Gera­de hat­test du dei­ne Air­Pods noch, aber jetzt fin­dest du die kabel­lo­sen Apple-Kopf­hö­rer nicht mehr. Hast du sie unter­wegs ver­lo­ren, hat sie jemand gestoh­len oder sind sie nur in die Sofa­rit­ze gerutscht? Zum Glück kannst du die Air­Pods orten und so hof­fent­lich schnell wie­der­fin­den. UPDATED zeigt dir, wie du dabei vor­gehst.

Vor­aus­set­zun­gen für die Ortung der Air­Pods

Du kannst dei­ne Apple-Kopf­hö­rer nur dann auf­spü­ren, wenn ein paar Bedin­gun­gen erfüllt sind:

  • Die Air­Pods müs­sen per Blue­tooth ver­bun­den sein – also in Reich­wei­te eines dei­ner Apple-Gerä­te lie­gen.
  • Die Suche funk­tio­niert nur, wenn die Mini-Kopf­hö­rer nicht in ihrem geschlos­se­nen Case lie­gen.
  • Du brauchst ein akti­ves iCloud-Kon­to.
  • Es ist nötig, dass der Dienst “Mein iPho­ne suchen” akti­viert wur­de, bevor du die Air­Pods ver­lo­ren hast. Im Nach­hin­ein funk­tio­niert das nicht.

Air­Pods orten: Mit der “Mein iPho­ne suchen”-App

Wenn die Air­Pods weg sind, kannst du ihren Stand­ort bestim­men las­sen. Auf dem iPho­ne und auf dem iPad benutzt du für die Suche die App “Mein iPho­ne suchen”.

So fin­dest du dei­ne Kopf­hö­rer mit der App:

1. Bei der Ein­rich­tung dei­nes iPho­nes konn­test du die App auf Wunsch gleich mit instal­lie­ren. Falls du das nicht getan hast, lädst du sie nun über den App Store her­un­ter.

2. Öff­ne anschlie­ßend die App und mel­de dich mit dei­ner Apple-ID und dei­nem Pass­wort an.

3. Dein iPho­ne bit­tet dich im nächs­ten Schritt, den Stand­ort­zu­griff für die App zu erlau­ben – das ist not­wen­dig, damit sie funk­tio­niert. Tip­pe auf Erlau­ben.

4. Danach kannst du die Funk­ti­on Letz­ten Stand­ort sen­den ein­schal­ten. Dann spei­chert die App den letz­ten bekann­ten Stand­ort dei­nes iPho­nes bzw. der damit ver­bun­de­nen Gerä­te bis zu 24 Stun­den lang, auch wenn die Bat­te­rie leer ist. Tip­pe dazu auf Akti­vie­ren.

5. Die App öff­net sich mit einer Kar­te. Die run­den Sym­bo­le dar­auf zei­gen, wo sich dein iPho­ne, dein iPad sowie Air­Pods oder die Apple Watch gera­de befin­den. Du brauchst nichts ein­zu­rich­ten, Apple ortet alle dei­ne Gerä­te auto­ma­tisch, wenn sie per Blue­tooth gekop­pelt sind.

6.Tippe in der Lis­te unter der Kar­te auf Air­Pods von [dein Name] (oder auf die Bezeich­nung, die du dei­nen Air­Pods gege­ben hast). Eine neue Ansicht öff­net sich.

7. Tip­pe auf Aktio­nen und wäh­le anschlie­ßend das Fahr­zeug-Sym­bol aus. Dar­auf­hin wech­selst du auto­ma­tisch in die “Karten”-App und bekommst dort die Adres­se ange­zeigt, an der sich dei­ne Air­Pods befin­den. Die App zeigt außer­dem die Rou­te und die Ent­fer­nung zum Stand­ort dei­ner Kopf­hö­rer in Metern an.

Das bedeu­ten die far­bi­gen Punk­te bei dei­nen Apple-Gerä­ten

Auf der Kar­te in der App “Mein iPho­ne suchen” ste­hen neben dei­nen Apple-Gerä­ten jeweils far­bi­ge Punk­te. Sie zei­gen den aktu­el­len Sta­tus an:

  • Ein blau­er Punkt mar­kiert das Gerät, mit dem du gera­de nach dei­nen Air­Pods oder ande­ren ver­bun­de­nen Gerä­ten suchst. Nutzt du die App auf dem iPho­ne, hat also das Smart­pho­ne einen blau­en Punkt vor dem Namen.
  • Ein grü­ner Punkt signa­li­siert, dass die Air­Pods oder ande­ren Apple-Gerä­te aktu­ell mit dem Gerät ver­bun­den sind, mit dem du suchst.
  • Ein grau­er Punkt heißt, dass die Air­Pods oder ande­ren Gerä­te mit dei­ner Apple-ID ent­we­der aus­ge­schal­tet sind oder auf­ge­la­den wer­den müs­sen. Es kann auch sein, dass sie sich nicht in Reich­wei­te befin­den.

Viel­leicht hast du nur einen der Air­Pods ver­legt, oder gar bei­de an unter­schied­li­chen Orten? Dann ist es wich­tig zu wis­sen: Auf der Kar­te in der “Mein iPho­ne suchen”-App wird jeweils nur der Stand­ort eines Ohr­stöp­sels ange­zeigt. Fin­dest du also an dem Stand­ort, den die App dir anzeigt, nur einen Air­Pod, ste­cke ihn zunächst in das Lade­ca­se. Lade anschlie­ßend die Kar­te in der App neu und fin­de so auch den zwei­ten Air­Pod.

Las­sen sich dei­ne Air­Pods nicht über die App orten, kann das ver­schie­de­ne Grün­de haben:

  • Dei­ne Air­Pods sind nicht in Reich­wei­te.
  • Ihr Akku ist leer.
  • Die Kopf­hö­rer befin­den sich im Case.

In die­sem Fall ist in der Gerä­te­lis­te vor dei­nen Air­Pods ein grau­er Punkt zu sehen. Die App zeigt dann an, wann und wo die Kopf­hö­rer zuletzt ver­bun­den waren.

In den meis­ten Fäl­len ist es mög­lich, bis zu 24 Stun­den lang eine Infor­ma­ti­on zum letz­ten Stand­ort zu erhal­ten, an dem die Kopf­hö­rer ver­bun­den waren. Außer­dem kannst du sehen, wann sie zuletzt online waren. Waren die Air­Pods län­ger als 24 Stun­den nicht ver­bun­den, siehst du die Anga­be Off­line. Du kannst dann auf Bei Fund benach­rich­ti­gen tip­pen. Wenn das Gerät wie­der online ist, bekommst du eine E‑Mail an die Adres­se, die bei dei­ner Apple-ID hin­ter­legt ist.

Air­Pods orten: Am Com­pu­ter

Du kannst dei­ne Air­Pods auch über den Brow­ser auf jedem Com­pu­ter auf­spü­ren. Dafür nutzt du die iCloud. Und so geht’s:

  1.    Rufe die iCloud-Sei­te auf und mel­de dich mit dei­ner Apple-ID und dei­nem Pass­wort an.
  2.    Kli­cke auf das Feld iPho­ne-Suche. Eine Kar­te mit all dei­nen ver­bun­de­nen Apple-Gerä­ten erscheint.

3. Die Air­Pods tau­chen auto­ma­tisch auf der Kar­te auf: mit grü­nem Punkt, wenn sie gera­de ver­bun­den sind, sonst mit einer grau­en Mar­kie­rung.

Einen Ton abspie­len las­sen, um die Air­Pods zu fin­den

Du stellst mit­hil­fe der “Mein iPho­ne suchen”-App oder der iCloud fest, dass dei­ne Air­Pods irgend­wo in der Nähe sein müs­sen. Du kannst sie trotz­dem nicht fin­den? Falls sie hin­ter ein Regal gefal­len oder irgend­wo in dei­nem Bett ver­steckt lie­gen, lässt du ein­fach einen Ton abspie­len – und ent­deckst sie so ein­fa­cher.

Ton abspie­len las­sen über die “Mein iPho­ne suchen”-App

  1. In der App “Mein iPho­ne suchen” tippst du in der Lis­te unter der Kar­te auf das Feld Air­Pods von [dein Name]. Eine Detail­kar­te öff­net sich.
  2. Tip­pe unten auf Aktio­nen und dann auf Ton abspie­len.
  3. Zwei Minu­ten lang geben die Kopf­hö­rer nun eine Rei­he von hohen Piep­tö­nen von sich, die nach und nach immer lau­ter wer­den.
  4. Hast du die Air­Pods ent­deckt, tippst du in der App auf Wie­der­ga­be stop­pen. Brauchst du mehr Zeit, star­test du den Ton erneut.
  5. Falls nur einer der bei­den Air­pods auf­ge­taucht ist, kannst du den gefun­de­nen Kopf­hö­rer stumm­schal­ten, um den noch feh­len­den bes­ser zu hören. Tip­pe dazu in der “Mein iPho­ne suchen”-App am unte­ren Rand ent­we­der auf Links stumm­schal­ten oder Rechts stumm­schal­ten – je nach­dem, wel­chen Ohr­stöp­sel du bereits gefun­den hast.

Ton abspie­len las­sen über die iCloud im Brow­ser

  1. Log­ge dich wie oben beschrie­ben im Brow­ser bei iCloud ein und gehe zu iPho­ne-Suche.
  2. Kli­cke das Sym­bol für die Air­Pods an. Alter­na­tiv wählst du oben Alle Gerä­te, suchst die Air­Pods in der Lis­te und klickst dar­auf. Dar­auf­hin öff­net sich ein neu­es klei­nes Fens­ter oben rechts in dei­nem Brow­ser.
  3. Hier klickst du auf Ton wie­der­ge­ben – und die Air­Pods fan­gen an zu pie­pen.

Was tun, wenn die Kopf­hö­rer ver­schwun­den blei­ben?

Wenn du dei­ne Air­Pods nicht fin­den kannst, wen­dest du dich an den Apple-Sup­port. Hier kannst du gegen Gebühr Ersatz für die oder den ver­lo­ren gegan­ge­nen Kopf­hö­rer bean­tra­gen.

Dafür brauchst du die Seri­en­num­mer dei­ner Air­Pods. Du fin­dest sie an drei ver­schie­de­nen Orten:

  • Auf der Innen­sei­te des Case-Deckels
  • Auf dei­nem iPho­ne unter Ein­stel­lun­gen > All­ge­mein > Info > Air­Pods von [dein Name]
  • Außen auf der Ori­gi­nal­ver­pa­ckung der Apple-Kopf­hö­rer

Air­Pods ortest du über iOS-Gerä­te oder mit der iCloud

Die Air­Pods sind kabel­lo­se Kopf­hö­rer, die du mit dei­nem iPho­ne, iPad, Mac oder ande­ren Gerä­ten via Blue­tooth ver­bin­den kannst. Wenn du sie ver­lierst, kannst du sie orten las­sen. Dafür gibt es ein paar Vor­aus­set­zun­gen: Sie müs­sen via Blue­tooth ver­bun­den und in Reich­wei­te sein und sie dür­fen nicht leer sein oder im geschlos­se­nen Case lie­gen. Außer­dem funk­tio­niert die Ortung nur, wenn der Apple-Dienst “Mein iPho­ne suchen” akti­viert ist. Du spürst den Stand­ort der Kopf­hö­rer dann mit der gleich­na­mi­gen iOS-App oder im Brow­ser über die iCloud auf. Du kannst die Air­Pods von dort aus auch dazu brin­gen, einen Signal­ton abzu­ge­ben.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.