Wer auf dem Mac eine ecki­ge Klam­mer set­zen will, sucht zuerst ein­mal ver­geb­lich nach einem Sym­bol dafür. Doch dank einer Tas­ten­kom­bi­na­ti­on geht das ganz ein­fach. UPDATED ver­rät dir, wel­che Tas­ten du drü­cken musst, um auf einer Mac-Tas­ta­tur ecki­ge Klam­mern zu set­zen. 

Ecki­ge Klam­mern beim Mac set­zen

Anders als auf der Win­dows-Tas­ta­tur hat Apple bei sei­nem Mac kein Sym­bol für die [ecki­ge] Klam­mer abge­bil­det. Doch dank einer leich­ten Tas­ten­kom­bi­na­ti­on kannst du die Satz­zei­chen trotz­dem schnell und ein­fach set­zen.

Denn auch wenn du die ecki­gen Klam­mern viel­leicht nicht all­zu häu­fig im All­tag benutzt, brauchst du sie trotz­dem in bestimm­ten Fäl­len. Zum Bei­spiel bei einem Zitat, in dem (unwich­ti­ge) Satz­tei­le weg­ge­las­sen wer­den, um es zu kür­zen. Die aus­ge­las­se­nen Wör­ter wer­den durch […] gekenn­zeich­net.

Um in sol­chen Situa­tio­nen die ecki­gen Klam­mern auf der Mac-Tas­ta­tur zu set­zen, drückst du die Tas­ten­kom­bi­na­ti­on alt + 5 für die offe­ne Klam­mer, mit der Kom­bi alt + 6 schließt du sie wie­der.

Klei­ne Merk­hil­fe: Der obe­re Teil der Zahl 5 erin­nert an eine offe­ne ecki­ge Klam­mer.

Der Mac und die geschwun­ge­ne Klam­mer

Auch für die {geschwun­ge­ne} oder geschweif­te Klam­mer benö­tigst du auf der Mac-Tas­ta­tur, wie für die ecki­ge Klam­mer, eine Tas­ten­kom­bi­na­ti­on. Das ist aller­dings unter Win­dows eben­falls der Fall.

Um die Zei­chen zu set­zen – zum Bei­spiel beim Pro­gram­mie­ren oder in mathe­ma­ti­schen For­meln –, drückst du die Tas­ten alt + 8 zum Öff­nen der Klam­mer, alt + 9 zum Schlie­ßen.

Mac: Spit­ze Klam­mer set­zen

Auch die <spit­zen> Klam­mern fin­den in der HTML-Pro­gram­mie­rung Anwen­dung und sind außer­dem Teil von Che­vrons, einer Form von Anfüh­rungs­zei­chen, die durch zwei offe­ne und zwei geschlos­se­ne spit­ze Klam­mern dar­ge­stellt wer­den: »Text«

Um sie auf der Mac-Tas­ta­tur zu set­zen, benö­tigst du – anders als bei der ecki­gen Klam­mer – teil­wei­se kei­ne Tas­ten­kom­bi­na­ti­on. Drü­cke ein­fach die Tas­te, auf der die Sym­bo­le < > abge­bil­det sind, um die Klam­mer zu öff­nen. Um sie zu schlie­ßen, drückst du die Shift-Tas­te (die mit dem Pfeil nach oben zeigt) sowie erneut <>.

Run­de Klam­mern bei Mac set­zen

Am ein­fachs­ten sind wohl die Sym­bo­le für die (run­de) Klam­mer auf der Mac-Tas­ta­tur zu fin­den. Denn genau­so wie bei Win­dows drückst du hier Shift + 8 zum Öff­nen der Klam­mer und Shift + 9 zum Schlie­ßen.

Ecki­ge Klam­mern auf der Mac-Tas­ta­tur: Eine Tas­ten­kom­bi­na­ti­on hilft

Indem du die Tas­ten­kom­bi alt + 5 und alt + 6 auf dei­ner Mac-Tas­ta­tur drückst, kannst du schnell ecki­ge Klam­mern in einen Text ein­fü­gen. Hast du das Kür­zel erst ein­mal häu­fi­ger ver­wen­det, wirst du es dir schnell ein­prä­gen. Dabei hilft auch die Esels­brü­cke, dass die Zahl 5 oben wie eine offe­ne ecki­ge Klam­mer aus­sieht.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.