Sam­sung hat sein Gala­xy M40 in Indi­en vor­ge­stellt. Das Mit­tel­klas­se-Smart­pho­ne ver­fügt über eine Trip­le-Kame­ra und einen Arbeits­spei­cher von 6 GB.

Schon län­ger hat Sam­sung sein neu­es Modell Gala­xy A60 ange­kün­digt. Inter­na­tio­nal soll das Mit­tel­klas­se-Smart­pho­ne unter dem Namen Gala­xy M40 erschei­nen. Eine Modell­be­zeich­nung, unter der es nun in Indi­en vor­ge­stellt wor­den ist, wie XDA-Deve­lo­pers berich­tet.

Snap­dra­gon 675 und Punch-hole

Als Takt­ge­ber ist Qual­comms Snap­dra­gon 675 Octa-Core im Ein­satz, unter­stützt von beacht­li­chen 6 GB Arbeits­spei­cher. Eine Kom­bi­na­ti­on, die dem Mit­tel­klas­se-Play­er Bei­ne machen soll­te. Intern sind 128 GB Spei­cher ver­füg­bar, die der User per microSD-Slot erwei­tern kann.

Das IPS-Dis­play des Sam­sung Gal­xy M40 weist in der lin­ken obe­ren Ecke ein Punch-hole auf, hin­ter dem sich die Sel­fie­ka­me­ra ver­birgt. Die­se löst mit 16 MP auf. Das Full-Screen-Panel hat eine Full-HD+-Auflösung in pet­to und erreicht eine Screen-to-Body-Ratio von 91,8 Pro­zent.

Die wei­te­ren Specs des Sam­sung Gala­xy M40 im Über­blick:

Fea­tureSpecs
Akku3.500 mAh
Betriebs­sys­temAndro­id 9.0 Pie
Kopf­hö­r­er­klin­kenein

Kame­ra-Set-up mit drei Kame­ras

Die drei­fa­che Kame­ra auf der Rück­sei­te besteht aus einer Haupt­ka­me­ra mit 32 MP, einer 8‑MP-Weit­win­kel-Lin­se und einem 5‑MP-Tie­fen­sen­sor. Vor allem die Weit­win­kel-Kame­ra dürf­te für Foto-Enthu­si­as­ten in die­ser Klas­se ein Grund zur Freu­de sein.

Das Sam­sung Gala­xy M40 erscheint in Indi­en zu einem Preis von umge­rech­net 254 Euro. Ob und wann es in Euro­pa erschei­nen wird, oder wie tief man hier­zu­lan­de in die Tasche grei­fen muss, ist bis­lang nicht bekannt.