In Mul­ti­play­er-Games gibst du Anwei­sun­gen und kom­mu­ni­zierst mit dei­nen Mit­strei­tern, beim Chat­ten führst du ange­reg­te Gesprä­che mit dei­nen Freun­den und beim Musik­hö­ren lehnst du dich ent­spannt zurück, ohne ande­re Per­so­nen zu stö­ren: So ein Head­set ist eine prak­ti­sche Sache. Beson­ders bei Spiel­kon­so­len, bei denen in der Regel eine Tas­ta­tur für Text­ein­ga­ben fehlt, ist eine Kom­bi­na­ti­on aus Kopf­hö­rer und Mikro­fon Gold wert. UPDATED ver­rät dir, wie du ein Head­set an dei­ne Play­Sta­ti­on 4, Xbox One und Nin­ten­do Switch anschließt.

Head­set an Play­Sta­ti­on 4 anschlie­ßen

Das Ver­bin­den eines Head­sets mit der Sony Play­Sta­ti­on 4 kann auf zwei Arten erfol­gen: mit einem Kabel oder über Blue­tooth.

Kabel-Head­set ver­bin­den

Der Con­trol­ler der Sony Play­Sta­ti­on 4 ist bereits mit einer Anschluss­buch­se für Head­sets aus­ge­stat­tet. Dabei han­delt es sich um eine Stan­dard-Klin­ken­buch­se mit einem Durch­mes­ser von 3,5 mm, die sich an der Stirn­sei­te des Con­trol­lers befin­det. Gehe bei der Ein­rich­tung wie folgt vor:

  1. Schlie­ße das mit­ge­lie­fer­te Head­set oder eine sepa­rat erwor­be­ne Kom­bi aus Kopf­hö­rer und Mikro­fon an der Buch­se des Con­trol­lers an.
  2. Öff­ne im PS4-Menü mit dem Werk­zeug­kas­ten-Icon die Opti­on Ein­stel­lun­gen, gefolgt von Gerä­te und Audio­ge­rä­te.
  3. Als neu­er Ein­trag erscheint nun An Con­trol­ler ange­schlos­se­nes Head­set – ein Zei­chen dafür, dass die PS4 dein Head­set erkannt und ins Sys­tem ein­ge­bun­den hat.
  1. Per Mikro­fon­pe­gel anpas­sen regelst du nun die Auf­nah­melaut­stär­ke des Mikro­fons. Sprich in nor­ma­ler Laut­stär­ke und ach­te dar­auf, dass die Pegel­an­zei­ge nicht in den roten Bereich gerät – sonst kommt es zu Ver­zer­run­gen.
  2. Über Laut­stär­ke­re­ge­lung (Kopf­hö­rer) stellst du die Wie­der­ga­belaut­stär­ke des Head­sets nach dei­nen Wün­schen ein.
  3. Unter Aus­ga­be über Kopf­hö­rer ist die Opti­on Chat-Audio vor­ein­ge­stellt, sodass ledig­lich die Stim­men dei­ner Mit­spie­ler oder Gesprächs­part­ner via Kopf­hö­rer aus­ge­ge­ben wer­den. Ände­re die­se Opti­on auf Gesam­tes Audio, wenn alle Töne an das Head­set über­tra­gen wer­den sol­len.

Blue­tooth-Head­set instal­lie­ren

Neben Kabel-Head­sets kannst du auch kabel­lo­se Blue­tooth-Head­sets an dei­ne Play­Sta­ti­on 4 anschlie­ßen. Ach­te vor dem Kauf dar­auf, dass das Head­set dei­ner Wahl mit der Sony-Kon­so­le kom­pa­ti­bel ist – vie­le Model­le, die für den Betrieb mit Mobil­te­le­fo­nen opti­miert sind, arbei­ten nicht mit der PS4 zusam­men.

Schnell zu den Sound-Ein­stel­lun­gen der PS4 gelan­gen

Wenn du wäh­rend des Spie­lens, Chat­tens oder Musik­hö­rens schnell die Laut­stär­ke dei­nes Head­sets und den Mikro­fon­pe­gel ein­stel­len möch­test, brauchst du dich nicht durch die Unter­me­nüs zu han­geln. Hal­te ein­fach die PS-Tas­te gedrückt, bis das Schnell­me­nü erscheint. Hier kannst du direkt in der Lis­te am lin­ken Bild­rand zu Ton/Geräte sprin­gen und im rech­ten Bereich dei­ne Ein­stel­lun­gen vor­neh­men.

  1. Öff­ne das Menü Ein­stel­lun­gen in der Play­Sta­ti­on 4 und navi­gie­re zu Blue­tooth-Gerä­te.
  2. Schal­te dein Head­set ein und akti­vie­re den Pai­ring-Modus – nähe­re Infos dazu fin­dest du in der Anlei­tung dei­nes Blue­tooth-Head­sets.
  3. Nach kur­zer Zeit erscheint der Name des Head­sets und ein Kopf­hö­rer-Sym­bol in der Lis­te. Bestä­ti­ge mit der Tas­te X, um die Kopp­lung vor­zu­neh­men.
  4. Ist die Ver­bin­dung aktiv, kannst du im Menü Audio­ge­rä­te wie beim kabel­ge­bun­de­nen Modell die gewünsch­ten Ein­stel­lun­gen vor­neh­men.

Head­set an Xbox One anschlie­ßen

Sowohl die Xbox One S als auch die neue Xbox One X sind für die Sprach­kom­mu­ni­ka­ti­on mit einem Head­set geeig­net. Blue­tooth-Head­sets wer­den aller­dings nicht unter­stützt. Zum Anschluss des Kabel-Head­sets sind nur weni­ge Schrit­te durch­zu­füh­ren, die dir im Fol­gen­den erklärt wer­den.

[Info­box]

Head­set an älte­re Xbox-Con­trol­ler anschlie­ßen

Ver­wen­dest du noch einen Xbox-Con­trol­ler ohne 3,5‑mm-Klinkenbuchse, musst du nicht auf den Kom­fort eines Head­sets ver­zich­ten. Für gut 20 Euro erhältst du den „Xbox One Adap­ter für Ste­reo Head­sets“, den du direkt mit dei­nem Con­trol­ler ver­bin­dest. Die­ser bie­tet neben einer Anschluss­buch­se für Head­sets auch eine Rei­he kom­for­ta­bler Steu­er­tas­ten zum beque­men Ein­stel­len von Laut­stär­ke, Balan­ce und Stumm­schal­tung.

[/infobox]

  1. Ver­bin­de den Klin­ken­ste­cker des mit­ge­lie­fer­ten Chat-Head­sets oder dei­ner gewünsch­ten Alter­na­ti­ve mit der 3,5‑mm-Audio-Buchse. Die­se befin­det sich vorn, neben dem USB-Anschluss.
  2. Sobald du ein kom­pa­ti­bles Head­set mit der Con­trol­ler-Buch­se ver­bun­den hast, wird es von der Xbox One auto­ma­tisch erkannt und ins Sys­tem ein­ge­bun­den.
  3. Drü­cke dann zwei­mal hin­ter­ein­an­der den Xbox-Gui­de-But­ton und wäh­le im Menü­strei­fen das Zahn­rad aus, um zu den Ein­stel­lun­gen zu gelan­gen.
  4. Im Menü links fin­dest du nun die Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten für dein Head­set. Per Head­set-Mikro­fon schal­test du das Mikro ein oder aus, wäh­rend du mit dem Reg­ler Head­set-Laut­stär­ke den Wie­der­ga­be­pe­gel des Kopf­hö­rers ver­än­derst.
  5. Mit dem Head­set-Chat­mi­xer regelst du die Laut­stär­ke-Balan­ce zwi­schen Spiel­sound (Reg­ler nach links) und den Stim­men dei­ner Mit­spie­ler (Reg­ler nach rechts).
  6. Die Mikro­fon­über­wa­chung dient zum Ein­stel­len des Laut­stär­ke­pe­gels, bei dem das Mikro­fon akti­viert wird. Schiebst du den Reg­ler nach links, schlägt das Mikro schon bei lei­sem Flüs­tern an.

Head­set an Nin­ten­do Switch anschlie­ßen

Um ein Head­set mit der Nin­ten­do Switch zu ver­bin­den, ist ein Kabel­an­schluss oder eine Blue­tooth-Kopp­lung mög­lich.

Nin­ten­dos aktu­el­ler Mix aus Wohn­zim­mer- und Mobil-Kon­so­le ver­fügt über eine Kopf­hö­rer­buch­se am Mobil­teil, an die du auch Head­sets anschlie­ßen kannst – aller­dings nur zum Hören.

Kabel-Head­set anschlie­ßen

Die Ver­bin­dung eines Kabel-Head­sets mit der Nin­ten­do Switch ist in weni­gen Sekun­den erle­digt:

  1. Loka­li­sie­re die 3,5‑mm-Kopfhörerbuchse, die sich am Mobil­teil oben rechts direkt neben dem Spei­cher­kar­ten-Ein­schub befin­det.
  2. Ste­cke den Klin­ken­ste­cker in die Buch­se. Nun kannst du den Sound über Kopf­hö­rer genie­ßen, ohne ande­re zu stö­ren oder selbst gestört zu wer­den. Die Laut­stär­ke regelst du wie bei ein­ge­schal­te­ten Laut­spre­chern über die bei­den Tas­ten am Mobil­teil links oben.

Kabel­lo­ses Head­set anschlie­ßen

Seit dem Update auf Soft­ware-Ver­si­on 4.0 unter­stützt das Switch-Sys­tem auch kabel­lo­se Kopf­hö­rer und Head­sets. Wie beim Anschluss über Kabel die­nen die­se Head­sets aller­dings nur zur Sound­wie­der­ga­be und nicht zur Sprach­kom­mu­ni­ka­ti­on. Dazu brauchst du einen draht­lo­sen Kopf­hö­rer mit USB-Emp­fän­ger­mo­dul, bei­spiels­wei­se das „PS4 Wire­less Ste­reo Head­set“ von Sony. Gehe dann wie folgt vor:

  1. Öff­ne die rück­wär­ti­ge Klap­pe des Docks und loka­li­sie­re den USB-Anschluss. Die­ser befin­det sich in der Mit­te zwi­schen Netz- und HDMI-Anschluss befin­det.
  2. Ste­cke das Emp­fän­ger­mo­dul des draht­lo­sen Kopfhörers/Headsets in die USB-Schnitt­stel­le.
  3. Schal­te den Kopf­hö­rer ein. Die Ver­bin­dung mit dem USB-Emp­fän­ger und damit mit der Nin­ten­do Switch wird her­ge­stellt.

Fazit: Spie­len, Plau­dern und Spaß haben mit Head­sets für Kon­so­len

Mit einem Head­set für dei­ne Play­Sta­ti­on 4 oder Xbox One kannst du nicht nur Spiel-Sound genie­ßen ohne ande­re Men­schen zu stö­ren, son­dern auch in Spie­len oder Voice-Chats mun­ter kom­mu­ni­zie­ren.

Bist du auf den Geschmack gekom­men, kannst du die simp­len Gra­tis-Head­sets gegen hoch­wer­ti­ge Model­le mit wohl­klin­gen­den Kopf­hö­rern und emp­find­li­chen Mikro­fo­nen tau­schen. Bei der Nin­ten­do Switch beschränkt sich der Head­set-Kom­fort bis­lang nur aufs Zuhö­ren – doch wer weiß, viel­leicht lie­fert auch der japa­ni­sche Spie­le­her­stel­ler schon bald ein ent­spre­chen­des Update für die Voice-Chat-Unter­stüt­zung nach.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.