Nächs­te Woche wer­den das OnePlus 8 und des­sen Pro-Ver­si­on vor­ge­stellt. Nun sind auch die letz­ten Specs gele­akt – inklu­si­ve der Preis­ge­stal­tung.  

Wenn die Chi­ne­sen am 14. April mit dem OnePlus 8 und dem 8 Pro die neue Smart­pho­ne-Genera­ti­on im Live­stream vor­stel­len, wird es wohl kei­ne Über­ra­schun­gen mehr geben. Dafür hat nach den bis­he­ri­gen Infos nun zusätz­lich ein Leak über einen tsche­chi­schen Online-Händ­ler gesorgt (via 9TO5Google).

OnePlus 8 (Pro): Prei­se zie­hen deut­lich an

Auf der Web­sei­te wer­den die Preis-Ran­ges der ein­zel­nen Model­le (je nach Land wird der Preis mut­maß­lich ein biss­chen anders aus­fal­len) wie folgt auf­ge­führt:

GerätPreis
OnePlus 8 8/128 GB719/729 Euro
OnePlus 8 12/256 GB819/829 Euro
OnePlus 8 Pro 8/128 GB919/929 Euro
OnePlus 8 Pro 12/256 GB1009/1019 Euro

Prei­se, die im Ver­gleich zu den Model­len im Vor­jahr deut­lich nach oben gegan­gen sind. So ergibt sich beim OnePlus 8 im Ver­gleich zum letzt­jäh­ri­gen OnePlus 7T ein Auf­schlag von rund 140 Euro, beim 8 Pro geht die Sum­me im Ver­gleich mit dem 7T Pro um rund 160 Euro nach oben.

Was genau den Preis­sprung ver­ur­sacht hat, bleibt aktu­ell Spe­ku­la­ti­on. Einer der Grün­de sind sehr wahr­schein­lich die teu­re­ren Qual­comm-Pro­zes­so­ren. Sie kos­ten bedingt durch die 5G-bezo­ge­nen Lizenz­ge­büh­ren und auf­wän­di­ge­re Tech­nik deut­lich mehr als jene der Vor­gän­ger-Genera­ti­on.

One Plus 8 Pro kommt mit Farb­fil­ter-Kame­ra

Auch bei den Specs sind die letz­ten Fra­gen beant­wor­tet. Win­Fu­ture hat sämt­li­che Details ver­öf­fent­licht, die die tech­ni­schen Unter­schie­de und Gemein­sam­kei­ten der bei­den kom­men­den Flagg­schif­fe betref­fen.

Die wich­tigs­ten Unter­schie­de gibt es bei Dis­play, Kame­ra und Akku. Das OnePlus 8 Pro bie­tet ein grö­ße­res, höher auf­lö­sen­des und hel­le­re Flu­id-AMO­LED-Dis­play, das sich auch bei der Bild­wie­der­hol­ra­te vom klei­ne­ren Bru­der absetzt: Es refresht mit 120 statt 90 Hz.

Auch der Kame­ra­sen­sor ist grö­ßer, der Sony IMX696 bie­tet 1,12 Mikro­me­ter Pixel­grö­ße. Eine Farb­fil­ter-Kame­ra und ein 48-MP-Ultra­weit­win­kel-Objek­tiv sind eben­falls dem 8 Pro vor­be­hal­ten. Das­sel­be gilt für eine 3‑fache Hybrid-Zoom-Kame­ra, 3D-Audio-Zoom-Effek­te und die MEMC-Tech­no­lo­gie, mit der 30-fps-Vide­os auf die 120 Hz-Dis­play­fre­quenz ange­gli­chen wer­den.

Draht­lo­ses Auf­la­den mit bis zu 30 Watt und der Schutz gegen Was­ser und Staub nach IP68-Norm sind wei­te­re Unter­schie­de.

Wei­te­re Specs des OnePlus 8 (Pro)

Fea­tureSpecs
Pro­zes­sorQual­comm X55 Snap­dra­gon 865 mit 5G
Spei­cher8/12 GB RAM und 128/256 GB UFS 3.0 intern
Sel­fie-Kame­ra 16 MP
Akku4.300 mAh / 4.510 mAh (Pro)
Betriebs­sys­temAndroid 10 mit Oxy­gen-OS