© 2018 picture alliance/MAXPPP
Spielekonsolen

Über­nimmt Micro­soft den Spie­le-Gigan­ten Elec­tro­nic Arts?

Analysten vermuten, dass bei Microsoft bald eine große Übernahme im Gaming-Bereich ansteht.

Ist es nur ein wil­des Gerücht oder ver­birgt sich mehr dahin­ter? Ana­lys­ten ver­mu­ten, dass bei Micro­soft bald eine gro­ße Über­nah­me aus dem Gaming-Bereich ansteht. Kauft der Soft­ware-Rie­se womög­lich sogar den Big Play­er Elec­tro­nic Arts? Auch die Namen Val­ve und PUBG Corp. ste­hen im Raum. 

Micro­soft kann schon eini­ge Über­nah­men für sich ver­bu­chen, die für media­les Auf­se­hen gesorgt haben: 2016 kauf­te das Unter­neh­men aus Red­mond das Kar­rie­renetz­werk Lin­kedIn für stol­ze 26,2 Mil­li­ar­den US-Dol­lar auf. Auch Mojang, die Fir­ma hin­ter dem Spiel “Mine­craft”, war Micro­soft im Novem­ber 2014 2,5 Mil­li­ar­den US-Dol­lar wert. Steht nun bald die nächs­te gro­ße Akqui­si­ti­on an? Und wie­der könn­te der Soft­ware-Rie­se einen Spie­le­her­stel­ler übernehmen.

Elec­tro­nic Arts, Val­ve oder PUBG Corp.?

Gerüch­te dar­über, wen Micro­soft als Nächs­tes auf­kau­fen könn­te, gibt es genug. Die Namen von Spie­le-Gigant Elec­tro­nic Arts, Soft­ware-Unter­neh­men Val­ve und PUBG Corp., Ent­wick­ler des Mehr­spie­ler-Shoo­ters “PlayerUnknown’s Batt­le­grounds”, sind in die­sem Zuge bereits gefallen.

Der Ana­lyst Joost van Dreu­nen, CEO von Super­Da­ta Rese­arch, sag­te gegen­über Poly­gon, dass er “sehr, sehr bald” die Ankün­di­gung einer Akqui­si­ti­on durch Micro­soft erwar­te. Die Web­sei­te hat­te einen län­ge­ren Arti­kel dar­über ver­öf­fent­licht, wie Micro­soft mit der Xbox kon­kur­renz­fä­hig blei­ben kön­ne, obwohl sie der­zeit so weni­ge exklu­si­ve Spie­le­ti­tel besit­ze. In dem Bericht kamen auch meh­re­re Ana­lys­ten zu Wort, die die Lage einschätzten.

Micro­softs Füh­rung will die Xbox stärken

Laut Poly­gon deu­ten außer­dem inter­ne Umstruk­tu­rie­run­gen auf eine Über­nah­me hin. Phil Spen­cer, Lei­ter von Micro­softs Abtei­lung für Unter­hal­tungs­pro­duk­te, hat seit Herbst letz­ten Jah­res mehr zu sagen und bekam sogar von der Kon­kur­renz von Sony schon loben­de Wor­te für sei­ne Lei­tung der Xbox-Spar­te. Zusam­men mit Micro­softs CEO Satya Nadel­la, der die Berei­che Gaming und Spie­le­kon­so­len wie­der stär­ken will, könn­te er eine gro­ße Über­nah­me vorantreiben. 

Poly­gon schreibt zwar selbst, dass eine Akqui­si­ti­on von einem Namen wie EA eigent­lich undenk­bar erschei­ne. Doch allein die Tat­sa­che, dass das Gerücht die Run­de mache, gebe Auf­schluss dar­über, dass bei Micro­soft gro­ße Ereig­nis­se anste­hen könnten.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!