© 2018 Samsung
Smartphones

Sam­sung: Neue Sen­so­ren könn­ten 48-MP-Smart­pho­ne-Cams bedeuten

Samsung investiert oft in neue Kamerasensoren, hier die Neuentwicklungen aus dem Jahr 2017. Ein 48-MP-Nachfolger wurde nun angekündigt.

Vie­le Smart­pho­ne-Cams kön­nen mitt­ler­wei­le locker mit der Qua­li­tät her­kömm­li­cher Digi­tal-Kame­ras der Ein­stei­ger­klas­se mit­hal­ten. Das dürf­te in ganz neu­em Maße auf die neue Sen­so­ren-Genera­ti­on künf­ti­ger Sam­sung-Han­dys zutref­fen – hier wer­den bald 48-Mega­pi­xel-Cams zum Ein­satz kommen.

Sam­sung hat zwei neue Kame­ra-Sen­so­ren für sei­ne Smart­pho­nes in Aus­sicht gestellt, mit 32 bzw. 48 Mega­pi­xel, berich­tet Android Aut­ho­ri­ty. Jedes Pixel ist den Anga­ben nach ledig­lich 0,8 Mikro­me­ter groß. Das hat den Vor­teil, dass die höhe­re Auf­lö­sung nicht mit einem grö­ße­ren Kame­ra­ge­häu­se ein­her­ge­hen muss. Bis­her ist das Hua­wei P20 Pro mit sei­ner 40-MP-Cam das Maß aller Dinge.

Mit den Neu­ent­wick­lun­gen wür­de nicht nur die Auf­lö­sung in neue Dimen­sio­nen vor­sto­ßen, auch könn­ten Bil­der bei gerin­gem Umge­bungs­licht und im Nacht­mo­dus dank der neu­en Iso­cell-Plus-Tech­no­lo­gie wesent­lich schär­fer geknipst wer­den. Um 15 Pro­zent soll die Licht­emp­find­lich­keit steigen.

Der 32-MP-Sen­sor von Sam­sung wird zudem ein Echt­zeit-HDR-Fea­ture bekom­men, das beim Strea­ming oder der Auf­nah­me von Vide­os für eine ver­bes­ser­te HDR-Per­for­mance sor­gen soll, auch bei schlech­ten Lichtverhältnissen.

48-MP-Cam im Sam­sung Gala­xy S10 Plus?

Ein wenig wird es wohl noch dau­ern, bis die Korea­ner damit in die Mas­sen­pro­duk­ti­on gehen, aber das Sam­sung Gala­xy S10 könn­te im ers­ten Quar­tal 2019 ein rea­lis­ti­sches Ziel für einen Markt­start sein. Vor allem das High-End-Gerät Gala­xy S10 Plus, das mit einer Trip­le-Kame­ra auf der Rück­sei­te und einer Dual­ka­me­ra auf der Vor­der­sei­te erschei­nen soll, dürf­te ein geeig­ne­ter Abneh­mer für die neu­en Sen­so­ren sein. Aller­dings hat­te Sam­sung auch schon Ende 2017 Sen­so­ren vor­ge­stellt, die es final aber nicht ins Gala­xy S9 geschafft haben. 

Ande­re Brands wer­den wohl nach­zie­hen, vor allem Sony hat ja schon immer viel Wert auf gute Kame­ras gelegt – und sei­ner­seits bereits ähn­li­che Sen­so­ren in Aus­sicht gestellt. Denk­bar ist es zudem, dass Sam­sung ande­re Her­stel­ler mit den Sen­so­ren belie­fern wird, zum Bei­spiel Xiaomi.

Span­nend wird es auf jeden Fall. Tradi­tio­nell stellt Sam­sung die neue Gala­xy-S-Klas­se zum Mobi­le World Con­gress im Febru­ar oder eini­ge Wochen danach auf einem eige­nen Unpa­cked-Event vor. Spä­tes­tens dann wer­den wir alle schlau­er sein.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!