Gadgets

Code­na­me “Quartz”: Hin­weis auf wei­te­res Goog­le-Home-Modell in App entdeckt

Verbirgt sich hinter dem Codenamen "Quartz" in der Google-App ein neues Google-Home-Gerät mit Display?

Goog­le hat sei­ne smar­te Laut­spre­cher-Fami­lie mit dem Home Mini und dem Home Max gera­de erwei­tert, schon ist ein wei­te­res Mit­glied im Gespräch. Genau genom­men wird über ein Goog­le-Home-Modell mit Dis­play bereits etwas län­ger spe­ku­liert, doch nun lie­fert der Code­na­me “Quartz” in der Goog­le-App 7.14.15 neue Hinweise. 

Neben dem nor­ma­len Goog­le Home exis­tie­ren seit Anfang Okto­ber auch eine Mini- und eine Maxi-Ver­si­on des smar­ten Spea­kers. Was noch fehlt, ist ein Modell mit Dis­play. Dar­über wur­de schon vor dem gro­ßen Goog­le-Event spe­ku­liert, aller­dings blieb die Prä­sen­ta­ti­on eines sol­chen Gerä­tes aus. Android Poli­ce hat sich aller­dings die Ver­si­on 7.14.15 der Goog­le-App für Android genau­er ange­se­hen und dar­in inter­es­san­te neue Hin­wei­se auf ein wei­te­res mög­li­ches Goog­le-Home-Gerät gefun­den. Aller­dings räumt die Sei­te selbst ein, dass viel Spe­ku­la­ti­on dabei ist.

Im Quell­code der besag­ten Goog­le-App taucht durch­gän­gig der Name “Quartz” auf. Android Poli­ce geht des­halb davon aus, dass sich dahin­ter der Code­na­me für einen Goog­le-Home-Laut­spre­cher ver­ber­gen könn­te. Aller­dings geis­ter­te bereits im Sep­tem­ber der Code­na­me “Man­hat­tan” für einen Goog­le Home mit Dis­play durch das Netz. Zudem taucht im Source-Code noch eine wei­te­re unbe­kann­te Bezeich­nung auf: “Monet”. Damit hät­ten wir drei mög­li­che Namen, die alle für ein mys­te­riö­ses Gerät ste­hen könnten.

Was für ein Goog­le Home ver­birgt sich hin­ter “Quartz”?

Genau genom­men ist noch nicht ein­mal sicher, ob es sich bei “Quartz” um ein ein­zel­nes Gerät, eine Gerä­te­grup­pe oder gar um eine Soft­ware für den intel­li­gen­ten Laut­spre­cher mit Bild­schirm hand­le. Android Poli­ce benennt jedoch bereits die Fea­tures, die das Goog­le-Home-Gerät zum Markt­start ver­mut­lich mit sich brin­gen und unter­stüt­zen könnte:

  • Rezep­te mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen
  • You­Tube-Vide­os
  • inter­ak­ti­ve Timer-Funktion
  • Wet­ter­be­richt
  • Foto-Gale­rien  
  • Goog­le Maps
  • Web­brow­ser
Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!