Fri­sche Moto­ro­la-Model­le sol­len dem­nächst kom­men, dar­un­ter das Moto­ro­la G8. Zei­gen nun Leak-Bil­der das neue Modell ganz ohne Dis­play-Aus­spa­rung?  

Waren zuletzt noch Pres­se­bil­der des Moto­ro­la One Zoom auf­ge­taucht, bleibt der­zeit wei­ter­hin unklar, wel­che Model­le das US-Unter­neh­men noch im Köcher hat. Nun könn­te das Moto­ro­la G8 auf­ge­taucht sein, wenn es sich bei den Leak-Bil­dern tat­säch­lich um die­ses Modell han­delt. Die Pics hal­ten jeden­falls eine Über­ra­schung parat.

Erhält das Moto­ro­la G8 hauch­dün­ne Sei­ten­rän­der?

Leak-Instanz Evan Blass aka evleaks hat ein­mal mehr abge­lie­fert – hüllt sich aller­dings zur Modell­be­zeich­nung in Schwei­gen. Sei­ne Bil­der zei­gen ein Moto­ro­la-Smart­pho­ne mit Full-Screen-Design und hauch­dün­nen Sei­ten­rän­dern. Auch oben hält sich der Rand in Gren­zen, unten aller­dings ist ein deut­li­ches Kinn zu erken­nen.

Seit­lich fin­den sich eine Laut­stär­ke­wip­pe und ein Ein-/Aus­schal­ter. Bil­der von der Rück­an­sicht gibt es lei­der nicht, inso­fern kann über einen mög­li­chen Fin­ger­print­scan­ner nur spe­ku­liert wer­den. Auch zu einem mög­li­chen Kame­ra-Set-up feh­len Infor­ma­tio­nen.

Moto­ro­las ers­te Pop-up-Kame­ra?

Dass eine Aus­spa­rung im Dis­play gänz­lich fehlt, führt gedank­lich direkt zum The­ma Pop-up-Kame­ra. Bringt Moto­ro­la mit einem Moto­ro­la G8 oder unter einem gänz­lich neu­en Modell­na­men sei­ne ers­te Sel­fie­ka­me­ra ein, die aus dem Gehäu­se her­aus­fährt?

Das Moto­ro­la One Zoom und One Action sol­len laut bis­he­ri­gen Spe­ku­la­tio­nen über eine Was­ser­trop­fen-Notch bzw. ein Loch im Dis­play ver­fü­gen. Da das brei­te Kinn eher auf Mit­tel­klas­se als auf ein Flagg­schiff hin­weist, scheint eine Moto-G8-Vari­an­te als zu erwar­ten­der Neu­ling durch­aus plau­si­bel.

Den­noch: Es bleibt rei­ne Spe­ku­la­ti­on und die nächs­ten Wochen wer­den zei­gen, wie­viel Wahr­heits­ge­halt dar­in steckt.