© 2018 Huawei
Smartphones

Hua­wei P20: Prä­sen­ta­ti­ons­ter­min steht offen­bar fest

Flaggschiff sucht Nachfolger: Das P10 (Foto) wird wohl am 27. März als Top-Modell der Chinesen abgelöst.

Wer hat Angst vorm Sam­sung Gala­xy S9? Hua­wei jeden­falls will sein neu­es Flagg­schiff anschei­nend nicht neben dem gro­ßen Kon­kur­ren­ten auf dem Mobi­le World Con­gress (MWC) prä­sen­tie­ren und hat jetzt zu einem spä­te­ren Ter­min gela­den. Ganz mit lee­ren Hän­den kommt das Unter­neh­men aber wohl nicht zur Messe.

Die Tech-Welt blickt neu­gie­rig Rich­tung MWC, der Ende des Monats in Bar­ce­lo­na beginnt. Vor allem Sam­sungs neu­es Flagg­schiff, das Gala­xy S9, zieht dabei so gut wie alle Auf­merk­sam­keit auf sich. Zu viel, könn­te sich Hua­wei gedacht haben – wor­auf­hin die Chi­ne­sen die Prä­sen­ta­ti­on ihres eige­nen neu­en Vor­zei­ge-Smart­pho­nes kur­zer­hand nach hin­ten ver­scho­ben. Oder benö­tig­ten sie nur mehr Zeit für den letz­ten Feinschliff?

Wie auch immer: Mitt­ler­wei­le dürf­te klar sein, wann Hua­wei die Kat­ze aus dem Sack bezie­hungs­wei­se das Flagg­schiff vom Sta­pel lässt. Denn die Chi­ne­sen haben laut Andro­id­Aut­ho­ri­ty zu einem Prä­sen­ta­ti­ons­ter­min am 27. März nach Paris gela­den. Zwar fällt dabei weder der Begriff P20 noch P11, wie das Modell bei chro­no­lo­gi­scher Num­me­rie­rung eigent­lich hei­ßen müss­te (der Sprung zu P20 soll aber einen grö­ße­ren Tech­no­lo­gie­sprung signa­li­sie­ren) – aller­dings ist in der Ein­la­dung von “neu­en Flagg­schiff-Gerä­ten” die Rede. Kaum vor­stell­bar, dass Hua­wei dann in der Stadt der Lie­be plötz­lich etwas ande­res aus dem Hut zau­bert als das P20, womög­lich beglei­tet von einem P20 Plus sowie einer Lite-Vari­an­te. Der Han­dels­start dürf­te kurz dar­auf erfolgen.

Zeigt Hua­wei in Bar­ce­lo­na Tablets statt Smartphones?

Die Aus­zeich­nung “Flagg­schif­fe” dürf­ten die­se Model­le alle­mal ver­dient haben, schließ­lich erwar­tet die Gerüch­te­kü­che nichts weni­ger als einen Kirin-970-Pro­zes­sor und eine Trip­le-Kame­ra mit fünf­fa­chem Zoom.

Und der Auf­tritt auf dem MWC? Auch wenn Hua­wei in Sachen Top-Smart­pho­nes das Feld offen­bar Sam­sung über­las­sen wird, haben die Chi­ne­sen trotz­dem etwas zu zei­gen. Vor allem Tablets wer­den wohl im Mit­tel­punkt ste­hen, zum Bei­spiel das Media­Pad M5. Das Huawei.blog erwar­tet zwei Modell-Vari­an­ten, die in Bar­ce­lo­na vor­ge­stellt wer­den: eine mit 8,4‑Zoll‑, eine mit 10,1‑Zoll-Display. Zur Aus­stat­tung sol­len ein 4.980 mAh gro­ßer Akku sowie das Betriebs­sys­tem Android 8.0 Oreo mit EMUI 8 gehören.

Nähe­res gibt es dann in Bar­ce­lo­na – und weni­ge Wochen spä­ter in Paris.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!