Smartphones

Sam­sung: Hands-on-Vide­os von Gala­xy J7 (2017) und J5 (2017) geleakt

Diese Leak-Bilder sollen das Galaxy J5 (2017) zeigen, den kleinen Bruder des Galaxy J7 (2017).

Die Prä­sen­ta­ti­on der dies­jäh­ri­gen Updates für Sam­sungs Low-Level-Serie Gala­xy J steht kurz bevor, da kur­sie­ren bereits ers­te Hands-on-Vide­os im Netz, in denen Gala­xy J7 (2017) und Gala­xy J5 (2017) von allen Sei­ten vor­ge­stellt werden.

Die Hin­wei­se auf den Start der 2017er-Ver­sio­nen von Gala­xy J3, J5 und J7 ver­dich­ten sich, doch noch hal­ten sich die Süd­ko­rea­ner mit offi­zi­el­len Ankün­di­gun­gen zurück. Viel­leicht, weil die Mit­tel­klas­se-Smart­pho­nes nicht so viel Renom­mee ver­spre­chen wie das Vor­zei­ge­mo­dell Gala­xy S8? Dafür lagen die 2016er-Aus­ga­ben der J‑Reihe bei den Ver­kaufs­zah­len vor den High-End-Gerä­ten. Kein Wun­der also, dass es auch jetzt vie­le Leaks im Vor­feld gibt. Neu­es­ter Gruß aus der Gerüch­te­kü­che: zwei Hands-on-Vide­os, ein­mal zum Gala­xy J7 (2017), ein­mal zum Gala­xy J5 (2017).

Das Gala­xy J7 besit­ze laut Giz­bot ein 5,5‑Zoll-Display, hin­ter dem ein Exy­nos 7870 Pro­zes­sor, 3 GB RAM, 16 GB inter­ner Spei­cher und ein Akku mit 3.600 mAh ste­cken. Das Gala­xy J5 ist dem­nach mit 5,2‑Zoll-Display etwas klei­ner, beher­bergt aber den glei­chen Pro­zes­sor und eben­falls 16 GB Spei­cher. Der Arbeits­spei­cher und der Akku dage­gen fal­len mit 2 GB und 3.000 mAh etwas spar­sa­mer aus.

Äußer­lich zei­gen bei­de Gerä­te einen Metall­rah­men, einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor sowie zwei unter­ein­an­der statt neben­ein­an­der plat­zier­te Kame­ras. Sowohl die Kame­ra vor­ne als auch die auf der Rück­sei­te sol­len jeweils eine Auf­lö­sung von 13 Mega­pi­xel bie­ten. Als unver­bind­li­che Preis­emp­feh­lun­gen ste­hen 339 Euro (für das 2017er-J7) und 279 Euro (für das 2017er-J5) im Raum. Im Juni dürf­ten bei­de Gerä­te auf den Markt kommen.

Ent­wick­lung des neu­en Flagg­schiffs Sam­sung Gala­xy S9 gestartet

Doch auch die Ober­klas­se behält Sam­sung fest im Blick. Laut des korea­ni­schen Bran­chen-Maga­zins The Bell, so berich­tet GO2mobile, habe der Mul­ti­kon­zern bereits mit der Ent­wick­lung des Nach­fol­gers des Sam­sung Gala­xy S8 begon­nen: dem Gala­xy S9, zu dem es schon jetzt zahl­rei­che Gerüch­te und Erwar­tun­gen gibt. Das Gerät mit dem Code­na­men “Star” wird dann 2018 wohl pünkt­lich auf den Markt kom­men können.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!