© 2017 Concept Creator
Smartphones

3D-Druck vom Sam­sung Gala­xy Note 8 zeigt Dum­my mit Dual-Kamera

Setzt Samsung beim neuen Galaxy Note 8 auf eine Dual-Kamera?

Das Video eines Dum­mys des Sam­sung Gala­xy Note 8 macht der­zeit die Run­de. Das Modell wur­de per 3D-Druck erstellt und soll der Optik des kom­men­den neu­en Flagg­schiffs sehr nahe kom­men. Eines der Details: eine Dual-Kamera.

Nach­dem bereits in meh­re­ren Leaks über die Optik des neu­en Sam­sung Gala­xy Note 8 spe­ku­liert wor­den war, ist es der­zeit ein 3D-Druck von Con­cept Creator, der per Video auf das kom­men­de Gerät neu­gie­rig macht.

In dem Clip wer­den eini­ge Gerüch­te bestä­tigt. So zeigt der Dum­my tat­säch­lich die bereits dis­ku­tier­te Dual-Kame­ra des Sam­sung Gala­xy Note 8. War bis­lang aller­dings häu­fig von zwei hori­zon­tal ange­ord­ne­ten Lin­sen die Rede, ist hier die Dual-Kame­ra des Dum­mys ver­ti­kal ange­ord­net. Auch die Grö­ße des kom­men­den Hig­hend-Geräts fällt ins Auge, das Note 8 dürf­te dem­nach eini­ge Mil­li­me­ter zulegen.

Kein Home But­ton oder Fingerprint-Sensor

Auf dem Dum­my sind weder ein Home But­ton noch ein Fin­ger­print-Sen­sor zu erken­nen. Gut mög­lich also, dass Sam­sung einen ähn­li­chen Weg geht, wie er für das neue iPho­ne 8 ver­mu­tet wird. Der Sen­sor wür­de dem­nach unter das Dis­play wan­dern. Eine Inno­va­ti­on, die Xiao­mi mit sei­nem Mi 6 bereits voll­zo­gen hat: Das Gerät bie­tet einen bio­me­tri­schen Scan­ner unter dem Display.

Erfah­rungs­ge­mäß bie­ten sol­che 3D-Prints gute Anhalts­punk­te zum kom­men­den Modell, wel­ches aber am Ende auch eini­ge Abwei­chun­gen auf­wei­sen wird. Zumin­dest, dass das Gala­xy Note 8 in die­sem Jahr kommt, hat der Her­stel­ler bereits im Janu­ar bestä­tigt. Laut Spe­ku­la­tio­nen soll es der kom­men­de Sep­tem­ber sein, ab dem das neue Flagg­schiff nach den Dis­kus­sio­nen ums Note 7 eine neue Erfolgs­sto­ry schrei­ben soll.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!