zu ver­schie­ben.

Um Sam­sung DeX zu steu­ern, nutzt du am Com­pu­ter Maus und Tas­ta­tur wie gewohnt. Ver­wen­dest du Dex nur mit Smart­pho­ne und Moni­tor, kannst du den Touch­screen dei­nes Smart­pho­nes ver­wen­den oder Maus und Tas­ta­tur über wei­te­res Zube­hör anschlie­ßen.

Wel­che Gerä­te und Betriebs­sys­te­me sind mit Sam­sung DeX kom­pa­ti­bel?

Sam­sung DeX steht bis­her nur für Sam­sung-Mobil­ge­rä­te zur Ver­fü­gung.

Kom­pa­ti­bel sind fol­gen­de Smart­pho­nes:

  • Gala­xy S8, Gala­xy S8+, Gala­xy S8 Acti­ve
  • Gala­xy Note8
  • Gala­xy S9, Gala­xy S9+, Gala­xy Note9
  • Gala­xy S10, Gala­xy S10 5G, Gala­xy S10+, Gala­xy S10e
  • Gala­xy Note10, Gala­xy Note10+, Gala­xy Note10 5G, Gala­xy Note10+ 5G
  • Gala­xy A90 5G
  • Gala­xy Fold
  • Gala­xy S20, Gala­xy S20+, Gala­xy S20 Ultra 5G

Zudem nutzt du Sam­sung DeX mit fol­gen­den Tablets:

  • Gala­xy Tab S4
  • Gala­xy Tab S5e
  • Gala­xy Tab Acti­ve Pro
  • Gala­xy Tab S6

Sam­sung DeX für PC und Mac

Wenn du DeX über dein Smart­pho­ne und einen PC ver­wen­den möch­test, benö­tigst du die Sam­sung-DeX-App für PC oder Mac. Dein Gerät soll­te über Win­dows 7 oder 10 bezie­hungs­wei­se MacOS Ver­si­on 10.13 (High Sier­ra) oder höher ver­fü­gen.

Beach­te, dass du Sam­sung DeX für PC nur mit dem Gala­xy Note 10 und Note 20 ver­wen­den kannst (Stand: Juni 2020). Hal­te dein Gala­xy S9, Note9, das Gala­xy S10 oder das Gala­xy Fold durch Soft­ware-Updates auf dem neu­es­ten Stand. Für die­se Gerä­te plant Sam­sung eben­falls eine Kom­pa­ti­bi­li­tät mit dem PC.

Wel­ches Zube­hör gibt es für Sam­sung DeX?

Um ein Smart­pho­ne mit einem exter­nen Bild­schirm zu ver­bin­den und via DeX den Desk­top-Modus her­zu­stel­len, benö­tigst du eines der fol­gen­den drei Acces­soires:

  • DeX-Sta­ti­on: Die DeX-Sta­ti­on fun­giert als Docking­sta­ti­on für dein Smart­pho­ne. Du klappst den Deckel auf und stellst dein Smart­pho­ne hin­ein. Die Sta­ti­on ver­bin­dest du über das bei­lie­gen­de HDMI-Kabel mit dem Moni­tor. Bei Bedarf schließt du ein LAN-Kabel an die Docking­sta­ti­on an, um ins Inter­net zu gelan­gen, ohne dein mobi­les Daten­vo­lu­men zu ver­brau­chen. Die DeX-Sta­ti­on hat zudem USB-Anschlüs­se für Maus und Tas­ta­tur. Alter­na­tiv ver­bin­dest du die Steue­rungs­ele­men­te via Blue­tooth.
  • DeX-Pad: Das DeX-Pad funk­tio­niert ähn­lich wie die Sta­ti­on. Im Unter­schied zur DeX-Sta­ti­on stellst du dein Smart­pho­ne jedoch nicht auf, son­dern legst es hin. Auf die­se Wei­se nutzt du es wei­ter­hin als Touch­pad.
  • HDMI-Adap­ter: Alter­na­tiv nutzt du einen HDMI-Adap­ter, um dein Smart­pho­ne mit dem exter­nen Moni­tor zu ver­bin­den. Wenn du Sam­sung DeX mit einem kom­pa­ti­blen Smart­pho­ne auf einem Note­book nut­zen möch­test, reicht sogar die Ver­bin­dung über ein USB-Kabel.

Ein kom­pa­ti­bles Tablet wie das Tab S4 kannst du als Stand-Alo­ne im DeX-Modus ver­wen­den, ohne wei­te­res Zube­hör.

Pas­send dazu

Nütz­li­che Apps, die mit DeX kom­pa­ti­bel sind

Mit dem DeX-Sys­tem möch­te Sam­sung Nut­zern mehr Pro­duk­ti­vi­tät ermög­li­chen. Fol­gen­de Smart­pho­ne-Apps kannst du mit Sam­sung DeX nut­zen.

Micro­soft-Apps für DeX

Kom­pa­ti­bel sind unter ande­rem bekann­te Office-Anwen­dun­gen von Micro­soft. Dei­nen digi­ta­len Arbeits­platz rich­test du dir mit die­sen Apps ein:

  • “Micro­soft Word”
  • “Micro­soft Excel”
  • “Micro­soft Power­Point”
  • “Micro­soft One­Dri­ve”
  • “Micro­soft Out­look”
  • “Micro­soft Remo­te Desk­top”

Star­te die Apps auf dei­nem Smart­pho­ne und arbei­te mit Sam­sung DeX auf einem gro­ßen Bild­schirm wei­ter. Vor­aus­set­zung: Für bestimm­te Apps wie zum Bei­spiel Micro­soft Office benö­tigst du sepa­ra­te Lizen­zen.

Video­kon­fe­renz mit Sam­sung DeX

Du möch­test dich mit Kol­le­gen zum aktu­el­len Stand dei­ner Pro­jek­te aus­tau­schen? Sam­sung DeX ist mit fol­gen­den Apps für Video­kon­fe­ren­zen kom­pa­ti­bel:

  • “Zoom Cloud Mee­tings”
  • “Sky­pe”
  • “GoTo­Mee­ting ”

Wenn du dein Smart­pho­ne mit einem grö­ße­ren Moni­tor ver­bin­dest, kannst du dei­ne Kol­le­gen gut sehen.

“Sketch” und mehr: Ado­be-Apps für DeX

Mit DeX sind zudem eini­ge Ado­be-Anwen­dun­gen kom­pa­ti­bel. Im Desk­top-Modus nutzt du unter ande­rem:

  • “Ado­be Acro­bat Rea­der”
  • “Ado­be Pre­mie­re Rush”
  • “Ado­be Pho­to­shop Ligh­troom”
  • “Ado­be Pho­to­shop Sketch”

Erleich­te­re dir zum Bei­spiel das Zeich­nen mit “Sketch”, indem du im Voll­bild­mo­dus auf dem gro­ßen Moni­tor alle Details im Blick behältst. Beach­te auch hier, dass du eini­ge Ado­be-Apps zuvor even­tu­ell her­un­ter­la­den und gege­be­nen­falls Lizen­zen erwer­ben musst.

Die­se Goog­le-Anwen­dun­gen sind mit DeX kom­pa­ti­bel

Mails, Inter­net­re­cher­che, Fotos und mehr: Auch mit Goog­le-Apps ist Sam­sung Dex kom­pa­ti­bel. Nut­ze im Desk­top-Modus unter ande­rem fol­gen­de Anwen­dun­gen:

  • “Goog­le”
  • “Gmail”
  • “Chro­me”
  • “Goog­le Dri­ve”
  • “Goog­le Play Music”
  • “Goog­le Pho­tos”

Enter­tain­ment-Apps für Sam­sung DeX

Wenn du mal eine Pau­se von Pro­duk­ti­vi­tät und Arbeit benö­tigst, ste­hen dir mit Sam­sung DeX auch Gaming- und Unter­hal­tungs-Apps zur Ver­fü­gung. Dazu gehö­ren:

  • “Twitch”
  • “You­Tube”
  • “Spo­ti­fy”

Zudem spielst du mit DeX Spie­le wie Gar­den­s­capes und BombS­quad im Desk­top-Modus.

Prak­ti­scher Nut­zen im Arbeits­all­tag: In die­sen Situa­tio­nen unter­stützt dich Sam­sung DeX

Dir ist klar, was Sam­sung DeX kann, aber du fragst dich, wozu du den Modus und das Zube­hör benö­ti­gen könn­test? Fol­gen­de Sze­na­ri­en sind für den Ein­satz von DeX denk­bar.

Desks­ha­ring

Ins­be­son­de­re bei Start-ups scheint das Kon­zept des fes­ten Arbeits­plat­zes aus der Mode gekom­men zu sein. Statt an den eige­nen Schreib­tisch set­zen sich Mit­ar­bei­ter an einen frei­en Platz ihrer Wahl. Das Kon­zept nennt sich Desks­ha­ring. Mit Sam­sung DeX reicht es aus, wenn die­ser Arbeits­platz stan­dard­mä­ßig mit einem Moni­tor und zum Bei­spiel einer DeX-Sta­ti­on oder einem DeX-Pad aus­ge­stat­tet ist.

Zum Arbei­ten nimmst du ein­fach Platz und stellst dein Smart­pho­ne in die Sta­ti­on. Schon ist dein Arbeits­platz ein­ge­rich­tet und du kannst los­le­gen. Die Vor­aus­set­zung: Du hast alle wich­ti­gen Datei­en und Pro­gram­me auf dei­nem Smart­pho­ne instal­liert. Zudem muss es sich um ein kom­pa­ti­bles Sam­sung-Gerät han­deln.

Prä­sen­ta­tio­nen mit dem Smart­pho­ne hal­ten

Du bist unter­wegs zu dei­nem Kun­den und möch­test in einer Prä­sen­ta­ti­on neue Ergeb­nis­se und Zah­len vor­stel­len? Wenn du DeX nutzt, kannst du dei­nen Lap­top zu Hau­se las­sen. Nimm die Prä­sen­ta­ti­on ein­fach auf dei­nem Smart­pho­ne mit oder hal­te sie über Cloud-Diens­te bereit. Ver­bin­de dein Smart­pho­ne vor Ort zum Bei­spiel per HDMI-Kabel mit einem Moni­tor oder Fern­se­her. Schon kannst du los­le­gen und die Prä­sen­ta­ti­on von dei­nem Han­dy aus steu­ern.

Mobil arbei­ten

Du bist unter­wegs und hast kei­nen Platz für ein sper­ri­ges Note­book? Wenn du die DeX-App zum Bei­spiel auf dei­nem Gala­xy Tab S4 instal­liert hast, wech­selst du über den Schnell­zu­griff ein­fach in den DeX-Modus – und schon ähnelt die Ober­flä­che dei­nes Tablets einem Note­book.

Du kannst bis zu fünf Fens­ter gleich­zei­tig öff­nen, Drag-and-drop nut­zen, um dei­ne E‑Mails mit Anhän­gen aus­zu­stat­ten, und bei Bedarf eine Maus ver­wen­den. Ein wei­te­rer Moni­tor ist bei die­ser Anwen­dungs­art nicht nötig.

Mit Sam­sung DeX immer fle­xi­bel sein

Sam­sung DeX ver­wan­delt dein Smart­pho­ne in ein leis­tungs­star­kes Arbeits­ge­rät: Anstatt auf dem Touch­screen zu tip­pen, holst du dir Apps per DeX-Sta­ti­on, DeX-Pad oder HDMI-Kabel auf einen gro­ßen Bild­schirm. Du kannst meh­re­re Fens­ter gleich­zei­tig öff­nen und zum Bei­spiel Vide­os von You­Tube strea­men, wäh­rend du Nach­rich­ten schreibst. Oder du hältst eine Prä­sen­ta­ti­on vom Smart­pho­ne aus.

Das Note­book bleibt mit Sam­sung DeX zu Hau­se. Solan­ge du alle wich­ti­gen Apps und Datei­en auf dei­nem Smart­pho­ne parat hast, brauchst du dich nur mit einem Moni­tor und even­tu­ell Maus und Tas­ta­tur zu ver­bin­den – und los geht’s mit dem Desk­top-Modus.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.