Der­zeit leakt es mäch­tig Infos über das iPho­ne 12. Ein Lea­ker will jetzt nicht nur die Modell­be­zeich­nun­gen, son­dern auch deren Specs und Preis­klas­sen erfah­ren haben.

Das nächs­te iPho­ne kommt angeb­lich in min­des­tens sie­ben Vari­an­ten: Vom regu­lä­ren 12er bis zum mäch­ti­gen Pro Max gibt es ein brei­tes Spek­trum. Das behaup­tet zumin­dest Lea­ker Jon Pros­ser auf sei­nem You­Tube-Kanal Front Page Tech. Tref­fen sei­ne Infor­ma­tio­nen zu, wird es das nächs­te iPho­ne grund­sätz­lich in zwei Grö­ßen­ka­te­go­rien geben: 5,4 Zoll für das regu­lä­re und 6,1 Zoll bei den Max-Vari­an­ten des iPho­ne 12.

Die Basis­ver­si­on von App­les neu­em Smart­pho­ne soll 649 Dol­lar kos­ten und ein BOE Super Reti­na Dis­play, 4 Giga­byte RAM, 128 Giga­byte Spei­cher und 5G-Kon­nek­ti­vi­tät mit­brin­gen. Für einen Auf­preis von rund 100 Dol­lar soll es dop­pelt so viel Spei­cher geben. Das iPho­ne 12 Max wird mit sei­nem grö­ße­ren Dis­play vor­aus­sicht­lich 100 Dol­lar teu­rer, also für 749 bezie­hungs­wei­se 849 Dol­lar auf den Markt kom­men.

Das iPho­ne 12 Pro: Mehr von fast allem

Mäch­ti­ger und teu­rer soll es beim iPho­ne 12 Pro wer­den: App­les nächs­tes Spit­zen­ge­rät wird laut Jon Pros­ser in der regu­lä­ren Ver­si­on ein 6,1‑Zoll-Display haben, wäh­rend die Max-Vari­an­te auf 6,7‑Zoll Dia­go­na­le kommt. Dar­über sol­len die­se bei­den Gerä­te 6 Giga­byte RAM und zusätz­lich zu den Model­len mit 128 oder 256 GB soll auch noch eine Vari­an­te mit 512 Giga­byte Spei­cher her­aus­kom­men. Die güns­tigs­te Ver­si­on des iPho­ne 12 Pro soll mit 999 Dol­lar zu Buche schla­gen.

Nach­dem zuletzt Details zum Dis­play des iPho­ne 12 ins Netz gesi­ckert waren, hat der neue Leak alle sie­ben Model­le öffent­lich gemacht. Da die offi­zi­el­le Prä­sen­ta­ti­on erst für den Herbst zu erwar­ten ist, dürf­te es noch eine Wei­le dau­ern, bis die­se Infor­ma­tio­nen tat­säch­lich veri­fi­ziert wer­den kön­nen – oder sich als falsch her­aus­stel­len.