Smartphones

Gala­xy Note9: Offi­zi­el­les Pro­mo­ti­on-Video aufgetaucht

So soll das Samsung Galaxy Note9 laut einem Leak aussehen – nun rundet ein Video das Bild weiter ab.

Hopp­la: Hat da jemand ver­se­hent­lich das offi­zi­el­le Pro­mo-Video zum Sam­sung Gala­xy Note9 ver­öf­fent­licht? Der Clip macht der­zeit die Run­de, auch wenn das Ori­gi­nal wie­der off­line genom­men wur­de. Zufäl­li­ger Leak oder geplan­ter Marketing-Schachzug?

Was war nicht alles zuletzt schon bekannt gewor­den zum Sam­sung Gala­xy Note9, das am 9. August offi­zi­ell vor­ge­stellt wird. Ob die Ver­pa­ckung, der Preis oder ein S Pen mit diver­sen Fea­tures – die inter­es­sier­te Smart­pho­ne-Gemein­de meint bis dato, das Note9 schon ein gan­zes Stück weit zu ken­nen. Nun run­det ein Video zur Ein­füh­rung des neu­en Modells das Bild in High-End-Far­ben ab. 

Pro­mo-Video in Stylo-Optik 

Und tat­säch­lich sieht der Clip ganz danach aus, als wäre er für den pro­fes­sio­nel­len Ein­satz zur Ein­füh­rung des neu­en Modells pro­du­ziert wor­den. Auf­ge­taucht ist das Video zunächst auf Sam­sungs offi­zi­el­lem You­Tube-Chan­nel in Neu­see­land. Ein Ver­se­hen durch einen der Mit­ar­bei­ter, der den Clip ein­fach ein paar Tage zu früh in den Chan­nel stell­te? Jeden­falls dau­er­te es nicht lan­ge, da war es schon wie­der verschwunden.

Dem Inter­net ent­ris­sen war es damit natür­lich nicht. Manch ein Twit­ter-User brach­te den Clip zunächst per sozia­lem Netz­werk in Sicher­heit. Leak-Pro­fi Ste­ve H., der es wie ande­re ver­öf­fent­lich­te, hat das Video zwar eben­falls wie­der gelöscht – aber an die­sem Frei­tag­vor­mit­tag ist es (noch) über die­sen Tweet zu finden:

Zu den Specs kaum Neues

Und hier die Inhalts­an­ga­be zum Video: „Mache Bekannt­schaft mit dem neu­en, super­star­ken Note“, so die ers­te Mes­sa­ge, wäh­rend ein Pop­song à la James Bond im Hin­ter­grund schwebt. Dann glei­tet der gel­be S Pen aus dem blau­en Gehäu­se, stan­des­ge­mäß wie ein Tor­pe­do auf der Suche nach höhe­ren Tech-Weihen.

Der Stift skiz­ziert gefähr­lich flüs­sig einen Schwung auf dem Dis­play. Es folgt Strah­len­der-Him­mel-Atmo, an die sich ein Ver­spre­chen anschließt: Ja, es wird ein Akku an Bord sein, der den gan­zen Tag lang hält.

Bis auf einen Ter­ra­byte Spei­cher kann erwei­tert wer­den, steht da zu lesen, wäh­rend die exter­ne Spei­cher­kar­te sich stil­voll in den Kör­per des Note9 ver­senkt. Der Bene­fit folgt im Wind­schat­ten: Mehr spei­chern, weni­ger löschen – das hat sich das neue Flagg­schiff also auf die Fah­ne geschrieben.

Leak oder klu­ger Schachzug?

Ob das Gan­ze tat­säch­lich einem rei­nen Ver­se­hen ent­springt – es muss offen­blei­ben. Fest steht: Leaks die­ser Art pas­sie­ren Sam­sung auf­fäl­lig häu­fig, wenn es hart auf eine offi­zi­el­le Prä­sen­ta­ti­on zugeht. Gut mög­lich also, dass da jemand gern den „fal­schen Knopf“ gedrückt hat, um den rich­ti­gen Wer­be­ef­fekt zu generieren. 

So oder so: Das Video ist ein hüb­sches und schmack­haf­tes Häpp­chen vor­ab des gro­ßen Launch-Events zum Sam­sung Gala­xy Note9 am 9. August.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!