Bringt Apple 2021 ein iPho­ne auf den Markt, das sowohl mit Face ID als auch mit einem In-Dis­play-Scan­ner aus­ge­stat­tet ist? Ein Apple-Ana­lyst sagt genau das vor­aus und erklärt den Hin­ter­grund.

Bis­lang waren sich die Exper­ten einig: Der Fin­ger­ab­druck­scan­ner ist tot, soweit es Apple angeht. 2017 hat­te das Unter­neh­men die 3D-Gesichts­er­ken­nung für sein iPho­ne ein­ge­führt. Auch die neu­en Model­le, die im Herbst 2019 kom­men, sol­len auf Face ID set­zen. Nun pro­gnos­ti­ziert der bekann­te Apple-Ana­lyst Ming-Chi Kuo eine Rück­kehr des Fin­ger­ab­druck­scan­ners – für 2021 und unter dem Dis­play, wie MacRu­mors berich­tet.

Arbei­tet Apple an Per­fek­tio­nie­rung der Tech­nik?

Kuo bezeich­net die Tech­nik als „Fin­ger­print on dis­play“ (FOD) – und sei­ne Vor­aus­sa­ge basiert auf ent­spre­chen­den Paten­ten, die Apple in der Ver­gan­gen­heit ein­ge­reicht hat. Auch, dass die Tech­no­lo­gie sich in Andro­id-Smart­pho­nes durch­ge­setzt hat, sieht er als Argu­ment. Apple wol­le beim iPho­ne an die­sem Punkt nicht den Anschluss ver­lie­ren.

Der Exper­te erklärt: „Bezüg­lich der Tech­no­lo­gie gehen wir davon aus, dass sich vier wich­ti­ge tech­ni­sche Pro­ble­me des FOD in 12 bis 18 Mona­ten erheb­lich ver­bes­sern wer­den. Das sind Modul­di­cke, Erfas­sungs­be­reich, Strom­ver­brauch und Beschich­tung.“ Der Ana­lyst sagt vor­aus, dass Apple das neue iPho­ne am Ende mit Face ID und In-Dis­play-Scan­ner auf den Markt brin­gen wer­de.

Ers­ter In-Dis­play-Scan­ner im iPho­ne in Chi­na?

Asia­ti­sche Smart­pho­ne-Her­stel­ler haben den In-Dis­play-Scan­ner inzwi­schen auch in ihren Model­len der Mit­tel­klas­se ein­ge­führt. Laut Berich­ten aus dem Reich der Mit­te beab­sich­ti­ge Apple, ein neu­es iPho­ne für den preis­be­wuss­ten chi­ne­si­schen Markt her­aus­zu­brin­gen. Bei die­sem wird der In-Dis­play-Scan­ner die als zu teu­er erach­te­te Face-ID-Tech­no­lo­gie angeb­lich erset­zen.

Ob nun als Face-ID-Ersatz in Chi­na oder zusätz­lich zur 3D-Gesichts­er­ken­nung in den Model­len ab 2021: Apple scheint noch nicht abge­schlos­sen zu haben mit der In-Dis­play-Scan­ner-Tech­no­lo­gie. Eine gute Nach­richt für all jene, die das Ent­sper­ren per Fin­ger­ab­druck an ihrem iPho­ne schmerz­lich ver­mis­sen.