Smartphones

Sony Xpe­ria XZ3: Wei­te­rer Leak nennt nur eine Single-Kamera

Dieses inoffizielle Renderbild eines Xperia XZ3 basiert angeblich auf originalen Design-Dokumenten.

Doch kei­ne Dual-Kame­ra für Sonys nächs­tes Flagg­schiff? Einem angeb­li­chen Bench­mark zufol­ge besitzt die Haupt­ka­me­ra des Xpe­ria XZ3 nur eine ein­zel­ne Lin­se. Die Anga­be deckt sich mit einem zuvor erfolg­ten Leak.

Zuvor hieß es gerüch­te­wei­se, das Xpe­ria XZ3 wer­de die Dual-Kame­ra des Xpe­ria XZ2 Pre­mi­um über­neh­men. Die­ses Sze­na­rio wird nun immer unwahr­schein­li­cher: Das japa­ni­sche Tech-Blog Sum­aho­in­fo hat einen angeb­li­chen Screen­shot eines Bench­mark-Resul­tats von GFX­Bench ver­öf­fent­licht, das die Aus­stat­tung des kom­men­den Top­mo­dells zei­gen soll.

48-MP-Haupt­ka­me­ra statt zwei Linsen?

Dafür soll der Sen­sor mit sat­ten 48 MP auf­lö­sen, ver­mut­lich Sonys jüngs­te Ent­wick­lung, der IMX586-Sen­sor – auch wenn der Screen­shot “nur” 47 MP nennt. Das ver­heißt detail­rei­che Auf­nah­men sowie gute Ergeb­nis­se auch bei schumm­ri­gem Licht. Zwar las­sen sich der­ar­ti­ge Bench­mark-Ergeb­nis­se leicht faken, doch ist die Info im Ein­klang mit einem kürz­lich erfolg­ten Leak: So hat Leak-Vete­ran und Bran­chen-Ken­ner Ste­ve “@OnLeaks” Hem­mer­stoff­er in Zusam­men­ar­beit mit Compa­re­Raja Ren­der­bil­der des Xpe­ria XZ3 veröffentlicht.

Wenn­gleich es sich nicht um Pres­seil­lus­tra­tio­nen han­delt, soll das gezeig­te CGI-Smart­pho­ne doch auf ech­ten Riss­zeich­nun­gen beru­hen. Auch dort stell­te sich schon die Fra­ge: Wo ist die Dual-Kame­ra geblie­ben? Ein wei­te­res angeb­li­ches GFX­Bench-Resul­tat eines Xpe­ria XZ3 ist übri­gens schon Ende Juni auf­ge­taucht. Dar­in hieß es, dass der Sen­sor 19 MP besitzt. Bleibt also die Fra­ge, wel­che Zahl am Ende stimmt.

Dis­kre­pan­zen zu älte­rem Leak

Der aktu­el­le Leak spricht dar­über hin­aus von einem 5,7‑Zoll-Display mit 2.160 x 1.080 Pixeln, 6 GB Arbeits­spei­cher sowie 64 GB Spei­cher­platz für eige­ne Daten wie Apps, Musik und Co. Der älte­re Leak nann­te noch ein Dis­play mit einer Auf­lö­sung von 2.880 x 1.440 Pixel. Die Front­ka­me­ra soll mit 12 MP auf­lö­sen und wie die Rücken­ka­me­ra auch Vide­os in 4K aufnehmen.

Ob sich die Anga­ben bewahr­hei­ten, wird sich ver­mut­lich auf der dies­jäh­ri­gen IFA her­aus­stel­len. Die Mes­se fin­det vom 31. August bis zum 5. Sep­tem­ber in Ber­lin statt. Womög­lich bleibt eine Dual-Kame­ra einem Xpe­ria XZ3 Pre­mi­um vorbehalten.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!