Smartphones

Leno­vo Z6 Pro: Post teasert Kame­ra mit sat­ten 100 MP an

Der Nachfolger des Lenovo Z5 Pro GT (hier im Foto) könnte mit einer völlig neuen Kamera-Dimension aufwarten.

Noch gar nicht lan­ge auf dem Markt, soll das Leno­vo Z5 Pro GT bereits in Kür­ze einen Nach­fol­ger erhal­ten. Wie ein Wei­bo-Post von Leno­vo-Vize­prä­si­dent Chang Cheng nun ver­riet, soll ein Z6 Pro bereits im April in Peking vor­ge­stellt wer­den – und mit “einer Mil­li­ar­de Pixel” aufwarten.

Man kann Chang Cheng vie­les nach­sa­gen, aber Zurück­hal­tung ist nicht gera­de sei­ne Stär­ke. Der Leno­vo-Vize­prä­si­dent pos­te­te nun bei Wei­bo eine Kurz­nach­richt, die span­nen­de Infos und noch span­nen­de­re Hash­tags enthält.

Die Mel­dung berei­tet auf ein Event im April in Peking vor. Nächs­ten Monat könn­te also schon der Nach­fol­ger des erst im Dezem­ber 2018 prä­sen­tier­ten Leno­vo Z5 Pro das Par­kett betre­ten. Der soll – ganz klas­sisch – Leno­vo Z6 hei­ßen und eine Pro-Vari­an­te besit­zen. Und die Pro-Vari­an­te hat es in sich.

“Eine Mil­li­ar­de Pixel” – neu­er Maßstab?

In sei­nem Post setz­te Chang Cheng einen auf­schluss­rei­chen Hash­tag: 亿级像素. Zu Deutsch: eine Mil­lar­de Pixel. Oder anders aus­ge­drückt: 100 MP. Nun hat­te Qual­comm vor weni­gen Wochen bereits ange­kün­digt, Pro­zes­so­ren und Chips zu ent­wi­ckeln, die Kame­ra-Leis­tun­gen die­ses Spek­trums mög­lich machen – aber eigent­lich hat kei­ner mit die­ser Tech­nik vor Ende 2019 oder Anfang 2020 gerechnet.

Ist Leno­vo sei­ner Kon­kur­renz hier also (fast) ein Jahr vor­aus und setzt womög­lich neue Maß­stä­be in der Smart­pho­ne-Foto­gra­fie? Mög­lich, aber alles ande­re als sicher. Bereits in der Ver­gan­gen­heit fiel Leno­vos Vize mit ein wenig hoch­ge­grif­fe­nen Posts auf Wei­bo auf.

100-MP-Kame­ra nur Prahlerei?

Es könn­te sich hier also erneut um ein wenig Prah­le­rei von Sei­ten Chang Chengs han­deln. Zumin­dest wür­de er so die Wer­be­trom­mel rüh­ren und gezielt Auf­merk­sam­keit auf das Z6 Pro zie­hen. Ob die 100-MP-Kame­ra dann wirk­lich kommt, ist eine ande­re Fra­ge. Dage­gen sind Specs wie die 12 GB RAM und ein Snap­dra­gon 855 bereits offi­zi­ell bestätigt.

Wie das Leno­vo Z6 Pro letz­ten Endes aus­ge­stat­tet sein wird und ob Chang Cheng mit sei­nen Teasern mal wie­der ein wenig über­trie­ben hat, sehen wir ver­mut­lich im April. Dann könn­te das neue Flagg­schiff im Reich der Mit­te das Licht der Öffent­lich­keit erbli­cken – sofern der Vize da nicht auch ein wenig geschwin­delt hat.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!