Gadgets

Upgrade fürs smar­te Zuhau­se: Goog­le Home bekommt Multi-Befehle

Insbesondere für Google Home hat Google offenbar einiges in der Pipeline. Das neueste Feature könnte die Bedienung in Verbindung mit dem Google Assistant noch nutzerfreundlicher machen.

Bei den Ent­wick­lern hin­ter Goog­le Home herrscht der­zeit offen­bar geschäf­ti­ges Trei­ben. Unab­läs­sig wird der Funk­ti­ons­um­fang mit Neue­run­gen auf­ge­stockt, um Goo­g­les Smart-Home-Zen­tra­le auch hier­zu­lan­de zum end­gül­ti­gen Durch­bruch zu ver­hel­fen. Nun kün­digt sich ein Fea­ture an, das erheb­li­chen Mehr­wert bie­ten könnte.

Kürz­lich wur­de bereits bekannt, dass Goog­le-Home-Nut­zer künf­tig wohl auch von Sze­nen Gebrauch machen kön­nen, um im Rah­men der zugrun­de lie­gen­den Pro­fi­le meh­re­re selbst defi­nier­te Ein­stel­lun­gen in einem Schritt abru­fen zu kön­nen. Nun soll Goog­le Home eine wei­te­re Funk­ti­on erhal­ten, die offen­bar dafür sorgt, dass nicht jeder Befehl ein­zeln abge­ar­bei­tet wer­den muss.

Goog­le Home unter­stützt meh­re­re Befeh­le gleichzeitig

So soll Goog­le Home es sei­nen Nut­zern in Zukunft auch ermög­li­chen, sich mit meh­re­ren Befeh­len direkt hin­ter­ein­an­der an den zen­tra­len Assis­ten­ten fürs smar­te Zuhau­se zu wen­den, wie mobiF­lip unter Beru­fung auf Android Poli­ce berich­tet. Damit wäre es bei­spiels­wei­se mög­lich, Goog­le Home in einem Atem­zug nach einer Wet­ter­pro­gno­se und dem genau­en Zeit­punkt des Son­nen­un­ter­gangs zu fragen.

Das Fea­ture ist bis­her jedoch nur in Ver­bin­dung mit Goog­le Home und noch nicht mit dem Goog­le Assi­stant auf dem Smart­pho­ne ver­füg­bar. Mehr als zwei ver­knüpf­te Befeh­le sol­len laut mobiF­lip bis­her auch noch nicht mög­lich sein. Denk­bar, dass Goog­le hier aber noch mal nach­legt und sogar noch kom­ple­xe­re Anfra­gen ermöglicht.

Mul­ti-Befeh­le zunächst wohl eng­lisch­spra­chi­ger Aus­ga­be vorbehalten

Soll­te sich das Fea­ture schnell als aus­ge­reift prä­sen­tie­ren, dürf­te eine Umset­zung für die deutsch­spra­chi­ge Aus­ga­be des Goog­le Assi­stant nicht lan­ge auf sich war­ten las­sen. In der jün­ge­ren Ver­gan­gen­heit hat sich schon des Öfte­ren gezeigt, dass Goog­le nütz­li­che Neue­run­gen für Goog­le Home schon kurz nach dem Release auf dem hei­mi­schen Markt auch in Euro­pa ein­ge­führt hat.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!