Eini­ge Wochen vor dem offi­zi­el­len Vor­stel­lungs­ter­min könn­te ein Leak jetzt die Spe­zi­fi­ka­tio­nen von OneP­lus 8 und OneP­lus 8 Pro ver­ra­ten haben.

Mit dem OneP­lus 8 und dem OneP­lus 8 Pro ste­hen gleich zwei neue Flagg­schiff-Smart­pho­nes des chi­ne­si­schen Her­stel­lers kurz vor ihrer offi­zi­el­len Vor­stel­lung. Mit­te oder Ende April wird es angeb­lich so weit sein – eini­ge Gerüch­te waren bereits im Umlauf. Nun könn­te ein neu­er Leak sämt­li­che tech­ni­schen Daten der Smart­pho­nes ver­ra­ten haben. Die Specs stam­men vom gewöhn­lich bes­tens infor­mier­ten Tech-Lea­ker Ishan Agar­wal.

Den­noch gilt: Die Infor­ma­tio­nen sind weder durch Ein­zel­per­so­nen gesi­chert noch von offi­zi­el­ler Sei­te bestä­tigt wor­den. Inso­fern sind sie mit Vor­sicht zu genie­ßen – dürf­ten aller­dings ein durch­aus auf­schluss­rei­ches Bild ver­mit­teln, was den Nut­zer bei den bei­den Model­len am Ende erwar­ten könn­te.

OneP­lus 8: Trip­le Cam und 5G

Das OneP­lus 8 bie­tet dem­nach einen 6,55-Zoll-OLED-Display mit FHD+ und 90 Hz. Ein Snap­dra­gon 865 mit 5G-Modem gibt den Takt vor, flan­kiert von 8 bezie­hungs­wei­se 12 GB RAM und einem inter­nen Spei­cher von 128 bzw. 256 GB.

Die Haupt­ka­me­ra besteht aus einem Trip­le-Set-up mit 48, 16 und 2 MP. Für Sel­fies steht eine Kame­ra mit 16 MP zur Ver­fü­gung. Der Akku fasst 4.300 mAh und kann kabel­ge­bun­den mit 30 W betankt wer­den. Als Farb­va­ri­an­ten gibt Agar­wal Schwarz, Grün und Glow an.

OneP­lus 8 Pro: Quad-Kame­ra und 6,78 Zoll

Laut dem Spec Sheet des Lea­kers bie­tet die Pro-Vari­an­te einen Bild­schirm mit einer Dia­go­na­len von 6,78 Zoll. Herz­stück des Top­mo­dells ist eben­falls der 5G-fähi­ge Snap­dra­gon 865. Auch beim Spei­cher unter­schei­det sich das 8 Pro nicht vom 8: Es ste­hen 8/12 GB Arbeits­spei­cher und 128/256 GB intern zur Ver­fü­gung.

Bei der Haupt­ka­me­ra dann der zwei­te gro­ße Unter­schied nach dem Dis­play: Die Pro-Vari­an­te hat einen Vier­fach-Shoo­ter an Bord, der mit 48 + 48 + 8 und 5 MP zu Wer­ke geht. Die Front­ka­me­ra bie­tet 16 MP, der Akku eine Kapa­zi­tät von 4.510 mAh. Das 8 Pro kann wie sein klei­ner Bru­der mit 30 W Leis­tung gela­den wer­den. Aller­dings nicht nur per Kabel, son­dern auch induk­tiv. Außer­dem ver­fügt das angeb­li­che OneP­lus 8 Pro über eine IP68-Zer­ti­fi­zie­rung und kommt in den Far­ben Schwarz, Grün und Blau.

Details zu den Prei­sen oder einem genau­en Launch-Ter­min feh­len bis­lang. Laut Gerüch­ten soll neben den bei­den Flagg­schif­fen auch ein abge­speck­tes Modell erschei­nen, das womög­lich als OneP­lus 8 Lite in den Han­del kommt. Genaue­res ist nicht bekannt. Es bleibt also span­nend, inwie­weit sich die bis­he­ri­gen Mut­ma­ßun­gen zu Aus­se­hen, Specs und Modell­va­ri­an­ten am Ende bestä­ti­gen oder nicht.