Smartphones

Vivo V15 Pro: Pop-up-Sel­fie­ka­me­ra mit 32 MP?

Ein buntes Gehäuse, wie man es von Vivo gewohnt ist: Das Vivo V15 Pro wird in einem Gradient daherkommen.

Erneut zeigt der chi­ne­si­sche Under­dog, dass er eigent­lich in die Rie­ge der Big Play­er gehört: Mit dem V15 Pro will Vivo eine Pop-up-Sel­fie­ka­me­ra mit sat­ten 32 Mega­pi­xel vor­stel­len. Das gab der indi­sche Twit­ter­ac­count des Kon­zerns nun offi­zi­ell bekannt. Damit dürf­te Vivo erneut zum Trend­set­ter avancieren.

Erst war es der In-Dis­play-Fin­ger­scan­ner, dann die Pop-up-Sel­fie­ka­me­ra und schluss­end­lich der Full­screen – Vivo scheint nicht müde zu wer­den, Inno­va­ti­on um Inno­va­ti­on auf den Smart­pho­ne-Markt zu wer­fen. Nun soll eine wei­te­re Pre­mie­re fol­gen: eine Sel­fie­ka­me­ra mit 32 Mega­pi­xel. Und die kommt bereits in weni­gen Tagen. Mit dem Vivo V15 Pro.

Prä­sen­ta­ti­on am 20. Febru­ar steht fest

Wie der Post des indi­schen Vivo-Accounts auf Twit­ter offi­zi­ell bekannt gibt, wird das Vivo V15 Pro in knapp zwei Wochen, am 20. Febru­ar, der Öffent­lich­keit prä­sen­tiert. Unter dem Mot­to “Go Pop” soll das neue Gerät in gewohnt knall­bun­ter Manier der Star des Events sein.

Das Tea­ser-Video zeigt neben der Pop-up-Sel­fie­ka­me­ra und dem ent­spre­chen­den Full­screen-Dis­play in Full HD+ noch eine rück­sei­ti­ge Trip­le-Kame­ra und einen In-Dis­play-Fin­ger­scan­ner. Die Rück­sei­te erstrahlt in einem Ver­lauf von Blau zu Aqua­ma­rin zu Blau.

Specs wer­den erst bei Prä­sen­ta­ti­on bekannt gegeben

Auf Nut­zer-Nach­fra­gen zum Vivo V15 Pro hält sich der Kon­zern den­noch rela­tiv bedeckt. User soll­ten wei­ter­hin den Social-Media-Kanä­len fol­gen und auf wei­te­re Infos zum Prä­sen­ta­ti­ons­ter­min war­ten. Aller­dings berich­tet Giz­moChi­na von Leaks, die Auf­schluss über Innen­le­ben und Prei­se geben. So sol­len fol­gen­de Fea­tures feststehen:

  • Snap­dra­gon 675
  • 6 GB RAM + 128 GB inter­ner Speicher
  • 48-MP-Trip­le-Kame­ra auf der Rück­sei­te + 32-GB-Sel­fie­ka­me­ra mit Pop-up-Modus
  • 3.700 mAh Akku + Fast-Charging-Technologie

Angeb­lich soll das V15 Pro für 25.000 indi­sche Rupi­en an den Start gehen, also etwa 310 Euro (Stand: Febru­ar 2019). Ob das Smart­pho­ne auch außer­halb Indi­ens ver­füg­bar sein wird, ist bis­lang noch unklar. In knapp zwei Wochen dürf­ten wir es end­gül­tig erfahren.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!