Die Ent­wick­lung der OneP­lus-8-Serie soll schon weit gedie­hen sein. Nun zeigt ein Leak das angeb­li­che Design der Pro-Vari­an­te – und nennt eini­ge Specs.   

Aus der Gerüch­te­kü­che dringt es schon län­ger her­vor: Ende März oder Anfang April soll OneP­lus zwei neue Model­le laun­chen – das OneP­lus 8 und das OneP­lus 8 Pro. Der Zeit­punkt wäre gut gewählt: Denn kaum hät­te sich die Auf­re­gung um die Mobil­funk­mes­se MWC 2020 gelegt, könn­te OneP­lus mit einem neu­en Flagg­schiff die Auf­merk­sam­keit auf sich zie­hen.

Nun ist ein Ren­der des 8 Pro auf­ge­taucht, über das GSMAre­na berich­tet. Zusätzt­lich zum Bild lie­fert der Leak eini­ge ver­meint­li­che Specs.

OneP­lus 8 Pro: Quad-Kame­ra wie erwar­tet

Zu sehen sind die Vor­der- und Rück­sei­te des OneP­lus 8 Pro. Das Dis­play ist schwarz, die Ecken abge­run­det – viel mehr ist zur Ansicht von vorn nicht zu sagen. Da gibt das Bild der Rück­sei­te schon mehr her.

Hier zeigt sich die Quad-Kame­ra. Die besteht zum einen aus drei ver­ti­kal ange­ord­ne­ten Objek­ti­ven. Dane­ben sind auch der 3D-ToF-Sen­sor und der schma­le Sup­port-Strei­fen klar zu erken­nen. Design­merk­ma­le, die sich mit den bis­he­ri­gen Ver­mu­tun­gen zum 8 Pro decken.

Spec-Lis­te: 120-Hz-Dis­play inklu­si­ve

Der ange­ge­be­ne Qual­comm Snap­dra­gon 865 SoC ist eben­falls kei­ne Über­ra­schung: Bis­lang sind sich die Exper­ten einig, dass sämt­li­che OneP­lus-Model­le der 8er-Serie – inklu­si­ve OneP­lus 8 Lite – den Flagg­schiff-SoC von Qual­comm an Bord haben wer­den. Dass als Betriebs­sys­tem Andro­id 10 mit auf­ge­setz­tem Oxy­ge­nOS im Ein­satz sein wird, bedarf auch kei­ner Bestä­ti­gung.

Inter­es­san­ter sind die Specs zu Spei­cher, Dis­play und Akku. Beim Spei­cher nennt der aktu­el­le Leak zwei Vari­an­ten mit 8 GB RAM und 128/256 GB inter­nem Spei­cher, hier könn­ten wei­te­re Kom­bi­na­tio­nen ins Spiel kom­men. Beim Screen ist von einem 6,5‑Zoll-AMOLED-Display mit einer Bild­wie­der­hol­fre­quenz von 120 Hz die Rede. Letz­te­res hat­te OneP­lus-Mit­be­grün­der Pete Lau bereits mehr oder weni­ger bestä­tigt.

Bei der der Akku­ka­pa­zi­tät sol­len es laut dem kur­zen Spec Sheet 4.500 mAh wer­den, außer­dem soll das neue Flagg­schiff das Laden mit 50 W unter­stüt­zen. Nimmt man also alle Ele­men­te des Leaks wie Design, Kame­ra und Specs zusam­men, ergä­be sich ein durch­aus stim­mi­ges Paket.

Da die OneP­lus-8-Serie nicht mehr all­zu lan­ge auf sich war­ten las­sen wird, soll­ten in den nächs­ten Tagen und Wochen wei­te­re Details zum neu­en Top­mo­dell auf­tau­chen. Die­se dürf­ten für noch mehr Klar­heit sor­gen.