Goog­le will schlan­ker wer­den. Zumin­dest in einer spe­zi­el­len App namens “Goog­le Search Lite” für Android. Gedacht ist die Ver­si­on für Regio­nen mit schwa­cher Inter­net­ver­bin­dung – doch sie könn­te auch hier­zu­lan­de von Vor­teil sein.

Die Idee ist nicht neu: In Schwel­len­län­dern, in denen gan­ze Regio­nen nur sehr schwach mit Inter­net abge­deckt sind, muss eine App nicht ihre kom­plet­te Leis­tungs­fä­hig­keit aus­spie­len. Dann genügt es, sich auf die eigent­li­chen Kern­fea­tures zu kon­zen­trie­ren. Face­book hat es mit dem “Face­book Mes­sen­ger Lite” bereits vor­ge­macht. Zunächst in fünf Län­dern gestar­tet, ver­öf­fent­lich­te das Zucker­berg-Team ihren schlan­ken Mes­sen­ger schließ­lich welt­weit. Denn auch in west­li­chen Län­dern, in denen fast über­all eine aus­rei­chen­de Netz­ab­de­ckung gege­ben ist und so gut wie jeder über ein Smart­pho­ne auf moder­nem Stand ver­fügt, bie­tet eine Lite-Ver­si­on durch­aus Vor­tei­le: Mit ihr ver­braucht man weni­ger Daten­vo­lu­men.

Auch Web­sei­ten wer­den per “Goog­le Search Lite” schlan­ker ange­zeigt

Jetzt hat offen­bar auch Goog­le die Lite-Vor­tei­le für sich ent­deckt. Laut Andro­id­Po­li­ce tes­ten die Kali­for­ni­er eine abge­speck­te Ver­si­on ihrer Such­ma­schi­ne. Und wie Face­book hat auch Goog­le zunächst die Schwel­len­län­der mit schwa­chem Netz und vie­len Ein­stei­ger-Pho­nes im Blick. Denn “Goog­le Search Lite” gibt es der­zeit nur für regis­trier­te Nut­zer in Indo­ne­si­en, ver­mut­lich soll Indi­en als Nächs­tes fol­gen. Der Clou: Die Lite-Ver­si­on lie­fert die­sel­ben Ergeb­nis­se nicht nur schnel­ler und mit weni­ger Daten­vo­lu­men als die gro­ße Schwes­ter, son­dern sie hat auch noch einen Brow­ser inte­griert, um Web­sei­ten in einer ver­schlank­ten Vari­an­te zu öff­nen.

Um die Lite-Ver­si­on von Goog­le zu tes­ten, muss man sich aber nicht in Indo­ne­si­en auf­hal­ten. Auch hier­zu­lan­de lässt sich die App instal­lie­ren – als APK außer­halb von Goog­le Play.

Wie das geht, zeigt die­ser Rat­ge­ber zur Instal­la­ti­on von APK-Apps.