Smartphones

Kom­men Sam­sung S10 X und Hua­wei P30 Pro mit 12 GB RAM?

Mischt auch Samsung mit seiner neuen Galaxy-S10-Reihe beim RAM-Wettrennen kräftig mit?

Höher, schnel­ler, wei­ter: Die kom­men­den Flagg­schif­fe Sam­sung S10 X und Hua­wei P30 Pro wer­den mit 12 GB RAM auf­war­ten. Soviel ver­rät ein Leak auf dem sozia­len Netz­werk Wei­bo – und auch, dass Sam­sung eine Modell-Vari­an­te mit 5G auf den Markt bringt. 

Es muss­te so kom­men: Das Ren­nen um den kras­ses­ten Arbeits­spei­cher ist eröff­net. Nach­dem das Xiao­mi Black Shark Helo und das Xiao­mi Mi Mix 3 bereits mit 10 GB neue Arbeits­spei­cher-Höhen erklom­men haben, legen nun offen­bar Sam­sung und Hua­wei nach. Dar­auf lässt eine Leak-Lis­te schlie­ßen, die auf Wei­bo ver­öf­fent­licht wurde.

Sam­sung: 5G-Modell mit 12 GB RAM

Die Lis­te nennt kom­men­de Model­le und die jewei­li­gen Arbeits­spei­cher. Dem­nach bringt Sam­sung gleich vier neue Vari­an­ten des Gala­xy S10 auf den Markt. Sie sol­len Sam­sung Gala­xy S10, Gala­xy S10+, Gala­xy S10 X und Gala­xy S10 X 5G hei­ßen. Beim letzt­ge­nann­ten Modell soll es sich um ein Smart­pho­ne mit sage und schrei­be 12 GB Arbeits­spei­cher handeln.

Die rest­li­chen Model­le der neu­en Gala­xy-Serie sind dem­nach mit 4 GB, 6 GB und 8 GB aus­ge­stat­tet. Freu­en dür­fen sich auch alle Hua­wei-Fans. Wur­de schon das aktu­el­le Hua­wei P20 Pro mäch­tig abge­fei­ert, dürf­te 2019 mit dem Hua­wei P30 Pro wie­der ein Big Play­er die Büh­ne betre­ten – eben­falls aus­ge­stat­tet mit 12 GB RAM.

Sam­sung S10: Lea­ker rech­nen mit 5 Kame­ras und In-Dis­play Scanner

Zur neu­en Flagg­schiff-Serie von Sam­sung gibt es bereits Spe­ku­la­tio­nen en mas­se. So ist etwa immer wie­der von fünf Kame­ras die Rede: Das S10 soll mit einer Trip­le-Haupt- und einer Dual-Sel­fie-Cam aufwarten.

Auch den ers­ten In-Dis­play-Scan­ner, der mit zusätz­li­chen Funk­tio­nen kommt, will Sam­sung sei­nem kom­men­den Top­mo­dell angeb­lich spen­die­ren. Der Wun­der-Mecha­nis­mus soll neben der Ent­sperr­funk­ti­on auch den Blut­druck und die Herz­fre­quenz mes­sen kön­nen – und das sogar unter Wasser.

Wie das neue Flagg­schiff des Her­stel­lers am Ende tat­säch­lich aus­sieht und was es kann, wird sich womög­lich im Febru­ar 2019 auf dem Mobi­le World Con­gress in Bar­ce­lo­na zeigen.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!