© 2017 mvodofsky|/dpa
Smartphones

Hat das Gala­xy Note 8 ein 4K-Dis­play und den Assis­ten­ten Bixby?

Das Samsung Galaxy Note 7 bekommt mit dem Galaxy Note 8 in diesem Jahr vermutlich einen Nachfolger.

Sam­sung will offen­bar schnell einen Nach­fol­ger für das Gala­xy Note 7 fin­den: Der Kon­zern arbei­tet bereits am Nach­fol­ge­mo­dell, dem Gala­xy Note 8. Die­ses soll korea­ni­schen Quel­len zufol­ge mit einem 4K-Dis­play und dem Sprach­as­sis­ten­ten Bix­by aufwarten.

Laut businesskorea.co.kr ist der Release des Gala­xy Note 8 in der zwei­ten Jah­res­hälf­te geplant. Wäh­rend das wohl im April 2017 erschei­nen­de neue Flagg­schiff Gala­xy S8 offen­bar noch mit einem 2K-Dis­play vor­lieb­neh­men muss, soll im Gala­xy Note 8 erst­mals eine 4K-Auf­lö­sung von 3840 x 2160 Pixel ver­baut wer­den – eine deut­li­che Stei­ge­rung zu den 1440 x 2560 Pixel beim Gala­xy Note 7. Damit wür­den sich die Vir­tu­al-Rea­li­ty-Funk­tio­nen deut­lich ver­bes­sern und das Smart­pho­ne für den Ein­satz in einer Bril­le wie Sam­sungs Gear VR prä­de­sti­niert sein, berich­tet das Por­tal unter Beru­fung auf einen Elek­tro­nik-Part­ner von Samsung.

Gala­xy Note 8 mit eini­gen Verbesserungen

Der Sprach­as­sis­tent mit dem Namen Bix­by soll hin­ge­gen in bei­den Model­len zum Ein­satz kom­men. Die künst­li­che Intel­li­genz kann offen­bar vom Start weg bereits alle vor­in­stal­lier­ten Apps unter­stüt­zen. Der­zeit ver­wen­det Sam­sung in den eige­nen Smart­pho­nes noch das ver­al­te­te S Voice. Aller­dings hat die­ser Sprach­as­sis­tent längst star­ke Kon­kur­renz von Cor­ta­na, Ale­xa und Co. bekom­men. Bix­by hin­ge­gen soll im Gegen­satz zu Siri sogar Infor­ma­tio­nen von exter­nen Diens­ten und Dritt­an­bie­tern ver­ar­bei­ten und ins eige­ne Sys­tem inte­grie­ren können.

Des Wei­te­ren will Sam­sung im Gala­xy Note 8 angeb­lich die Sicher­heit der Iris-Erken­nung erhö­hen, die bereits im Gala­xy Note 7 ver­wen­det wur­de. Auch der Ein­ga­be­stift soll ver­bes­sert wer­den. Gerüch­ten zufol­ge könn­te sogar das Sam­sung Gala­xy S8 eben­falls mit dem S Pen aus­ge­stat­tet sein.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!