© 2018 Honor
Smartphones

Honor 8 erhält nun doch das Update auf Android 8.0

Nach einiger Verwirrung ist nun offiziell klar: Das Smartphone Honor 8 wird das Update auf Android 8.0 definitiv erhalten.

Besit­zer des ehe­ma­li­gen Flagg­schiffs Honor 8 dür­fen sich nun doch über das Update auf die aktu­el­le Android-Ver­si­on 8.0 (Oreo) freu­en. Zuvor teil­te der Her­stel­ler näm­lich noch mit, dass das betag­te Smart­pho­ne kei­ne Aktua­li­sie­rung erhal­ten werde.

Es war ein ziem­li­ches Ver­wirr­spiel, was der chi­ne­si­sche Mobil­ge­rä­te-Her­stel­ler Honor da trieb: Zuerst gab es nur vage Äuße­run­gen dar­über, ob das Smart­pho­ne aus dem Jah­re 2016 das Update auf Android 8.0 erhal­ten wird. Dann gab es wäh­rend des MWC 2018 über­ra­schend von Honor-Mit­ar­bei­tern zu hören, dass Oreo fürs Honor 8 kom­men wird. Die­se Infor­ma­tio­nen wur­den aber nicht von der offi­zi­el­len Pres­se­stel­le bestä­tigt. Ein Exklu­siv-Inter­view sorgt nun für Aufklärung.

Android‑8.0‑Update für das Honor 8 schon bald verfügbar

Fran­ko Fischer, sei­nes Zei­chens deut­scher Mar­ke­ting-Chef von Honor, bestä­tig­te in einem Gespräch mit der Web­sei­te Handy.de, dass das Honor 8 das Update auf Android Oreo im zwei­ten Quar­tal 2018 aus­ge­lie­fert wird. Damit wäre das Smart­pho­ne nach dem Honor 9 das zwei­te Gerät des Her­stel­lers, dass im Nach­gang mit der aktu­el­len Ver­si­on des Goog­le-Betriebs­sys­tems ver­sorgt wird. Kla­re Wor­te, die wohl Bal­sam für Honor-8-Besit­zer sein dürften.

Mehr Funk­tio­nen dank neus­ter Android-Version

Die Aktua­li­sie­rung bringt eini­ge Neue­run­gen mit. Da wäre zum Bei­spiel die par­al­le­le Nut­zung von Apps im Split­screen – bis­her war das nur mit spe­zi­ell ange­pass­ten Anwen­dun­gen mög­lich. Doch auch auf die Akku­lauf­zeit soll Oreo posi­ti­ven Ein­fluss haben, da in die­ser Ver­si­on Hin­ter­grund­pro­zes­se rigo­ro­ser ein­ge­schränkt wer­den und somit kei­ne Ener­gie mehr ver­brau­chen kön­nen. Außer­dem wer­den die Smart­pho­nes auf den neus­ten Stand in Sachen Secu­ri­ty-Patches gebracht.

Übri­gens: Neben dem Honor 8 Pro und 9 wird auch das Honor 7X den Auf­stieg auf die 8er-Ver­si­on erhal­ten. Letz­te­res Gerät befin­det sich aktu­ell schon in der Beta­pha­se. Das Honor View 10 und 9 Lite wer­den bereits mit dem aktu­el­len Goog­le-OS verkauft.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!