Du ver­fasst einen Text mit Micro­soft Word im Block­satz, doch am Ende einer Zei­le ent­ste­hen immer wie­der unschö­ne gro­ße Lücken. Der Grund hier­für: Län­ge­re Wör­ter wer­den in die nächs­te Zei­le ver­scho­ben. Die Sil­ben­tren­nung in Word kann dir hel­fen, ein schö­ne­res Lay­out zu erzeu­gen. Wie du sie in der manu­el­len und auto­ma­ti­schen Ver­si­on akti­vierst, erfährst du bei UPDATED.

So akti­vierst du die auto­ma­ti­sche Sil­ben­tren­nung in Word

Es gibt zwei For­men der Sil­ben­tren­nung in Word: die auto­ma­ti­sche und die manu­el­le. Ers­te­re trennt die Wör­ter eigen­stän­dig am Ende einer Zei­le. Das nimmt dir Arbeit ab und sorgt gleich­zei­tig für ein schö­ne­res und gleich­mä­ßi­ges Lay­out. In nur weni­gen Schrit­ten kannst du die­se Art der Sil­ben­tren­nung akti­vie­ren.

Dafür klickst du in Word auf die Regis­ter­kar­te Lay­out. Jetzt wählst du die Sil­ben­tren­nung aus und setzt das Häk­chen bei Auto­ma­tisch – und schon ist die Funk­ti­on akti­viert.

In eini­gen Fäl­len ist es jedoch bes­ser, die manu­el­le Sil­ben­tren­nung zu akti­vie­ren, denn sie gibt dir mehr Kon­trol­le. Man­che Wör­ter sehen sonst selt­sam aus, wenn ihre Sil­ben auto­ma­tisch getrennt wer­den, auch wenn gram­ma­ti­ka­lisch alles kor­rekt ist.

Mit der manu­el­len Opti­on fragt dich Word bei jeder Sil­ben­tren­nung, ob du die­se anneh­men oder ableh­nen möch­test. Fin­dest du, dass ein Wort durch die Tren­nung merk­wür­dig aus­sieht, kannst du sie ableh­nen und es im Gan­zen las­sen.

Um die manu­el­le Sil­ben­tren­nung zu akti­vie­ren, gehst du einen ähn­li­chen Weg wie zuvor beschrie­ben. Wäh­le die Regis­ter­kar­te Lay­out aus und kli­cke erneut auf die Sil­ben­tren­nung. Set­ze nun das Häk­chen bei Manu­ell.

Wei­te­re Optio­nen für die Sil­ben­tren­nung

Bei Word hast du noch eini­ge wei­te­re Optio­nen, um die Sil­ben­tren­nung mehr auf dei­ne Bedürf­nis­se zuzu­schnei­den. Du gelangst über die Regis­ter­kar­te Lay­out > Sil­ben­tren­nung > Sil­ben­tren­nungs­op­tio­nen zu die­sem Punkt.

Bei­spiels­wei­se ist hier stan­dard­mä­ßig ein Häk­chen bei Wör­ter in Groß­buch­sta­ben tren­nen gesetzt. Das führt dazu, dass auch Wör­ter wie USA oder NASA getrennt wer­den. Möch­test du das aber ver­hin­dern, ent­fer­ne das Häk­chen bei die­sem Punkt.

Außer­dem kannst du ein­stel­len, wie vie­le auf­ein­an­der­fol­gen­de Trenn­stri­che im Word-Text auf­tau­chen sol­len. Eini­ge Nut­zer fin­den es zum Bei­spiel nicht schön, wenn zehn Zei­len hin­ter­ein­an­der mit einem Trenn­strich enden. Daher kannst du eine maxi­ma­le Zahl fest­le­gen. Stan­dard­mä­ßig ist die Zahl erst ein­mal auf Unbe­grenzt ein­ge­stellt.

Sil­ben­tren­nung mit drei Klicks

Mit genau drei Klicks kannst du die auto­ma­ti­sche oder manu­el­le Sil­ben­tren­nung akti­vie­ren, wenn du erst ein­mal weißt, dass sie unter der Regis­ter­kar­te Lay­out zu fin­den ist. Vor allem für Brie­fe, wis­sen­schaft­li­che Arbei­ten und ande­re for­mel­le Anschrei­ben ist es prak­tisch, die­ses Fea­ture zu ken­nen – für ein ein­heit­li­che­res Lay­out.

Disclaimer Die OTTO (GmbH & Co KG) übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit, Wirksamkeit und Unbedenklichkeit der auf updated.de zur Verfügung gestellten Informationen und Empfehlungen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die offiziellen Herstellervorgaben vorrangig vor allen anderen Informationen und Empfehlungen zu beachten sind und nur diese eine sichere und ordnungsgemäße Nutzung der jeweiligen Kaufgegenstände gewährleisten können.