Vivo wird nächste Woche das Vivo X23 vorstellen. Im Vorfeld des großen Events sind nun Live-Bilder des Smartphones aufgetaucht. Die Pics bestätigen die Wassertropfen-Notch und das randlose 6,4-Zoll-Display.

Wenn das Launch-Event nur noch einige Wochen oder weniger entfernt ist, haben Leaks Hochkonjunktur. So war es auch zuletzt beim Vivo X23: Kaum ein Tag, an dem nichts Neues über das Flaggschiff zu hören gewesen wäre.

Nun ist es nur noch eine Woche hin bis zum 6. September und der Präsentation in Bejing. Der große Moment für einen User, der das neue Smartphones bereits in den Händen hat: Er hat einige Live-Bilder davon ins Netz gestellt.

Gelungenes Design mit kleiner Notch

Es braucht kein längeres Überlegen, die Meinung ist schnell gefasst: Die unter anderem von GizChina gezeigten Leak-Bilder zeigen ein äußerlich sehr gelungenes Handy. Vor allem die Rückseite kommt äußerst stylish rüber. Der Farbton „Magic Night“ mit seinem originellen Farbverlauf leuchtet unter einer Glasschicht – das alles sieht zweifellos nach edler Optik aus.

Nebenbei werden zwei der Eigenschaften bestätigt, über die zuletzt immer wieder spekuliert wurde: Ja, das Vivo X23 wird eine Wassertropfen-Notch aufweisen und bringt ein randloses Display mit 6,4 Zoll mit.

Topmodell mit Snapdragon 670 und 8 GB RAM

Welche Specs genau kommende Woche präsentiert werden, wenn der neue Schönling das Licht der Welt erblickt, ist bislang nicht bestätigt. Die bisher angenommenen Daten:

  • Prozessor: Snapdragon 670
  • Speicher: 8 GB RAM, 128 GB interner Speicher
  • In-Display-Fingerabdruck-Scanner
  • Display: 6,4 Zoll mit 1080 x 2340 Pixeln
  • Screen-to-Body-Ratio: 91,2 %

Das Vivo X23 soll in den Farbvarianten Phantom Purple, Magic Night und Phantom Red erscheinen. Inwieweit der chinesische Hersteller das neue Modell auch für Europa vorgesehen hat, ist bislang nicht bekannt.