Sam­sung arbei­tet angeb­lich an sei­nem ers­ten Smart­pho­ne mit Pop-up-Kame­ra. Ein Leak zeigt Ren­der­bil­der eines mut­maß­li­chen Mit­tel­klas­se-Modells.  

Auch Sam­sung wird wohl ein “ech­tes” Full­screen Smart­pho­ne ganz ohne Loch oder Notch auf den Markt brin­gen. Das Leak dazu stammt von Ste­ve Hem­mer­stoff­er aka @OnLeaks und wur­de gemein­sam mit Pig­tou ver­öf­fent­licht. Es zeigt ein Sam­sung-Modell mit Pop-up-Kame­ra – der Name des Geräts ist aktu­ell nicht bekannt.

Pop-up-Kame­ra im neu­en Sam­sung-Modell der Mit­tel­klas­se?

Die Ren­der­bil­der zei­gen neben der Pop-up-Kame­ra ein Dis­play mit recht gro­ßen Rän­dern. Auch die Trip­le-Kame­ra und der Fin­ger­print Scan­ner auf der Rück­sei­te spre­chen für ein Han­dy, das in der Mit­tel­klas­se mit­spie­len soll. Ziem­lich wahr­schein­lich dürf­te es sich um ein Modell von Sam­sungs A‑Klasse han­deln – dafür spre­chen auch die auf der Rück­sei­te leicht gewölb­ten Rän­der.

Das Dis­play misst rund 6,5 Zoll und ist 160,9 mm hoch sowie 77 mm breit. Die Dicke ist mit 9,2 mm ange­ge­ben. Dar­über hin­aus fin­det sich am obe­ren Rand laut Bericht mut­maß­lich ein IR-Sen­sor.

Kein Kopf­hö­rer­an­schluss, 5G-Sup­port offen

Lei­der ist auf der Unter­sei­te des Modells neben dem USB-Typ-C-Anschluss kei­ne Buch­se für Kopf­hö­rer erkenn­bar. Ob das Smart­pho­ne 5G-fähig sein wird, ist zum der­zei­ti­gen Stand völ­lig offen.

Das­sel­be gilt für alle Infor­ma­tio­nen, die einen mut­maß­li­chen Start­ter­min oder den mög­li­chen Preis betref­fen. Letz­te­res dürf­te beson­ders span­nend wer­den. Schließ­lich wird Sam­sung sich mit der Pop-up-Kame­ra star­ker Kon­kur­renz wie Xiao­mi, Honor oder OnePlus stel­len müs­sen. Davon könn­ten am Ende die Nut­zer in Form einer attrak­ti­ven Preis­ge­stal­tung pro­fi­tie­ren.