Kommt das Sam­sung Gala­xy S8 auch ohne Kopf­hö­rer­an­schluss? Nach­dem Apple beim iPho­ne 7 auf eine eige­ne Klin­ken­buch­se für die Ohr­hö­rer ver­zich­tet und kom­plett auf den digi­ta­len Anschluss via Light­ning-Kabel gesetzt hat, gibt’s jetzt Gerüch­te, dass auch der korea­ni­sche Her­stel­ler den Anschluss bei sei­nem kom­men­den Flagg­schiff Gala­xy S8 weg­fal­len las­sen könn­te.

Eini­ge Bran­chen­ken­ner gehen davon aus, dass Sam­sung die bewähr­te, aber auch schon jahr­zehn­te­al­te Tech­no­lo­gie der Klin­ken­buch­se eben­falls auf­ge­ben wird – wie Apple das beim iPho­ne 7 schon getan hat, schreibt Tech­Mic. Kopf­hö­rer mit Klin­ken­ste­cker, Laut­spre­cher oder auch Kabel für die Ste­reo­an­la­ge müss­ten dann beim Sam­sung Gala­xy S8 per Adap­ter ange­schlos­sen wer­den.

Weg­fall der Klin­ken­buch­se könn­te Sam­sung Gala­xy S8 schlan­ker machen

Die Gerüch­te wer­den durch eine Pres­se­mit­tei­lung der USB-Her­stel­ler gestützt: Dort wird die Audio-Spe­zi­fi­ka­ti­on des USB C‑Anschlusses näher erklärt, der bei­spiels­wei­se auch im neu­en und kürz­lich erschie­ne­nen Sam­sung Gala­xy Note 7 ein­ge­baut ist. Die Bau­wei­se die­ses Anschlus­ses soll es “ein­fa­cher machen, digi­ta­len Ton über den USB-Anschluss hören zu kön­nen”. Gleich­zei­tig soll dadurch der Akku geschont wer­den.

In dem Doku­ment heißt es wei­ter: “Her­stel­ler kön­nen den Bedarf an ver­schie­de­nen Anschlüs­sen ver­rin­gern und Daten, Strom und Video viel effek­ti­ver über einen Anschluss vom Typ USB C lau­fen las­sen.” Soll­te Sam­sung auf die Buch­se ver­zich­ten, dann besteht auch die Mög­lich­keit, das Gala­xy S8 wesent­lich dün­ner zu gestal­ten.

Ob sich das Gerücht bewahr­hei­tet, wer­den wir wohl im kom­men­den Jahr sehen. Soll­te Sam­sung sei­ner Tra­di­ti­on treu blei­ben, dürf­te das Gala­xy S8 pünkt­lich zum Mobi­le World Con­gress prä­sen­tiert wer­den, der zwi­schen dem 27. Febru­ar und dem 2. März 2017 in Bar­ce­lo­na statt­fin­det.