© 2017 Emojipedia
Smartphones

Android O bringt neue Emo­ji-Genera­ti­on – ohne den berühm­ten “Blob”

Mehr als 300 neue Emojis kommen mit Android O auf die Smartphones, die Veteranen zeigen sich farbenfroher und detailreicher.

Detail­lier­ter, bun­ter, viel­fäl­ti­ger: So prä­sen­tie­ren sich die Emo­jis in Goo­g­les ers­ter Beta des kom­men­den Betriebs­sys­tems Android O. Ein beson­ders cha­rak­te­ris­ti­sches Ele­ment muss dafür gehen: der “Blob”.

Erst im Jahr 2013 hat­te Goog­le mit dem “Blob” ein eigen­stän­di­ges Design-Ele­ment für sei­ne Emo­jis ein­ge­führt, das sie von den übri­gen unter­schied: der Unter­leib von Smi­ley und Co. war nicht rund, son­dern stumpf, so als sei das Emo­ji gera­de vom Him­mel gefal­len und auf der Erde “auf­ge­blobbt”. Zahl­rei­che Vari­an­ten und Rede­signs spä­ter nimmt Goog­le jetzt offen­bar Abschied vom “Blob”: In der Beta von Android O taucht er nicht mehr auf, schreibt Emo­ji­pe­dia.

Die wei­te­ren Neu­an­kömm­lin­ge in Goo­g­les Emo­ji-Welt wer­den mit dem Release von Android O Ein­zug auf die Smart­pho­nes welt­weit hal­ten. Wann der ansteht, ist aber auch nach der Prä­sen­ta­ti­on auf Goo­g­les Ent­wick­ler­kon­fe­renz I/O noch nicht klar.

Unter den neu­en Emo­jis fin­den sich eine Mut­ter mit dem Kind an der Brust, Berg­stei­ger, diver­se Magi­er, Meer­jung­frau­en und ‑män­ner, Ski­fah­rer, Dino­sau­ri­er und ein saf­ti­ges rohes Steak. Ins­ge­samt kom­men über 300 Figu­ren, Sti­cker, Flag­gen und Co. mit Android O neu hin­zu.

Time to share:  Falls dir dieser Artikel gefallen hat, freuen wir uns!