© 2018 picture alliance / AP Photo
Smartphones

Sam­sung: Inno­va­ti­ve Fea­tures sol­len im Gala­xy A starten

DJ, Koh, Chef von Samsungs Mobile-Sparte, will innovative Features wie aus dem Galaxy S9 (hier im Bild) demnächst zunächst in der Mittelklasse auf den Markt bringen.

Stra­te­gie­wech­sel: Sam­sung kün­digt einen neu­en Kurs für Tech­nik und Design an. Dem­nächst sol­len Smart­pho­nes der Mit­tel­klas­se, etwa die Model­le der Gala­xy-A-Rei­he, neue Fea­tures zuerst bekommen.

Bis­lang gehen die meis­ten Her­stel­ler von Smart­pho­nes nach ein und dem­sel­ben Sche­ma vor: Inno­va­tio­nen bei Tech­nik und Design kom­men zunächst in den jewei­li­gen Top­mo­del­len auf den Markt. Das soll sich bei Sam­sung laut DJ Koh nun ändern. Der Chef der Mobi­le-Spar­te des Unter­neh­mens kün­digt an, inno­va­ti­ve Fea­tures fort­an zunächst in der Mit­tel­klas­se zu präsentieren.

Reak­ti­on auf ver­än­der­te Markt­be­din­gun­gen und har­te Konkurrenz?

„In der Ver­gan­gen­heit habe ich neue Tech­no­lo­gie und ande­re wich­ti­ge Unter­schie­de in den Flagg­schiff-Model­len her­aus­ge­bracht – und anschlie­ßend in der Mit­tel­klas­se“, erklärt DJ Koh sei­nen bis­he­ri­gen Ansatz im Inter­view mit CNBC. „Jetzt habe ich die dies­jäh­ri­ge Stra­te­gie neu aus­ge­rich­tet, um neue Tech­nik und ande­re Inno­va­tio­nen von der Mit­tel­klas­se aus anzugehen.“

Zum einen dürf­te es sich bei der Neu­aus­rich­tung um eine Reak­ti­on auf die Gesamt­ent­wick­lung des Smart­pho­ne-Markts han­deln. Die Absatz­zah­len sind rück­läu­fig und die Mit­tel­klas­se nimmt immer mehr an Bedeu­tung zu. Zum ande­ren ist ins­be­son­de­re in hart umkämpf­ten Märk­ten wie Indi­en die Kon­kur­renz, bei­spiels­wei­se Xiao­mi, schwer auf dem Vormarsch.

Kommt das nächs­te Gala­xy A mit vier Kameras?

Der neue Kurs von Sam­sung könn­te sich mit einem Gerücht decken, das Pro­fi-Lea­ker Ice Uni­ver­se Anfang des Monats los­ge­tre­ten hat. Dafür brauch­te er nicht viel zu tip­pen: Sein „Kame­ra, Kame­ra, Kame­ra, Kame­ra“ reich­te, um die Smart­pho­ne-Gemein­de von einem bevor­ste­hen­den Sam­sung-Modell mit vier Kame­ra­lin­sen auf der Rück­sei­te träu­men zu lassen.

In Sachen Gala­xy S und Note sind der­zeit kei­ne neu­en Wür­fe zu erwar­ten, blie­be also das Gala­xy A inklu­si­ve Hype-Kame­ra-Set-up, um das Gerücht wahr wer­den zu las­sen. Ob das die „Mil­le­ni­als“, also die Genera­ti­on Y, in der Digi­tal Nati­ves unter­wegs sind, tat­säch­lich abho­len wird, wie es der Sam­sung-Mana­ger laut eige­nen Wor­ten im Sinn hat?

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!