© 2019 Xiaomi
Smartphones

Xiao­mi Mi CC9: Smart­pho­ne mit Trip­le-Kame­ra offiziell

Xiao­mi prä­sen­tier­t sei­ne neu­es­te Smart­pho­ne-Seriedie ers­te Smart­pho­ne-Serie, die in Koope­ra­ti­on mit Mei­tu ent­stan­den ist.

Glän­zen­de Aus­sich­ten: Xiao­mi prä­sen­tier­te kürz­lich auf einer Pres­se­kon­fe­renz in Chi­na sei­ne neu­es­te Smart­pho­ne-Serie: Mi CC9. Die über­zeugt vor allem mit einer Trip­le-Cam und einem sehr beschei­de­nen Preis. Super Sel­fies für klei­nes Geld sind da pro­blem­los drin.

Es han­delt sich beim Xiao­mi Mi CC9 um die ers­te Smart­pho­ne-Serie, die in Koope­ra­ti­on mit Schnapp­schuss-Spe­zia­list Mei­tu ent­stan­den ist. Neben dem Xiao­mi Mi CC9 mit 6,39-Zoll-AMOLED-Display, Full-HD-Plus-Auf­lö­sung und ein­ge­bau­tem Fin­ger­print-Scan­ner, sind noch zwei wei­te­re Ver­sio­nen erhält­lich: Die tech­nisch leicht abge­speck­te und etwas klei­ne­re Vari­an­te Mi CC9e sowie das Son­der­mo­dell Mi CC9 Mei­tu Edition.

Die Mei­tu Edi­ti­on soll vor­ran­gig Sel­fie-Freun­de anspre­chen, die auch bei schlech­ten Licht­ver­hält­nis­sen hohe Ansprü­che an ihre Foto­auf­nah­men stel­len, wie Android Aut­ho­ri­ty berich­tet. Net­tes Fea­ture: Bei allen drei Model­len lässt sich der Hin­ter­grund von Fotos ein­fach bearbeiten.

Trip­le-Kame­ra und 6 GB RAM

Alle drei Modell­va­ri­an­ten ver­fü­gen über eine Trip­le-Kame­ra auf der Rück­sei­te. Die Lin­sen sind über­ein­an­der ange­ord­net. Sie lösen mit 48 + 8 + 2 MP auf. Auch die Sel­fie-Cam, die über eine Water­drop-Notch im Dis­play inte­griert ist, über­zeugt bei der Pro­dukt­vor­füh­rung. Sie schießt Fotos mit 32 MP.

Beim Mit­tel­klas­se-Chip han­delt es sich um den Snap­dra­gon 710, der auf 6 GB RAM zurück­grei­fen kann. Käu­fer kön­nen zwi­schen 64 und 128 GB Spei­cher­platz wäh­len. Nut­zer von kabel­ge­bun­de­nen Kopf­hö­rern wird es sicher­lich freu­en, dass das Xiao­mi Mi CC9 über einen 3,5‑mm-Klinkenanschluss ver­fügt – und Blue­tooth-Kopf­hö­rer somit kein Muss sind.

Preis­knal­ler ohne Release-Datum

Der Preis für das Xiao­mi Mi CC9 liegt umge­rech­net bei cir­ca 230 Euro für die Ver­si­on mit 64 GB gro­ßem Spei­cher und bei rund 260 Euro für die 128 GB Vari­an­te. Die Prei­se für den euro­päi­schen Markt sind noch nicht offi­zi­ell. Ob und wann die neu­en Xiao­mi-Model­le in Deutsch­land erschei­nen wer­den, steht noch nicht fest. UPDATED hält euch auf dem Laufenden.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!