Schnell, schnel­ler, 5G: Das Sam­sung Gala­xy S10 macht angeb­lich ernst in Sachen ultra­schnel­ler Mobil­funk-Stan­dard. Zumin­dest eine der neu­en Modell­va­ri­an­ten des Flagg­schiffs soll 5G an Bord haben.   

Gera­de hat Sam­sung noch ange­kün­digt, dass es beim The­ma 5G ganz oben mit­mi­schen will – da ist schon von einem kon­kre­ten Flagg­schiff-Modell die Rede, das den neu­en Mobil­funk-Stan­dard mit­brin­gen soll. Laut The Bell (via Sam­Mo­bi­le) wird beim kom­men­den Sam­sung Gala­xy S10 die neue Tech­nik ver­füg­bar sein, wenn auch nur in einer bestimm­ten Modell­va­ri­an­te.

G5 als wich­ti­ger Mar­ke­ting-Schach­zug?

Womög­lich tat­säch­lich kein schlech­ter Kauf­an­reiz, den Sam­sung da schaf­fen will. Denn auch wenn das 5G-Netz erst 2020 für den Nor­mal­sterb­li­chen ver­füg­bar sein dürf­te: Der all­ge­mei­ne Kon­sens, dass es sich um eine wich­ti­ge Tech­no­lo­gie han­delt, ist groß.

Sam­sung könn­te bei sei­nem ers­ten 5G-Flagg­schiff inner­halb der Gala­xy-S10-Rei­he genau­so ver­fah­ren wie etwa beim Gala­xy S4. Damals war eine Extra-Vari­an­te als S4 LTE‑A erhält­lich, die anders als die ande­ren Seri­en-Model­le den LTE-Stan­dard ins Spiel brach­te.

Sam­sung will tech­no­lo­gi­sche Speer­spit­ze blei­ben

Klar ist: Der süd­ko­rea­ni­sche Kon­zern will wei­ter tech­no­lo­gisch ganz vor­ne mit dabei sein, was die Fea­tures und Funk­tio­nen sei­ner Smart­pho­nes betrifft. Auch wenn Sam­sung zuletzt auf die­sem Feld einen Stra­te­gie­wech­sel ver­kün­det hat: Man wol­le ab sofort Inno­va­tio­nen nicht mehr in den Top­mo­del­len, son­dern eher in der Mit­tel­klas­se auf den Markt brin­gen.

Dazu pas­send kommt die Mel­dung von Android Aut­ho­ri­ty zu einem neu­en Mit­tel­klas­se­mo­dell der Süd­ko­rea­ner. Das soll angeb­lich Gala­xy P hei­ßen, in Chi­na erschei­nen und als ers­tes Sam­sung-Modell einen In-Dis­play-Fin­ger­scan­ner bie­ten. Damit wäre Sam­sung der ers­te Her­stel­ler, der die neue Tech­nik in die Mit­tel­klas­se bringt.