© 2017 picture alliance / dpa Themendienst
Gadgets

Goog­le Home kann jetzt tele­fo­nie­ren – in den USA und Kanada

In den USA und Kanada wurde dem Google Home Lautsprecher nun das Telefonieren beigebracht.

“Ring, ring.” – “Wer da?” – “Goog­le Home.” Man lernt nie aus: Der smar­te Goog­le Home Laut­spre­cher kann schon eine gan­ze Men­ge und ist jetzt noch um eine Funk­ti­on rei­cher. Auch das Tele­fo­nie­ren ist nun mit ihm mög­lich. Zumin­dest in den USA und Kana­da. Dort hat Goog­le sei­nem smar­ten Spea­ker eine Anruf-Funk­ti­on spen­diert. Ob auch dem deut­schen Goog­le Assi­stant das Tele­fo­nie­ren bei­gebracht wird, ist noch nicht bekannt.

Seit etwas mehr als einer Woche erst ist Goog­le Home offi­zi­ell in Deutsch­land ver­füg­bar. In Nord­ame­ri­ka ist der smar­te Spea­ker dage­gen bereits seit Novem­ber 2016 auf dem Markt. Kein Wun­der also, dass der Goog­le Assi­stant dort schon wei­ter ist und deut­lich mehr Funk­tio­nen beherrscht als sein Kol­le­ge hier­zu­lan­de. Aber auch der ame­ri­ka­ni­sche Assis­tent lernt nie aus. Goog­le hat der künst­li­chen Intel­li­genz dort jetzt das Tele­fo­nie­ren bei­gebracht. Das ist auf der Sei­te des Goog­le Sup­ports zu lesen.

Goog­le Home ruft über WLAN an

Die Anruf-Funk­ti­on wird vor­erst nur in den USA und Kana­da aus­ge­rollt. Kana­di­sches Fran­zö­sisch soll dem­nächst ergänzt wer­den. Die Tele­fo­na­te lau­fen direkt über das WLAN, das Smart­pho­ne zur Hand zu neh­men ist also nicht nötig. Durch lau­tes Vor­le­sen der Num­mer oder das Nen­nen des Kon­tak­tes ruft der inte­grier­te Assis­tent über Goog­le Home den gewünsch­ten Gesprächs­part­ner an.

Ein paar Bau­stel­len hat die Anruf-Funk­ti­on aller­dings noch. Die ange­ru­fe­ne Per­son bekommt auf ihrem Tele­fon bloß ein “Unbe­kannt” zu sehen, wenn der Anru­fer nicht Goog­le Voice oder Pro­ject Fi nutzt. Das Unter­neh­men arbei­tet dar­an, dass der Nut­zer sei­ne Tele­fon­num­mer bei Goog­le Home hin­ter­le­gen kann. Und auch die US-ame­ri­ka­ni­sche Not­ruf­num­mer 911 kann der­zeit noch nicht gewählt werden.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!