Vier neue Smart­phones und ein alter Bekan­nter in neuem Gewand: Das ist das Port­fo­lio, das die Kult­marke Nokia auf dem Mobile World Con­gress präsen­tiert. Vor allem für Ein­steiger gibt es attrak­tive Dis­count-Geräte, doch auch ein Flag­gschiff ist dabei.

Wer hat Angst vorm Galaxy S9? Die Finnen von HMD Glob­al offen­bar nicht, denn auch sie stellen auf dem Mobile World Con­gress (MWC), der heute in Barcelona offiziell ges­tartet ist, ein neues Flag­gschiff vor: das Nokia 8 Siroc­co. In einem Gehäuse mit Edel­stahlrah­men und ein­er gebo­ge­nen Glas­fläche mit IP67-Zer­ti­fizierung ver­baut­en die Nokia-Marken­in­hab­er die fol­gen­den Kom­po­nen­ten:

  • Dis­play: 5,5 Zoll QHD
  • Prozes­sor: Qual­comm Snap­drag­on 835 Octa-Core (4x 2,36 GHz, 4 x 1,9 GHz)
  • Arbeitsspe­ich­er: 6 GB
  • intern­er Spe­ich­er: 128 GB
  • Akku: 3.260 mAh; Qi Wire­less Charg­ing
  • Haup­tkam­era: Dual-Kam­era mit 12 MP (Blende f/1.7) + 13 MP Tele (f/2.6)
  • Fron­tkam­era: 5 MP
  • Betrieb­ssys­tem: Android 8 Oreo

Das Nokia 8 Siroc­co soll ab Mitte April mit ein­er unverbindlichen Preisempfehlung von 749 Euro in den Han­del kom­men.

Zweimal Nokia für die Mittelklasse

In der Mit­telk­lasse siedeln sich das Nokia 7 Plus sowie das Nokia 6 an, die bei­de ab Mitte April für 399 Euro (Nokia 7 Plus) bzw. 279 Euro (Nokia 6) ver­füg­bar sein sollen.

Das Nokia 7 Plus kommt mit fol­gen­den Spez­i­fika­tio­nen:

  • Dis­play: 6 Zoll Full HD+
  • Prozes­sor: Qual­comm Snap­drag­on 660
  • Arbeitsspe­ich­er: 4 GB
  • intern­er Spe­ich­er: 64 GB
  • Akku: 3.800 mAh
  • Haup­tkam­era: Dual-Kam­era mit 12 MP (Blende f/1.75) + 13 MP (f/2.6)
  • Fron­tkam­era: 16 MP
  • Betrieb­ssys­tem: Android 8 Oreo

Das Nokia 6 kommt mit fol­gen­den Spez­i­fika­tio­nen:

  • Dis­play: 5,5 Zoll Full HD
  • Prozes­sor: Qual­comm Snap­drag­on 630 Octa-Core, 2,2 GHz
  • Arbeitsspe­ich­er: 3 GB
  • intern­er Spe­ich­er: 32 GB, per microSD bis 128 GB
  • Akku: 3.000 mAh
  • Haup­tkam­era: 16 MP (Blende f/2)
  • Fron­tkam­era: 8 MP (f/2)
  • Betrieb­ssys­tem: Android 8 Oreo

Ein alter Bekannter bei den Einsteiger-Smartphones

Für die Ein­steiger-Klasse ste­hen das Nokia 1 (ab Mitte April für 99 Euro) sowie eine Neuau­flage des Klas­sik­ers 8810 zur Ver­fü­gung (als Nokia 8810 4G ab Mai mit ein­er unverbindlichen Preisempfehlung von 89 Euro).

Das Nokia 1 kommt mit fol­gen­den Spez­i­fika­tio­nen:

  • Dis­play: 4,5 Zoll
  • Prozes­sor: MT6737M Quad-Core, 1,1 GHz
  • Arbeitsspe­ich­er: 1 GB
  • intern­er Spe­ich­er: 8 GB
  • Akku: 2.150 mAh, aus­tauschbar
  • Haup­tkam­era: 5 MP
  • Fron­tkam­era: 2 MP
  • Betrieb­ssys­tem: Android 8.1 Oreo Go

Das Nokia 8810 4G kommt mit fol­gen­den Spez­i­fika­tio­nen:

  • Dis­play: 2,45 Zoll gebo­genes Dis­play
  • Prozes­sor: MSM8905 Dual Core 1,1 GHz
  • Arbeitsspe­ich­er: 512 MB
  • intern­er Spe­ich­er: 4 GB
  • Akku: 1.500 mAh, aus­tauschbar
  • Kam­era: 2 MP
  • Betrieb­ssys­tem: Smart Fea­ture OS pow­ered by KaiOS