Smartphones

Gala­xy A90 (2019): Sli­de-Screen ohne Punch­ho­le + In-Display-Scanner?

So könnte das Galaxy A90 (2019) aussehen.

Es wäre ein voll­kom­men neue Linie, die Sam­sung fährt: Glaubt man den Insi­der-Infor­ma­tio­nen zwei­er bekann­ter Lea­ker, könn­te das Gala­xy A90 (2019) mit einem Full­screen der beson­de­ren Art auf­war­ten. Ein Kon­zept­vi­deo zeigt das Smart­pho­ne mit dün­nen Rän­dern, aber ohne Punch­ho­le. Statt­des­sen könn­te eine Sel­fie-Kame­ra über einen Sli­de-Mecha­nis­mus aus­ge­fah­ren werden.

Sam­sung scheint dem Ver­spre­chen von Mobil­spar­ten-Chef DJ Koh wei­ter­hin die Treue zu hal­ten. Der hat­te im Sep­tem­ber 2018 ver­kün­det, Sam­sung wol­le Inno­va­tio­nen künf­tig zuerst in die Mit­tel­klas­se brin­gen, anstatt immer nur die Luxus­klas­se mit neu­en Fea­tures zu ver­sor­gen. Ganz in die­sem Sin­ne könn­te mit dem Gala­xy A90 (2019) eine Inno­va­ti­on in die Samsung’sche Design-Linie Ein­zug halten.

Glaubt man dem Kon­zept­vi­deo des Lea­kers Waqar Khan, wird das neue Mit­tel­klas­se-Pho­ne mit einem Full­screen auf­war­ten – und zwar ohne Notch oder Punch­ho­le. Statt­des­sen wird die Sel­fie-Kame­ra per Sli­de-Mecha­nis­mus aus­ge­fah­ren, wenn benö­tigt. Leak-Pro­fi und Sam­sung-Lieb­ha­ber Ice uni­ver­se bestä­tigt Waqar Khans Konzeptbilder.

Trip­le-Kame­ra auf der Rückseite?

Mit sei­nem Twit­ter-Kom­men­tar “Fast ganz kor­rekt” beschei­nigt Ice uni­ver­se Waqar Kahn, mit sei­nem Design mit­ten ins Schwar­ze getrof­fen zu haben. Ledig­lich am rück­sei­ti­gen Kame­ra-Set­up scheint sich der Tai­wa­ner zu stö­ren. Wäh­rend das Kon­zept­vi­deo von einer Dual-Kame­ra aus­geht, will Ice uni­ver­se aus siche­ren Quel­len von einer Trip­le-Cam erfah­ren haben – 48 + 8 MP + ToF-Tiefensensor.

Aller­dings gibt er sein ok für die Dual-Sel­fie­ka­me­ra. Die­se wird – anders als bei den Kon­kur­ren­ten Oppo und Vivo – nicht auto­ma­tisch aus­ge­fah­ren. Angeb­lich soll der Nut­zer einen Teil der Rück­sei­te des Smart­pho­nes bei Bedarf nach oben schie­ben kön­nen. Beson­de­rer Clou: Die Kame­ra­lin­sen kön­nen auch noch je nach Auf­nah­me­si­tua­ti­on als Haupt­ka­me­ra zur Rück­sei­te rotiert wer­den. Wer sich visu­ell von der Mecha­nik über­zeu­gen las­sen möchte:

In-Dis­play-Scan­ner soll inte­griert sein

Neben dem Full­screen, der nur von dün­nen Rän­dern umge­ben ist und optisch nicht durch ein Loch im Dis­play gestört wird, soll Sam­sung einen In-Dis­play-Scan­ner in das Gala­xy A90 (2019) inte­grie­ren. Sicher­lich auch, weil ein Face Unlock durch den Sli­de-Mecha­nis­mus eher unprak­tisch für den Nut­zer wäre – und zu einem schnel­le­ren Ver­schleiß des Mate­ri­als füh­ren könnte.

Wann das Gala­xy A90 (2019) offi­zi­ell vor­ge­stellt wird, ist noch unklar. Die Netz­welt geht von einer Prä­sen­ta­ti­on noch die­sen Monat aus.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!