© 2018 picture alliance / dpa Themendienst
Smartphones

Sam­sung Gala­xy S10: Doch In-Dis­play-Scan­ner für alle Modelle?

Das Galaxy S9 feierte sein Debüt auf dem MWC Ende Februar 2018.

Sam­sung plant angeb­lich drei Aus­füh­run­gen des Gala­xy S10 – und alle drei sol­len einen In-Dis­play-Fin­ger­ab­druck­sen­sor besit­zen, wie eine korea­ni­sche Quel­le erfah­ren haben will.

So beruft sich Sam­Mo­bi­le auf eine Mel­dung aus Süd­ko­rea, wonach Sam­sung auch die güns­tigs­te Vari­an­te des Gala­xy S10 mit dem Sicher­heits­fea­ture aus­stat­ten wol­le. Bis­her hieß es, dass wohl nur die bei­den teu­re­ren Model­le mit einem In-Dis­play-Fin­ger­ab­druck­sen­sor auf­war­ten wer­den. Ein Unter­schied sei den­noch zu erwar­ten, und zwar hin­sicht­lich der ein­ge­setz­ten Technik.

Unter­schied­li­che Technologien

Dem­nach kom­me im Ein­stei­ger-S10 ein opti­scher Sen­sor zum Ein­satz, wäh­rend das High-End-Duo mit einer Ultra­schall-Kom­po­nen­te auf­war­te, die mög­li­cher­wei­se von Quall­comm stam­me. Die Ultra­schall-Vari­an­te ver­spre­che eine genaue­re Abtas­tung des Fin­ger­ab­drucks, da sie in der Lage sei, die Haut­ober­flä­che in 3D zu erfas­sen, wäh­rend opti­sche Lösun­gen nur in 2D arbei­te­ten. Dafür sei­en die 3D-Sen­so­ren auch drei­mal so teuer.

Erst Mit­te Juli äußer­te sich Star-Ana­lyst und Apple-Ken­ner Ming-Chi Kuo zum Gala­xy S10. Kuo geht von drei Model­len aus, wovon zwei einen In-Dis­play-Scan­ner besit­zen sol­len. Wor­auf Kuos Pro­gno­se basiert, bleibt offen. Womög­lich hat er aus der Zulie­fer­er­ket­te nur von den 3D-Sen­so­ren erfah­ren, nicht aber vom opti­schen Fin­ger­ab­druck­sen­sor für das güns­ti­ge­re Modell. Der­zeit sind aber ohne­hin sämt­li­che Sze­na­ri­en ledig­lich Gerüchte.

Fünf Far­ben und Triple-Kamera?

Zuletzt hieß es zum Gala­xy S10 aus Leak-Krei­sen etwa, dass das Gerät in fünf Far­ben erschei­ne: Schwarz, Weiß, Grün, Sil­ber und Pink. Sollt das Stim­men, dann über­nimmt der Nach­fol­ger des Gala­xy S9 nur eine Farb­va­ri­an­te. Bereits Ende Mai gab es die Nach­richt, dass ein Fin­ger­ab­druck­sen­sor im Dis­play “bestä­tigt” sei.

Immer wahr­schein­li­cher wird auch eine Trip­le-Kame­ra für das Gala­xy S10. So will eine Web­sei­te aus Süd­ko­rea bereits die kon­kre­te Auf­lö­sung der ein­zel­nen Lin­sen erfah­ren haben. Unter ande­rem sei etwa eine 13-MP-Lin­se mit Tele­ob­jek­tiv verbaut.

Bis zur offi­zi­el­len Vor­stel­lung dau­ert es aber wohl noch eine Wei­le: Für gewöhn­lich stellt Sam­sung sei­ne S‑Flaggschiffe im Rah­men des Mobi­le World Con­gress (MWC) in Bar­ce­lo­na vor, der das nächs­te Mal am 25. Febru­ar 2019 sei­ne Pfor­ten öffnet.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!