© 2017 picture alliance / newscom
Smartphones

Roll­out: App­les TV-App star­tet in wei­te­ren Ländern

Apples TV-App kommt nach Deutschland und soll noch in diesem Jahr dort und in weiteren Ländern ausgerollt werden.

Der Roll­out der TV-App von Apple außer­halb der USA hat begon­nen. Bis­lang war die Anwen­dung nur in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten ver­füg­bar. Jetzt sol­len bis Ende des Jah­res sie­ben wei­te­re Län­der von ihr pro­fi­tie­ren, dar­un­ter auch Deutsch­land. Dazu erscheint heu­te – neben iOS 11 und watchOS 4 – mit tvOS 11 eine neue Ver­si­on des Betriebs­sys­tems für Apple-TV-Geräte. 

In den USA ist App­les TV-App schon seit Dezem­ber 2016 ver­füg­bar. Letz­te Woche kün­dig­te das Unter­neh­men an, die Anwen­dung bis Ende des Jah­res in wei­te­ren Län­dern aus­zu­rol­len. 9to5Mac berich­tet, dass sie in Kana­da und Aus­tra­li­en bereits gesich­tet wor­den sein. Auch Deutsch­land, Groß­bri­tan­ni­en, Frank­reich, Schwe­den und Nor­we­gen sol­len noch in der nächs­ten Zeit in den Genuss der TV-App kommen. 

tvOS 11 macht TV-App auch außer­halb der USA voll funktionsfähig

Wo die Anwen­dung schon auf­ge­taucht ist – offen­bar steht sie nicht zum Down­load im App Store bereit, son­dern erscheint ein­fach auf dem Home­s­creen von Apple-TV-Gerä­ten –, soll sie noch nicht voll funk­ti­ons­fä­hig sein. Das ändert sich aber ver­mut­lich im Lau­fe des Tages, wenn das Apple-TV-Betriebs­sys­tem tvOS 11 zusam­men mit iOS 11 und watchOS 4 ver­öf­fent­licht wird.

App­les TV-App fun­giert als eine Art zen­tra­ler Hub für Film- und Fern­seh­in­hal­te von mehr als 60 Video­diens­ten für die Set-Top-Boxen des Unter­neh­mens sowie für iOS-Gerä­te. Wel­che Unter­neh­men hier­zu­lan­de Inhal­te über die TV-App zur Ver­fü­gung stel­len wer­den, ist der­zeit noch unbe­kannt. Auch ein kon­kre­tes Datum für den Roll­out in Deutsch­land lässt noch auf sich warten. 

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!