Smartphones

Face­book Mes­sen­ger Lite star­tet in Deutschland

Der Facebook Messenger Lite kann fast alles, was der große Bruder auch kann – und das jetzt auch in Deutschland.

Schma­ler, schlan­ker, schnel­ler: Der Face­book Mes­sen­ger Lite bie­tet Inter­net-Kom­mu­ni­ka­ti­on auch bei schwa­chem Netz und dün­ne­rer Smart­pho­ne-Per­for­mance. Ein run­des hal­bes Jahr nach sei­nem Start in fünf Län­dern ist die abge­speck­te Mes­sen­ger-Ver­si­on auch in Deutsch­land verfügbar.

Der Face­book Mes­sen­ger Lite bie­tet fast alles, was der gro­ße Bru­der auch kann: Text­nach­rich­ten emp­fan­gen und ver­sen­den, dazu Bil­der, Links oder Sti­cker. Das alles aber mit schma­le­rem Daten­vo­lu­men, wofür man zum Bei­spiel auf ein­zel­ne Fea­tures wie Kame­ra-Effek­te oder den Ein­bau von Dritt­an­bie­ter-Anwen­dun­gen ver­zich­ten muss.

Ursprüng­lich hat­te das Social Net­work sei­ne schma­le Mes­sen­ger-Vari­an­te für Schwel­len­län­der ent­wi­ckelt, um auch für tech­nisch weni­ger aus­ge­reif­te Gerä­te oder bei schwa­cher Netz­ab­de­ckung den Zugang ins Netz zu gewähr­leis­ten. Des­we­gen star­te­te die Lite-App zunächst auch nur in fünf Län­dern. Doch Regio­nen mit schwa­chem Netz und Besit­zer von Ein­stei­ger-Smart­pho­nes gibt es auch hier­zu­lan­de. So wuchs inner­halb der hie­si­gen User-Com­mu­ni­ty schnell der Wunsch, den Lite-Mes­sen­ger eben­falls nut­zen zu kön­nen. Zumal der ori­gi­na­le Mes­sen­ger viel Spei­cher­platz bean­sprucht und oben­drein eine Men­ge Daten­vo­lu­men verbraucht.

Zum Start des Face­book Mes­sen­ger Lite gibt’s Geschenke

Face­book kam dem User-Wunsch nach und rollt den Lite-Mes­sen­ger für Android ab heu­te in rund 150 zusätz­li­chen Län­dern aus. In Deutsch­land steht er hier im Play Store zum Down­load bereit. Zum Start hat Face­book der App auch gleich noch ein paar Neue­run­gen spen­diert, zum Bei­spiel zusätz­li­che Emo­jis und Sti­cker oder ein Fea­ture, mit dem man Freun­de und Grup­pen­mit­glie­der sehen kann, die den Mes­sen­ger gera­de geöff­net haben.

Eine offi­zi­el­le Lite-Ver­si­on der Mut­ter-App Face­book gibt es bis­lang noch nicht.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!