Welcome on earth: Samsung hat seine Mittelklasse-Modelle Galaxy A20e und Galaxy A40 vorgestellt. Die Geräte bieten solide Specs bei vernünftiger Preisgestaltung. Beide Modelle verfügen über eine Dual-Hauptkamera mit Weitwinkel-Fähigkeiten. 

Natürlich war das Galaxy A80 mit seinem Slider-Mechanismus und der rotierenden Kamera der Star bei Samsungs großem Event zu den Modellen der neuen A-Klasse. Doch auch die kleineren Geschwister A20e und A40 haben einiges zu bieten, wie unter anderem PhoneArena berichtet.

Samsung Galaxy A20e: 8-Kern-Prozessor und Dual-Kamera

Das Samsung A20e soll als reduzierte Version des A20 in den Handel kommen. Abgespeckt ist zum einen das Display im Vergleich zum A20: Das A20e wird eine Displaydiagonale von 5,8-Zoll anstatt 6,4 Zoll haben, außerdem einen LCD-Bildschirm statt eines AMOLED-Screens bieten. Auch der Akku ist kleiner, er bringt es beim A20e auf 3.000 mAh.

Beeindruckend dafür die weiteren Specs bei einem erwarteten Preis von unter 200 Euro. So bringt ein 8-Kern-Prozessor das Mittelklasse-Modell auf Touren. Auf der Rückseite findet sich zudem eine Dual-Kamera mit Weitwinkel- (13 MP) und Ultraweitwinkel-Objektiv (5 MP). Auch Fast-Charging wird an Bord sein, hinzu kommen 3 GB Arbeits- und 32 GB interner Speicher.

Samsung Galaxy A40: 5,9-Zoll-AMOLED-Display und 4GB RAM

Das A40 wird mutmaßlich für rund 250 Euro zu haben sein. Neben dem 8-Kern-Prozessor sind hier 4 GB Arbeitsspeicher am Werk, die mit 64 GB internem Speicherplatz zusammenarbeiten. Der Akku verfügt über 3.100 mAh.

Die Dual-Hauptkamera löst mit 16 MP und 5 MP auf und soll insbesondere durch die Weitwinkel-Optik überzeugen. Hinzu kommt eine Selfiekamera, die mit 25 MP auslöst. Auch das A40 bietet Fast Charging. Beiden Modellen gemein sind eine Speicherwerweiterung per microSD-Karte und ein Fingerabdruck-Scanner auf der Rückseite.

Wann genau Galaxy A20e und Galaxy A40 in den Handel kommen, bleibt aktuell offen. Auch die genannten Preise sind lediglich Schätzungen, da Samsung zur Preisgestaltung für Deutschland bislang keine Zahlen genannt hat.